legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Der untröstliche Witwer von Montparnasse

Fred Vargas: Der untröstliche Witwer von Montparnasse (2001)

Info des Aufbau Verlags:
Mathias, Marc und Lucien, die drei "Evangelisten" aus der "Schönen Diva von Saint-Jacques", die der Zufall zu Kriminalisten gemacht hat, haben einige Monate später ihren nächsten Fall am Hals. Ihr Freund Louis Kehlweiler, Ex-Inspektor beim Pariser Innenministerium, der mit seinen alten Visitenkarten noch immer heimlich recherchiert, versteckt einen mutmaßlichen Frauenmörder in ihrem Haus. Was zunächst reine Gefälligkeit gegenüber der netten alte Hure Marthe war, die nicht an die Schuld des jungen Clement glaubt, wird ein Wettlauf mit der Zeit. Denn schon am nächsten Morgen steht das Phantombild des Mörders in allen Zeitungen...

Fred Vargas: Der untröstliche Witwer von Montparnasse. (Sans feu ni lieu, 1997). Kriminalroman. Aus dem Französischen von Tobias Scheffel. Geschenkausgabe. Berlin: Aufbau Verlag, 2001 (1. Aufl. - Berlin: Aufbau Verlag, 1999), Aufbau Taschenbuch Nr. 1518, 278 S., 10.00 DM, später 5.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der untröstliche Witwer von Montparnasse

Fred Vargas: Der untröstliche Witwer von Montparnasse (1999)

Info des Aufbau Verlags:
Ein ehemaliger Inspektor des Pariser Innenministeriums versteckt den leicht beknackten Akkordeonspieler Clément, der des Mordes an zwei jungen Frauen schwer verdächtig ist, bei seinen drei Historikerfreunden Mathieu, Marc und Lucien. Die sind hell begeistert über den mörderischen Gast.

"Eine Autorin von unverwechselbarer Tonart in der Kriminalliteratur der Gegenwart. Die Personen, die ihre Romane bevölkern, sind ebenso Anarchisten und Traumtänzer wie ernsthafte Wissenschaftler. Ob Antike-Fans oder Tiefseeforscher - ihr Blick setzt gegen Konformismus und etablierte Ordnung die Waffen der Phantasie und des Humors." Magazine littéraire

Fred Vargas: Der untröstliche Witwer von Montparnasse. (Sans feu ni lieu, 1997). Kriminalroman. Aus dem Französischen von Tobias Scheffel. Deutsche Erstausgabe. Berlin: Aufbau Verlag, 1999, Aufbau Taschenbuch Nr. 1511, 278 S., 16.90 DM, später 8.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen