legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Rowohlt

 

Das süße Antlitz des Todes

Andrea Camilleri & Carlo Lucarelli: Das süße Antlitz des Todes

Info des Rowohlt Verlags:
Ein Goldfisch steckt in der Kehle der Leiche, die in einer Bologneser Wohnung aufgefunden wird. Der Mann liegt in einer Wasserlache. Er stammt aus Vigàta, deshalb bittet Kommissarin Grazia Negro ihren sizilianischen Kollegen Montalbano um Hilfe. Kurz darauf wird ihr von höchster Stelle jedes weitere Eingreifen untersagt. Die Kommissare lassen sich nicht beirren - und merken schnell, dass sie selbst ganz oben auf der Todesliste des Mörders stehen...

Andrea Camilleri & Carlo Lucarelli: Das süße Antlitz des Todes. (Acqua in Bocca, 2010). Ein Fall für Commissario Montalbano und Grazia Negro. Aus dem Italienischen von Moshe Kahn. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25714 (1. Aufl. - Reinbek: Kindler, 2011), 109 S., 7.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Toter geht's nicht

Dietrich Faber: Toter geht's nicht

Info des Rowohlt Verlags:
Faschingszug im Vogelsberg: Jubel, Trubel, Heiterkeit, und am Ende wird ein Mann erschlagen. Der Tote war verkleidet: als Tod. Kommissar Bröhmann passt das gar nicht. Er ist nämlich gerade von seiner Frau verlassen worden und muss sich nun um Kinder, Haus und Hund kümmern. Die Ermittlungen führen zu einem fiesen Schlagerstar, jahrzehntelang totgeschwiegenen Schweinereien, einem Verhör in einer Sauna und zu einem überraschenden Finale...

Dietrich Faber: Toter geht's nicht. Kriminalroman. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25825 (1. Aufl. - Reinbek: Rowohlt Polaris, 2011), 303 S., 8.99 Euro (D), eBook 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Mann, der kein Mörder war

Hjorth & Rosenfeldt: Der Mann, der kein Mörder war

Info des Rowohlt Verlags:
In einem Waldstück bei Västerås wird die Leiche eines Jungen entdeckt - brutal ermordet, mit herausgerissenem Herzen. Roger war Schüler eines Elitegymnasiums, ein sensibler Junge.

Die Polizei vor Ort ist überfordert, und so reist Kommissar Höglund mit seinem Team aus Stockholm in die Provinz. Dort trifft er überraschend einen alten Bekannten: Sebastian Bergman, ein brillanter Kriminalpsychologe und berüchtigter Kotzbrocken. Er bietet Höglund seine Hilfe an. Das Team ist wenig begeistert, doch schon bald wird der hochintelligente Bergman unverzichtbar. Denn in Västerås gibt es mehr als eine zerstörte Seele.

Hjorth & Rosenfeldt: Der Mann, der kein Mörder war. (Det Fördolda, 2010). Ein Fall für Sebastian Bergman. Kriminalroman. Aus dem Schwedischen von Ursel Allenstein. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25670 (1. Aufl. - Reinbek: Rowohlt Polaris, 2011), 587 S., 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Blutrecht

Mons Kallentoft: Blutrecht

Info des Rowohlt Verlags:
Linköping, an einem Abend im Oktober: Der Wallgraben von Schloss Skogsa liegt schwarz und ruhig da. In ihm treibt die Leiche des Schlossbesitzers. Jerry Petersson war ein neureicher Unternehmer mit vielen Feinden. Alle in Linköping glauben zu wissen, wer ihn getötet hat. Kommissarin Malin Fors entdeckt schon bald: Die Wahrheit ist sehr viel schlimmer...

Mons Kallentoft: Blutrecht. (Höstoffer, 2009). Thriller. Aus dem Schwedischen von Christel Hildebrandt. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25538 (1. Aufl. - Reinbek: Wunderlich, 2011), 509 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mission Walhalla

Philip Kerr: Mission Walhalla

Info des Rowohlt Verlags:
1954 hat es Privatermittler Bernie Gunther nach Kuba verschlagen. Der Zweite Weltkrieg ist längst vorbei, aber Frieden will nicht einkehren. Die CIA stellt Bernie vor die Wahl: Er soll für sie arbeiten - sonst droht ihm die Exekution. Das Gleiche verlangt Frankreich. Gunther soll nach einem Kriegsgefangenen fahnden. Der ist ihm nicht unbekannt...

Tief verstrickt im Geflecht nationaler Interessen, droht Gunther seine Vergangenheit einzuholen.

Philip Kerr: Mission Walhalla. (Field Grey, 2010). Roman. Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25702 (1. Aufl. - Reinbek: Wunderlich, 2011), 541 S., 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Nachtgefieder

Felicitas Mayall: Nachtgefieder

Info des Rowohlt Verlags:
Eine Italienerin erscheint im Münchner Polizeipräsidium und bittet um Hilfe. Die Frau eines mächtigen Mailänder Industriellen wird mit Fotos erpresst, die sie und ihren Geliebten zeigen, einen englischen Adeligen.

Kommissarin Laura Gottberg misstraut den Schilderungen der Dame. Als aber in einem Münchner Luxushotel ein Toter gefunden wird, gerät Laura in einen Strudel von Ereignissen und Emotionen, der sie und Commissario Guerrini an die eigenen Grenzen führt.

Felicitas Mayall: Nachtgefieder. Laura Gottbergs siebter Fall. Roman. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25406 (1. Aufl. - Reinbek: Kindler, 2011), 412 S., 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Weg ins Dunkel

Patrick Woodhead: Der Weg ins Dunkel

Info des Rowohlt Verlags:
Der britische Arzt Joshua Milton verschwindet spurlos. Letzte Station: Kongo. Sein Freund Luca begibt sich auf die Suche, unterstützt von der Geologin Beatrice Makuru. Eine gefährliche Expedition: Das Gebiet ist Sperrzone, das Land verwaist, von der Bevölkerung fehlt jede Spur. Auch sie sind dort unerwünscht.

Ihre Verfolger dicht auf den Fersen, kämpfen sich beide durch den tiefen Dschungel. Einer Katastrophe entgegen.

Patrick Woodhead: Der Weg ins Dunkel. (The Secret Chamber, 2011). Thriller. Aus dem Englischen von Edith Beleites. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 25867, 414 S., 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Rowohlt Verlag »

 

Monatsübersicht Januar 2013

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen