legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

DistelKrimi

 

Eine Art Engel

Laurence Démonio: Eine Art Engel

Info des Distel Literatur Verlags:
Stanislas Weiss, Platzhirsch der lokalen Unterwelt: Drogen und Prostitution, krumme Immobiliengeschäfte und Beziehungsklüngel.

Ange, eine Art Engel, jung, schön, stark, Edel-Strichjunge Nr. 1 von Weiss.

Die drei Frauen von Ange, die unterschiedlicher nicht sein können: María Concepción, Béatrice, Dara-Soledad.

Ange will aus dem Milieu ausbrechen. Der Versuch scheitert. Er wird von Killern seines "Chefs" fast tot in eine Baugrube geworfen. Mitten in Paris, nachts bei eisiger Kälte. Ange überlebt mit Hilfe María Concepcións, ist entschlossen sich zu rächen. An Weiss und anderen "Notabeln". Und er muß Soledad tetten, die zusammen mit anderen jungen Prostituierten im Landhaus von Weiss unter Drogen gesetzt wird. Leichen, die den Weg plastern, bedeuten wenig. Die Schauplätze: Paris und Südwestfrankreich.

Laurence Démonio: Eine Art Engel. (Une sorte d'ange). Aus dem Französischen von Karin Ayche. Deutsche Erstausgabe. DistelKrimi (série noir), 142 S., 9.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tod in Havanna

Jordi Sierra i Fabra: Tod in Havanna

Info des Distel Literatur Verlags:
Daniel Ros, Journalist aus Barcelona, fliegt nach Kuba, um Näheres über den Tod seines Kollegen und Freundes herauszufinden, der kurz vor Abschluß einer Reportage über den Sex-Tourismus tot in einem Hotelzimmer in Havanna aufgefunden wurde. Offizielle Todesursache: Überdosis Heroin. Ein Notizbuch, ein vager Hinweis auf eine sensationelle Reportage, Fotos einer jungen Mulattin und ein roter Damen-Slip in der Reisetasche des Toten sind die einzigen Anhaltspunkte für Ros. Im Verlauf seiner Nachforschungen trifft er auf Anyelín, eine junge "Jinetera", die ihm auf ihre Art behilflich ist, und er wird in ein Attentat auf Castro verwickelt. Als Ros die wahren Umstände des Todes seines Kollegen herausfindet, kommen ihm starke Zweifel, ob dies den Schmerz der Witwe lindern kann.

Jordi Sierra i Fabra: Tod in Havanna. (Cuba - La Noche de la jinetera, 1996). Aus dem Spanischen von Horst Rosenberger. Deutsche Erstausgabe. Distelkrimi, 277 S., 12.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Distel Literatur Verlag »

 

Monatsübersicht Januar 2000

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen