legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Miami Love

Charles Willeford: Miami Love (1993)

Info des Rowohlt Verlags:
Hank Norton ist ein unverbesserlicher Frauenheld. Der stinkfaule Pharmavertreter lebt in Miami und hat seit 6 Wochen ein Verhältnis mit Jannaire. Scheinbar wirkt sich die Hitze Floridas fatal auf das seelische Gleichgewicht des Paares aus. Hank und Jannaire zeigen je nach Befindlichkeit leicht paranoide Züge. An einem Montagmorgen wird Hank aus einem Auto mit einer 45 oder einer 357 Magnum beschossen. Er schließt messerscharf, daß der Amokschütze der Ehemann sein muß, und stellt sich die berechtigte Frage, warum heutzutage gehörnte Ehemänner blindlings in der Gegend herumballern. Der Mann muß ein Psychopath sein.

Charles Willeford: Miami Love. (Kiss Your Ass Good-Bye, 1987). Aus dem Amerikanischen von Jürgen Bürger. Deutsche Erstausgabe. Reinbek: Rowohlt, 1993, rororo thriller Nr. 3107 (American Crime Scene), 153 S., 8.90 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen