legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Piper Verlag

 

Verleugnung

Bonnie Comfort: Verleugnung

Info des Piper Verlags:
Sarah Rinsley ist eine junge und attraktive Psychotherapeutin mit einer gutgehenden Praxis. Ihr Leben scheint vollkommen. Bis sie einen neuen Patienten bekommt: den gutaussehenden und brillanten Anwalt Nick Arnholt mit einem gefährlichen seelischen Defekt - und nichts ist mehr, wie es war. Ein packender Psychothriller über das schillernde Spannungsverhältnis zwischen einer Therapeutin und ihrem Patienten, dessen obsessives Begehren ihn zum Äußersten treibt.

»Letzten Endes ist es eine Geschichte über Mut, Anstand und die erlösende Kraft der Liebe. Bonnie Comfort hat einen perfekten und bewegenden Debütroman geschrieben.« (Los Angeles Times Book Review

Bonnie Comfort: Verleugnung. (Denial, 1995). Roman. Aus dem Amerikanischen von Leon Mengden. Serie Piper Nr. 6045 (1. Aufl. - München: Ernst Kabel, 1997), Boulevard, 333 S., 6.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Totdenkerin

Fran Dorf: Die Totdenkerin

Info des Piper Verlags:
Die schöne, reiche Laura ist anders als andere, und sie bekennt sich zu einem Mord, den sie nicht begangen haben kann. Die Ermittler stehen vor einem Rätsel und sind gleichzeitig von dieser warmherzigen, intelligenten Frau überwältigt. Fieberhaft versuchen sie, Laura von ihrer Unschuld zu überzeugen und mit Hilfe ihrer parapsychologischen Fähigkeiten den wahren Mörder zu finden. Die Geschichte einer großen Leidenschaft und ein atemberaubender Psychothriller.

Fran Dorf: Die Totdenkerin. (A Reasonable Madness, 1990). Roman. Aus dem Amerikanischen von Leon Mengden. Serie Piper Nr. 6046 (1. Aufl. - München: Ernst Kabel, 1992), Boulevard, 391 S., 6.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Freie Hand für De Luca - Der trübe Sommer

Carlo Lucarelli: Freie Hand für De Luca - Der trübe Sommer

Info des Piper Verlags:
In den Wirren des April 1945, kurz vor dem Einmarsch der Alliierten in Norditalien, wird ein Lebemann und Frauenheld ermordet. Merkwürdigerweise erhält De Luca bei seinen Ermittlungen freie Hand - und er ahnt, daß er als Marionette im politischen Machtkampf mißbraucht werden soll Ein politisches Motiv vermutet De Luca auch am nächsten Tatort: Inkognito auf der Durchreise nach Rom, wird er in einem Dorf mit dem Tod einer ganzen Familie konfrontiert. Doch die Lösung des Falls entpuppt sich als gefährlicher Seiltanz - sein eigenes dunkles Geheimnis wirft ihn aus der Balance.

Carlo Lucarelli: Freie Hand für De Luca - Der trübe Sommer. (Carta Bianca, 1990 - L'estate torbida, 1991). Zwei Commissario-De-Luca-Romane in einem Band. Aus dem Italienischen von Susanne Bergius und Barbara Krohn. Serie Piper Nr. 3762 (1. Aufl. - Baden-Baden: Elster, 1998 und München: Piper, 2000), 116 und 146 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Mondscheinliebhaber

Susanne Mischke: Der Mondscheinliebhaber

Info des Piper Verlags:
»Das Leben ist zu kurz, um schlechten Sex zu haben«, sagt sich die Malerin Valentine und kehrt dem ehelichen Schlafzimmer, dem jahrelangen Hort der Langeweile, den Rücken. Wunderbar blau sind die Augen ihres neuen Nachbarn, denen sie keinerlei Widerstand entgegensetzt. Die Liaison mit ihrem Vollkornfreund und Mondanbeter Ludwig bleibt ihrem Gatten nicht verborgen. Doch der kocht in aller Seelenruhe Ente mit Trüffel, Lamm in Käuterkruste, Mousse au Chocolat. Da liegt plötzlich eine Leiche auf der Terrasse des Geliebten - was tun? Mit ihrer Freundin Martha, couragiert und ewig pleite, regelt Valentine nun, was zu regeln ist. Eine rasante, witzige und hintergründige Komödie über Liebe, Lust und Seitensprung.

Susanne Mischke: Der Mondscheinliebhaber. Roman. Serie Piper Nr. 6047 (1. Aufl. - München: Serie Piper, 1999), Boulevard, 253 S., 6.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Frau auf dem Wasser

Gemma O'Connor: Die Frau auf dem Wasser

Info des Piper Verlags:
Früher als sonst ist John an jenem Morgen mit seinem Fischerboot unterwegs, als er die Leiche der schönen und geheimnisvollen Evangeline an einem Baum festgebunden entdeckt. Der idyllische Ort an der rauhen irischen Küste hat mit dem Mord an Evangeline für immer seine Unschuld verloren. Doch wer hätte sich auf so bizarre Weise an der fremden Amerikanerin rächen wollen? Ein Netz dunkler Geheimnisse umhüllt die Tote und versetzt das kleine Fischerdorf in Entsetzen und Verwirrung. Gemma O'Connor versteht es, in ihrem mitreißenden Thriller die Abgründe menschlicher Gefühle auszuloten.

»Ein psychologisch raffinierter Kriminalroman, der durch seine atmosphärische Dichte und genaue Charakterzeichnungen besticht.« (Norddeutscher Rundfunk)

Gemma O'Connor: Die Frau auf dem Wasser. (Walking on Water, 2001). Roman. Aus dem Englischen von Inge Leipold. Serie Piper Nr. 3763 (1. Aufl. - München: Ernst Kabel, 2001), 357 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Geisterland

Sara Paretsky: Geisterland

Info des Piper Verlags:
Mara, die Enkelin eines berühmten Neurochirurgen, ist das schwarze Schaf der Familie. Sie spürt, daß sie anders ist als ihre erfolgreiche Schwester Harriet, die Rechtsanwältin. Im Kampf einer Obdachlosen gegen die Manager eines Luxushotels stehen die Schwestern auf verschiedenen Seiten, bis sie von der dunklen Vergangenheit ihrer Familie eingeholt werden.

»Sara Paretsky verbindet Spannung mit farbigen Schilderungen der Großstadt Chicago, deren finstere Ecken sie genauso beredt darstellt wie die Wohnviertel der sogenannten besseren Gesellschaft. Und die Geschichte der Tochter aus gutem Haus und der Obdachlosen verleiht diesem Kriminalroman vor dem Hintergrund eines Familiendramas ungewohnte und unterhaltsame Aspekte.« (Norddeutscher Rundfunk).

Sara Paretsky: Geisterland. (Ghost Country, 1998). Roman. Aus dem Amerikanischen von Sonja Hauser. Serie Piper Nr. 6048 (1. Aufl. - München: Piper, 1998), Boulevard, 456 S., 6.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Tanz der Kriegerin

Thomas Perry: Der Tanz der Kriegerin

Info des Piper Verlags:
Ihre Begabung ist es, raffinierte Verwirr- und Versteckspiele zu inszenieren, um nicht nur das Leben ihrer Klienten zu retten, sondern ihnen auch eine neue und sichere Identität zu verschaffen. Jane Whitefield setzt ihren indianischen Instinkt und ihre überragende Intelligenz ein für den kleinen Timmy, um sein Leben und sein Millionenerbe zu retten. Außerdem muß sie Mary helfen, die mit ergaunerten Millionen vor brutalen Mördern auf der Flucht ist. Unkonventionell, mutig und in gleichermaßen riskanten wie atemberaubend spannenden Aktionen kommt Jane ans Ziel.

Das »Flint Journal« schrieb: »Eine der überzeugendsten Heldinnen der zeitgenössischen Krimi-Szene«.

Thomas Perry: Der Tanz der Kriegerin. (Dance for the Dead, 1996). Roman. Aus dem Amerikanischen von Fritz R. Glunk.Serie Piper Nr. 6049 (1. Aufl. - München: Piper, 1999), Boulevard, 356 S., 6.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

In einer regnerischen Nacht

Jodi Picoult: In einer regnerischen Nacht

Info des Piper Verlags:
Cameron und Allie MacDonald führen eine glückliche Ehe - bis zu dem Tag, als Camerons Cousin seine todkranke, von Schmerzen gepeinigte Frau umbringt. Ein Mord aus Liebe und auf Verlangen. Doch Cameron vertritt als örtlicher Polizeichef das Gesetz und verhaftet Jamie. Seine Frau Allie jedoch billigt Jamies Tat, und so geht schließlich ihre Ehe zu Bruch. Erst im Gerichtssaal sehen sie sich wieder: Als Camerons Cousin freigesprochen wird, stellt sich für das Paar die Frage, ob es noch einen Neuanfang geben kann.

»Diese packende Liebesgeschichte beweist, daß es im Leben viele Wahrheiten gibt.« (Publishers Weekly)

Jodi Picoult: In einer regnerischen Nacht. (Mercy, 1996). Roman. Aus dem Amerikanischen von Christoph Göhler. Serie Piper Nr. 3655 (1. Aufl. - München: Goldmann, 1999), 504 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tropfen auf kalten Stein

Ulla Schneider: Tropfen auf kalten Stein

Info des Piper Verlags:
Mord im Theater! Doch wer kann den jungen Hauptdarsteller, den attraktiven Andrea Merschmann, umgebracht haben? Die Kriminalpolizei aus Lüdenscheid tappt im dunkeln, denn es gibt weder klare Mordmotive noch Spuren eines Täters. Hauptkommissar Plate bittet die Ärztin Leo Piepenstock als Kennerin des Mordumfeldes um Mithilfe, denn ihre Nichte war eine Schulkameradin des Toten. Doch dann wird eine weitere Leiche gefunden, und lähmende Angst legt sich über die Kleinstadt. Schließlich wird Leo in den Strudel der furchtbaren Ereignisse hineingezogen...

Packend und atmosphärisch dicht erzählt Ulla Schneider in ihrem Debütroman von einer rätselhaften Mordserie und einer engagierten Frau, die unfreiwillig zur Privatdetektivin wird.

Ulla Schneider: Tropfen auf kalten Stein. Roman. Originalausgabe. Serie Piper Nr. 3692, 301 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Double Cross - Falsches Spiel

Daniel Silva: Double Cross - Falsches Spiel

Info des Piper Verlags:
Vor der Invasion der Alliierten in Frankreich 1944 tobt ein gnadenloser Kampf der Geheimdienste. Hauptakteur auf britischer Seite ist Meisterspion Albert Vicary, Geschichtsprofessor und genialer Analytiker. Seine ungewöhnliche Gegenspielerin ist die attraktive und eiskalte Catherine Blake - zwei ebenbürtige Rivalen in einem atemberaubenden Katz-und-Maus-Spiel. Silva wird seit diesem Roman in einem Atemzug mit Frederick Forsyth und John le Carré genannt.

»Daniel Silva ist mit seinem Erstling ein perfekter Polit-Thriller mit historisch stimmigen Details gelungen.« (Brigitte)

Daniel Silva: Double Cross - Falsches Spiel. (The Unlikely Spy, 1996). Roman. Aus dem Amerikanischen von Reiner Pfleiderer. Serie Piper Nr. 6050 (1. Aufl. - München: Piper, 1997), Boulevard, 567 S., 6.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Piper Verlag »

 

Monatsübersicht Februar 2003

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen