legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

In Flammen

Minette Walters: In Flammen (2004)

Info des Goldmann Verlags:
Sowerbridge, ein kleines Dorf im englischen Hampshire. Als eines Tages zwei alte Damen einem Raubmord zum Opfer fallen, ist der Hauptverdächtige schnell gefunden - der Ire Patrick O'Riordan. Die Einzige, die Zweifel an seiner Unschuld hat, ist die junge Siobhan Lavenham, und sie beschließt, dem Fall auf den Grund zu gehen. Doch schon bald muss sie erkennen, dass sie gegen die eingeschworene Dorfgemeinschaft kaum eine Chance hat...

Minette Walters: In Flammen. (The Tinder Box). Aus dem Englischen von Mechthild Sandberg-Ciletti. München: Goldmann, 2004 (1. Aufl. - München: Goldmann, 2000), Goldmann Taschenbuch Nr. 5507, 141 S., 6.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

In Flammen

Minette Walters: In Flammen (2002)

Info des Goldmann Verlags:
Das fesselnde Psychogramm einer Dorfgemeinschaft - und die Geschichte einer jungen Frau, die unbeirrbar für Gerechtigkeit kämpft!

Sowerbridge, ein kleines Dorf im englischen Hampshire. Zwei alte Damen fallen einem grausamen Raubmord zum Opfer, und der Täter scheint schnell gefunden: der Ire Patrick O'Riordan. Nur die junge Siobhan glaubt nicht an seine Schuld und beschließt, dem Fall auf den Grund zu gehen. Doch die Stimmung im Dorf wird immer bedrohlicher, und schließlich geraten die Ereignisse außer Kontrolle...

Minette Walters: In Flammen. (The Tinder Box). Aus dem Englischen von Mechthild Sandberg-Ciletti. München: Goldmann, 2002 (1. Aufl. - München: Goldmann, 2000), Goldmann Taschenbuch Nr. 45257, 145 S., 6.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

In Flammen

Minette Walters: In Flammen (2000)

Info des Goldmann Verlags:
Ein erzählerisches Kleinod von der britischen "Queen of Crime": Die mitreißende Geschichte eines rätselhaften Verbrechens in der englischen Provinz.

In Sowerbridge herrscht Aufruhr: Die 93jährige Lavinia Fanshaw und ihre Haushälterin Dorothy Jenkins wurden tot aufgefunden, brutal mit einem Hammer erschlagen. Offenbar sind die beiden alten Damen einem Raubmord zum Opfer gefallen, denn der Schmuck der wohlhabenden Lavinia ist verschwunden. Sofort fällt der Verdacht auf Patrick 0'Riordan, einen arbeitslosen Iren, der mit seiner Familie in dem kleinen Ort lebt. Und tatsächlich ist die Beweislast erdrückend, denn man entdeckt nicht nur die Tatwaffe, sondern auch die gestohlenen Ringe in Patricks Haus. Als die Verhaftung des jungen Mannes bekannt wird, richtet sich der Sturm der Entrüstung gegen Patricks Eltern, die von nun an keine ruhige Minute mehr haben. Die mittellose Einwandererfamilie war der eingeschworenen Gemeinschaft schon immer ein Dorn im Auge, und nun scheint der Moment der Vergeltung gekommen.

Einzig die ebenfalls irischstämmige Siobhan Levenham will nicht glauben, daß Patrick zu der Tat fähig war. Dann geht eines Abends der alte Hof der 0'Riordans in Flammen auf - und in den Trümmern macht man eine schreckliche Entdeckung, die Siobhan zum ersten Mal an der Unschuld ihrer Landsleute zweifeln läßt...

Minette Walters: In Flammen. (The Tinder Box). Aus dem Englischen von Mechthild Sandberg-Ciletti. Deutsche Erstausgabe. München: Goldmann, 2000, gebunden mit Schutzumschlag, 128 S., 24.90 DM, später 12.45 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen