legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Inspektor Saitos kleine Erleuchtung

Janwillem van de Wetering: Inspektor Saitos kleine Erleuchtung (1986)

Info des Rowohlt Verlags:
«Was ist eine Sutra, Onkel?» fragte Saito.
      «Eine Richtschnur, die zurück zur Quelle führt.»
      «Und das Nichts?»
      «Die Quelle selbst, wo die wahre Einsicht in der Leere lebt. Gedanken und Konzeptionen sind immer Lügen. Geburt und Tod sind nicht mehr als Gedanken.»
      «Meine Eltern sind tot.»
      «Das stimmt, sie sind außer Reichweite.»
      «Meinst du, sie sind woanders?»
      Der alte Saito paffte wütend an seiner Zigarette. «Hier, dort, das bedeutet die Sutra überhaupt nicht. Sie geht tiefer.»
      «Das verstehe ich nicht.»
      «Selbstverständlich nicht. Wenn du zu verstehen versuchst, benutzt du automatisch deinen Verstand. Du benötigst jedoch das entgegengesetzte Instrument, einen Nichtverstand, ein nützliches Werkzeug, das in der Stille heranwächst.»

Janwillem van de Wetering: Inspektor Saitos kleine Erleuchtung. (En kleine Vergissing, 1982 / Inpector Saito's small satori, 1985). Kriminalstories. Deutsch von Hubert Deymann. Deutsche Erstausgabe. Reinbek: Rowohlt, 1986, rororo thriller Nr. 2766, 190 S., 6.80 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen