legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Heyne

 

Erbfeinde

Reed Arvin: Erbfeinde

Info des Heyne Verlags:
Warum hinterlässt ein Ölmillionär einem verrückten Obdachlosen sein gesamtes Vermögen? Sühne oder Rache? Für was und an wem? Der junge Anwalt Henry will es herausfinden und muss gegen eine ganze Stadt kämpfen.

»Beindruckend reale Figuren und eine Geschichte mit Tiefgang. Reed Arvin belebt den Thriller neu.« Kirkus Reviews

Reed Arvin: Erbfeinde. (The Will, 2000). Roman. Aus dem Amerikanischen von Bernhard Kleinschmidt. Heyne Taschenbuch Nr. 01/13689 (1. Aufl. - München: Diana, 2001), 590 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Red Rabbit

Tom Clancy: Red Rabbit

Info des Heyne Verlags:
Tom Clancy führt uns zurück zu Jack Ryans Anfang als Wissenschaftler und Berater des CIA. Mitten in der schärfsten Phase des Kalten Krieges soll er einen russischen Überläufer ausforschen, der hochbrisantes Material zu bieten hat.

Tom Clancy: Red Rabbit. (Red Rabbit, 2002). Roman. Aus dem Amerikanischen von Sepp Leeb und Michael Windgassen. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 719 S., 26.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Zeit ohne Worte

Catherine Cookson: Zeit ohne Worte

Info des Heyne Verlags:
Wer ist die geheimnisvolle Irene? Eine Frau erscheint in Alexander Armstrongs Anwaltskanzlei und erregt großes Aufsehen: Sie sieht unterernährt aus, kann kaum sprechen, ihre Kleidung ist abgetragen. Ihr Name ist Irene und sie war lange Jahre verschollen. Sie braucht Alexander jetzt so sehr wie nie...

Catherine Cookson: Zeit ohne Worte. (The Silent Lady, 2001). Roman. Aus dem Englischen von Kathrin Marburger. Deutsche Erstausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 01/13668, 383 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Minority Report

Philip K. Dick: Minority Report

Info des Heyne Verlags:
Die Geschichte zum neuen großen Zukunfts-Thriller von Steven Spielberg mit Tom Cruise in der Hauptrolle!

»Minority Report« beschreibt eine nahe Zukunft, in der die Polizei über Technologien verfügt, einen Mörder noch vor seiner Tat zu überführen und zu bestrafen. In dieser und acht weiteren Geschichten zeigt sich Philip K. Dick als wahrer Visionär der Zukunft.

Philip K. Dick: Minority Report. (The Minority Report - der Roman erschien 1987 unter dem Titel »The Little Black Box«). Das Buch zum Film von Stephen Spielberg. Deutsche Erstausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 01/20104, 437 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Feuerkreuz - Das Double

Colin Forbes: Feuerkreuz - Das Double

Info des Heyne Verlags:
Zwei packende Romane von Colin Forbes, einem der führenden Thriller-Autoren der Welt.

»Thriller der Extraklasse aus der Welt von heute - bedrohlich plausibel und mörderisch spannend.« DIE WELT

»Colin Forbes ist international als einer der großen Meister des Spannungsromans anerkannt.« THE TIMES

Colin Forbes: Feuerkreuz - Das Double. (Cross of Fire, 1992 - The Leader and the Damned, 1983). Zwei spannende Thriller. Aus dem Englischen von Christel Wiemken und Wulf Bergner. Heyne Taschenbuch Nr. 01/13748 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 1992 und Düsseldorf: Marion von Schröder, 1985), 1093 S., 10.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Sigma-Protokoll

Robert Ludlum: Das Sigma-Protokoll

Info des Heyne Verlags:
Ben Hartman macht gerade Ferien in der Schweiz und ist sehr überrascht, dort einen seiner ältesten Bekannten zu treffen. Noch überraschter ist Ben allerdings, als der versucht, ihn umzubringen. Ben hat keine Wahl: In Notwehr tötet er den Mann, den er für einen Freund hielt. Anna Navarro soll im Auftrag der US-Regierung eine Reihe von mysteriösen Todesfällen in Europa untersuchen. Die einzige Verbindung zwischen den Toten ist eine alte Geheimdienstakte mit dem Codenamen »Sigma«. Die Schicksale von Anna und Ben kreuzen sich und gemeinsam müssen sie erkennen, dass mehr auf dem Spiel steht, als sie sich in ihren schlimmsten Albträumen hätten vorstellen können.

Robert Ludlum: Das Sigma-Protokoll. (The Sigma-Protocol, 2001). Roman. Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Müller. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 669 S., 21.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Verschwörung von Whitechapel

Anne Perry: Die Verschwörung von Whitechapel

Info des Heyne Verlags:
Durch seine Zeugenaussage in einem Mordprozess gerät Oberinspektor Pitt in ein dunkles Netz von Intrigen zwischen politischen Gegnern. Als seine Frau Charlotte sich einschaltet, um ihm zu helfen, treten die Zusammenhänge deutlicher ans Licht - aber noch ahnt keiner die Abgründe, die sich vor ihnen auftun.

Anne Perry: Die Verschwörung von Whitechapel. (The Whitechapel Conspiracy, 2001). Roman. Aus dem Englischen von K. Schatzhauser. Gebunden mit Schutzumschlag, 399 S., 21.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Spektrum der Toten

Hans Pfeiffer: Das Spektrum der Toten

Info des Heyne Verlags:
Die ultimativ letzten Tatsachenberichte von Hans Pfeiffer, in denen er die Neugier des Lesers auf sensationelle Verbrechen, seltsame Unfälle oder merkwürdige Selbstmorde befriedigt, ohne jedoch auf fundierte rechtsmedizinische Hintergrundinformationen zu verzichten. Überaus spannend und grauenvoll real!

Hans Pfeiffer: Das Spektrum der Toten. Die tödliche Macht der Seele. Ein Tatsachenbericht. Heyne Taschenbuch Nr. 19/855 (1. Aufl. - Leipzig: Militzke, 2000), 144 S., 6.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Eine Frage des Gewissens

Nancy Taylor Rosenberg: Eine Frage des Gewissens

Info des Heyne Verlags:
Die Staatsanwältin Joanne Kuhlman führt einen schwierigen Prozess: Drei sehr unterschiedliche junge Männer sollen gemeinsam einen Raubüberfall begangen haben. Da verschwindet einer von ihnen spurlos. Ist ein Mord geschehen? Gemeinsam mit dem Verteidiger nimmt Joanne Ermittlungen auf.

Nancy Taylor Rosenberg: Eine Frage des Gewissens. (Conflict of Interest). Roman. Aus dem Amerikanischen von Thomas Merk. Gebunden mit Schutzumschlag, 335 S., 21.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Heyne Verlag »

 

Monatsübersicht Januar 2003

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen