legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Rowohlt Verlag

 

Nichts als Lügen

Dudley W. Buffa: Nichts als Lügen

Info des Rowohlt Verlags:
Staranwalt Joseph Antonelli steht vor der größten Herausforderung seiner Laufbahn. Sie ist umso größer, weil er, durch einen tragischen Fehler vor Gericht am Tod eines Freundes mitschuldig geworden, seit einiger Zeit nicht mehr praktiziert hat. Die neue Chance verdankt er einem alten Freund, dem Richter Horace Woolner. Als Sonderankläger soll er gegen einen Mann aus den eigenen Reihen ermitteln: Generalstaatsanwalt Marshall Goodwin steht unter Verdacht, seine Exfrau umgebracht zu haben. Aber so versessen Antonelli darauf ist, die Wahrheit herauszufinden, so sehr entzieht sie sich ihm. Sein Gegner ist mächtiger als er - und verschlagener. Gerade als der Fall endlich zum Abschluss zu kommen scheint, platzt eine Bombe: Überraschend wird Alma, die sanfte, schöne Frau seines Freundes Horace, des Mordes an einem stadtbekannten Lebemann angeklagt. Zufall? Ablenkung? Verrat? Antonelli übernimmt ihre Verteidigung und sieht sich plötzlich mit einer Politintrige konfrontiert, die ihre Kreise bis ins engste Umfeld der Staatsanwaltschaft von Seattle zieht. Was bleibt ihm anderes übrig, als seinerseits ein riskantes Spiel mit der Wahrheit zu treiben?

Wie schon in D.W. Buffas Erstling Nichts als die Wahrheit geht es in diesem fesselnden Roman um Moral, Recht und Gerechtigkeit in einer Welt, die zu solchen Tugenden ein mehr als pragmatisches Verhältnis hat.

Dudley W. Buffa: Nichts als Lügen. (The Prosecution). Antonellis zweiter Fall. Roman. Deutsch von Pociao und Roberto de Hollanda. Gebunden, 379 S., 22.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Unberührte

Virginie Despentes: Die Unberührte

Info des Rowohlt Verlags:
Louise ist Nackttänzerin in einer Peep-Show in Lyon - und sie ist Jungfrau. Als sie den charismatischen Victor kennenlernt, erfährt Louise zum ersten Mal mit voller Wucht die Macht des Begehrens. Für diesen Mann verrät sie alles, was ihr bis dahin heilig war, und die Folgen sind fatal...

Die Geschichte einer tragischen Leidenschaft, eine grausame Parabel auf Liebe und Tod. Ein provokantes, vielleicht sogar skandalöses Buch, das bei seinem Erscheinen in Frankreich für viel Furore sorgte.

Virginie Despentes: Die Unberührte. (Les Chiennes Savantes). Aus dem Französischen von Jochen Schwarzer und Kerstin Krolak. Rowohlt Taschenbuch Nr. 22911 (1. Aufl. - Reinbek: Rowohlt, 1999), 251 S., 7.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ich träum im Grab von dir

Christine Grän u.a.: Ich träum im Grab von dir

Info des Rowohlt Verlags:
Am 14. Februar ist Valentinstag: Vierzehn Autoren und Autorinnen feiern in diesem Band in trauter Zweisamkeit. Nicht alle werden den Tag der Liebenden überleben: Es ist kein Zufall, dass schon der heilige Valentin für die Liebe starb...

Christine Grän u.a.: Ich träum im Grab von dir. Liebesgrüße von blutrünstigen Pärchen. Von Christine Grän, Gisbert Haefs u. a.. Zusammengestellt von Wolfram Hämmerling. Rowohlt Taschenbuch Nr. 22912 (1. Aufl. - Reinbek: Rowohlt, 2000), 188 S., 6.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ausgebremst

Wolf Haas: Ausgebremst

Info des Rowohlt Verlags:
»Ich bin kein Mörder. Ich habe den Taxifahrer in reiner Notwehr erwürgt.« Ein kleiner Händler für Formel-1-Fanartikel glaubt sich zu Unrecht im Gefängnis. Er behauptet, dass er schmutzige Geheimnisse über Michael Schumacher und Niki Lauda kennt. Klar, dass er damit irgendwann unter die Räder der Formel-1-Mafia gerät...

Wolf Haas wurde 1960 in Maria Alm geboren. Nach seinem Linguistik-Studium war er zwei Jahre Uni-Lektor in Swansea (Südwales). Anschließend arbeitete er als Werbetexter in Wien. Mehrere seiner Romane wurden mit dem Deutschen Krimi-Preis ausgezeichnet. Wolf Haas lebt in Wien.

Wolf Haas: Ausgebremst. Der Roman zur Formel 1. Rowohlt Taschenbuch Nr. 22868 (1. Aufl. - Reinbek: Rowohlt Taschenbuch Verlag, 1998), 172 S., 7.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Schieber-City

Dan Kavanagh: Schieber-City

Info des Rowohlt Verlags:
Der schrullige Privatdetektiv Duffy übernimmt einen Job am Londoner Flughafen Heathrow. Für welche Frachten sind Ganoven bereit, über Leichen zu gehen? Julian Barnes alias Dan Kavanagh: seine Kult-Krimis sind »voll von skurrilem Humor und knallharter Action«. (Freundin)

Dan Kavanagh: Schieber-City. (Fiddle City, 1981). Roman. Aus dem Englischen von Michel Bodmer. Rowohlt Taschenbuch Nr. 22131 (1. Aufl. - Zürich: Haffmans, 1993), 219 S., 7.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Alle meine Mörder

-ky: Alle meine Mörder

Info des Rowohlt Verlags:
Professor Johannes Berstecher wurde ein Opfer des Neids: Der renommierte Literat endet auf den Berliner S-Bahn-Schienen. In einem Filmskript hatte Berstecher seinen eigenen Fall längst gelöst. Ein Schlüsselroman von »Deutschlands Nr. 1 unter den Krimischreibern«. (NDR)

-ky: Alle meine Mörder. Roman. Originalausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 22866, 218 S., 7.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Falsches Spiel mit Marek Miert

Manfred Wieninger: Falsches Spiel mit Marek Miert

Info des Rowohlt Verlags:
Marek Miert, der Privatdetektiv, sitzt trübsinnig im Café. Seine Karriere kommt einfach nicht in Gang. Da tritt ein Unbekannter an seinen Tisch und sagt: »Finden Sie heraus, wer ich bin.« Dann verschwindet er. Neugierig geworden, macht Miert sich auf die Suche und landet vor einem Grabstein...

Manfred Wieninger: Falsches Spiel mit Marek Miert. Roman. Originalausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 22893, 123 S., 6.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tomato red

Daniel Woodrell: Tomato red

Info des Rowohlt Verlags:
Jamalee und ihr Bruder Jason brauchen Geld. Sie erpressen Damen der Gesellschaft , die sich den bildhübschen Jason als Callboy geleistet haben. Doch die Dinge laufen schief. Eines Tages wird Jason tot aufgefunden...

Daniel Woodrell: Tomato red. (Tomato Red, 1998). Roman. Aus dem Amerikanischen von Volker Oldenburg. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 22660 (rowohlt paperback), 190 S. 11.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Rowohlt Verlag »

 

Monatsübersicht Februar 2001

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen