legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

btb

 

Karibisches Requiem

Brigitte Aubert: Karibisches Requiem

Info des btb-Verlags:
Charlotte Dumas ist auf der Suche nach ihrem Vater, der verschwand, kurz bevor sich ihre Mutter Lorraine das Leben nahm. Sie beauftragt den Privatdetektiv Dag Leroy, die Fährte des Gesuchten aufzunehmen. Während seiner Ermittlungen mehren sich die Hinweise, dass es beim Tod Lorraines nicht mit rechten Dingen zugegangen ist. Lange tappt Detektiv Leroy im Dunkeln, bevor sich eine Lösung des Falles abzeichnet.

Brigitte Aubert: Karibisches Requiem. (Requiem caraïbe, 1997). Roman. Aus dem Französischen von Gabrielle und Georges Hausemer. btb bei Goldmann Nr. 72 310 (1. Aufl. - München: Goldmann,1999), 356 S., 9.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein reines Gewissen

Frances Fyfield: Ein reines Gewissen

Info des btb-Verlags:
Helen West gehört zu jener exklusiven Gruppe von Ermittlerinnen, die sich in der Kriminalliteratur einen guten Namen gemacht haben. Als sie die Putzfrau Cath engagiert, ahnt sie nicht, dass die junge Frau in einem Mordfall verwickelt ist: Ihr Bruder Damien, ein Preisboxer, ist umgebracht worden und ihr gewalttätiger Mann Joe gehört zu den Hauptverdächtigen. Schockiert versucht Helen. Cath zu einer Trennung von ihrem Mann zu bewegen. Vergebens. Schließlich hat sie es mit zwei Morden zu tun, und es kommt ihr der Verdacht, dass möglicherweise beide ungesühnt bleiben werden...

Frances Fyfield: Ein reines Gewissen. (A Clear Conscience). Roman. Aus dem Englischen von Pociao. btb bei Goldmann Nr. 72 711 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 1996), 281 S., 18.00 DM.

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Labyrinth der Welt

Ross King: Das Labyrinth der Welt

Info des btb-Verlags:
Als Isaac Inchbold, Buchhändler im London des 17. Jahrhunderts und Büchernarr aus Leidenschaft, eines Tages zu einem halb verfallenen Landsitz bestellt wird, ahnt er nicht, dass er sich auf ein lebensgefährliches Unternehmen einlässt. Lady Alethea Marchamont beauftragt ihn, nach dem "Labyrinth der Welt" zu suchen. Dieses geheimnisumwitterte Manuskript der Schriften von Hermes Trismegistos hat bereits Vater und Ehemann der Lady das Leben gekostet. Die Recherchen erweisen sich als hochkompliziertes Rätsel, das in eine Welt voller Fragen und Trugschlüsse führt - sie ist bevölkert von Gelehrten und Scharlatanen, von Ketzern und Inquisitoren, von Alchimisten und Weisen. Nur wenn der Detektiv wider Willen den Text dieser Welt entschlüsseln kann, wird er sein Leben retten.

Ross King: Das Labyrinth der Welt. (Ex-Libris). Roman. Aus dem Englischen von Gerald Jung. btb bei Goldmann Nr. 72 707 (1. Aufl. - München: Knaus, 1999), 480 S., 12.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei btb »

 

Monatsübersicht Januar 2001

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen