legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Equinox

Jörg Juretzka: Equinox

Info des Unionsverlags:
Privatdetektiv Kristof Kryszinski muss schon auf der Flucht vor der albanischen Drogenmafia sein, um freiwillig den geliebten Ruhrpott zu verlassen und auf dem Luxusliner Equinox anzuheuern. Zwischen den Reichen und Schönen an Bord geben Kryszinski und sein Kumpel Jochen die Borddetektive, ein Job, der die beiden erst einmal so richtig in Feierlaune versetzt. Doch kurz nach dem Auslaufen ist Schluss mit lustig. Der Erste Steward wird enthauptet aufgefunden. Und er wird nicht die einzige Leiche an Bord der Equinox bleiben.

Jörg Juretzka: Equinox. Kriminalroman. UT Nr. 702 (1. Aufl. - München: Ullstein, 2003), 281 S., 11.95 Euro (D).

 

[Krimi-Auslese: Auf arschglatter See]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Equinox

Jörg Juretzka: Equinox (2004)

Info des Ullstein Verlags:
Privatdetektiv Kristof Kryszinski muss schon auf der Flucht vor der albanischen Drogenmafia sein, um freiwillig den geliebten Ruhrpott zu verlassen und auf dem Luxusliner Equinox anzuheuern. Zwischen den Reichen und Schönen an Bord geben Kryszinski und sein Kumpel Jochen die Borddetektive, ein Job, der die beiden erst einmal so richtig in Feierlaune versetzt. Doch kurz nach dem Auslaufen ist Schluss mit lustig. Der Erste Steward wird enthauptet aufgefunden. Und er wird nicht die einzige Leiche an Bord der Equinox bleiben...

Jörg Juretzka: Equinox. Roman. Sonderausgabe. Berlin: Ullstein, 2004 (1. Aufl. - München: Ullstein, 2003), Ullstein Taschenbuch Nr. 25929, 287 S., 6.00 Euro (D).

 

[Krimi-Auslese: Auf arschglatter See]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Equinox

Jörg Juretzka: Equinox (2003)

Info des Ullstein Verlags:
Privatdetektiv Kristof Kryszinski muss schon auf der Flucht vor der albanischen Drogenmafia sein, um freiwillig den geliebten Ruhrpott zu verlassen und auf dem Luxusliner Equinox anzuheuern. Zwischen den Reichen und Schönen an Bord geben Kryszinski und sein Kumpel Jochen die Borddetektive, ein Job, der die beiden erst einmal so richtig in Feierlaune versetzt. Doch kurz nach dem Auslaufen ist Schluss mit lustig. Der Erste Steward wird enthauptet aufgefunden. Und er wird nicht die einzige Leiche an Bord der Equinox bleiben...

Jörg Juretzka: Equinox. Roman. Originalausgabe. München: Ullstein, 2003, Ullstein Taschenbuch Nr. 25684, 287 S., 7.95 Euro (D).

 

[Krimi-Auslese: Auf arschglatter See]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen