legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Eine Chance zu viel

Jürgen Benvenuti: Eine Chance zu viel (2002)

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Domenico Gio arbeitet als rechte Hand für den Kasinodirektor Teddy Dragna. Dragna hat Probleme: mit seiner Exfrau, seiner Geliebten, seiner Verdauung, seinen säumigen Schuldnern. Gio bekommt zunehmend Probleme mit seiner Motivation. Er träumt von einem Leben mit Frau und Kind irgendwo in einer ruhigen Gegend. Da taucht Alex Beck auf, ein zwielichtiger Unternehmer in finanziellen Nöten. Er schlägt Dragna ein Geschäft vor, das allen Gewinn bringen wird: Im Kasino soll Geld gewaschen werden. Dragna stimmt trotz Gios Warnungen zu. Aber dann kapiert auch er, dass nicht jede Chance eine gute Chance ist...

Jürgen Benvenuti: Eine Chance zu viel. Thriller. Originalausgabe. Bergisch-Gladbach: Bastei Lübbe, 2002, Bastei Taschenbuch Nr. 14699, 333 S., 6.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen