legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Leichen sind lästig

James Hadley Chase: Leichen sind lästig (UB 1431)

Info des Ullstein Verlags:
Plötzlich spürte er, daß außer Kester und ihm noch jemand im Zimmer war. Im Sessel saß ein Mann, der ihm den Rücken zuwandte. Joe erkannte die Umrisse eines Kopfes und einen Arm auf der Lehne. Grauen packte ihn. "Wer ist da im Sessel?" Kester lächelte schlau. "Hast du gehört, Cornelius? Er erkennt dich nicht. Das ist Cornelius, Joe. Sehen Sie selbst." Joe fuhr zurück. "Aber Mr. Cornelus ist tot!" Langsam erhob sich Kester. "Das werden wir bald geändert haben", sagte er. Und da begriff Joe das ganze Ausmaß des Wahnsinnsplans, mit dem der halbverrückte Millionär, der den Tod seines Bruders nicht verwinden konnte, um sein Geld gebracht werden sollte...

James Hadley Chase: Leichen sind lästig. (Make the Corpse Walk, 1946 als Raymond Marshall). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Armin G. Müller. Deutsche Erstausgabe. Frankfurt/M.: Ullstein, 1971, Ullstein Taschenbuch Nr. 1431, 156 S., 2.80 DM.

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen