legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Aufbau Verlag

 

Dresdner Geschäfte

Beate Baum: Dresdner Geschäfte

Info des Aufbau Verlags:
Die Journalistin Kirsten Bertram glaubt, ihr Leben im Griff zu haben. Sie hat sich von dem Privatdetektiv Dale getrennt, um mit ihrem ehemaligen Kollegen Andreas zusammenzuziehen. Als sie ihren Exfreund in der alten Wohnung bewußtlos vorfindet, beginnt Andreas zu recherchieren. Er findet heraus, daß Dales letzter Auftraggeber durch eine Überdosis Schlaftabletten ums Leben gekommen ist. Ein spannender Kriminalroman mit einer wunderbar zupackenden Heldin und sehr viel Lokalkolorit.

Beate Baum: Dresdner Geschäfte. Roman. Originalausgabe. Aufbau Taschenbuch Nr. 2093, 203 S., 7.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Es ist nicht vorbei

Amy Gutman: Es ist nicht vorbei

Info des Aufbau Verlags:
Drei Frauen, gejagt von einem Phantom aus der Vergangenheit.
Fünf Jahre ist es her, daß Steven Gage, ein Serienmörder, hingerichtet wurde. Für die drei Frauen, die ihm am nächsten standen, scheint ein Alptraum zu Ende zu sein. Doch plötzlich erhalten seine Exfreundin Callie, seine Anwältin Melanie und Diane, eine True-Crime-Autorin, seltsame Drohbriefe - als wäre Gage noch am Leben. Wenig später wird Diane ermordet in ihrem einsamen Landhaus aufgefunden...

Ein Thriller voller Tempo und Atmosphäre - von einer neuen, bereits vielbeachteten Stimme des Genres. Amy Gutman war Reporterin und arbeitete eine Zeitlang als Anwältin in New York, bevor sie Autorin wurde. Sie lebt in New York und Massachusetts.

Amy Gutman: Es ist nicht vorbei. (The Anniversary, 2003). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Ursula Walther. Deutsche Erstausgabe. Aufbau Taschenbuch Nr. 2090, 378 S., 8.50 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Französische Verführung

Gill Paul: Französische Verführung

Info des Aufbau Verlags:
Jenny verbringt mit ihrem neuen Geliebten Marc ein Wochenende in der Bretagne. Nach einem Segelturn verschwindet er spurlos. Jenny kann nicht glauben, daß er sie einfach sitzengelassen hat. Zurück in London, bittet sie einen Privatdetektiv, ein "zufälliges" Zusammentreffen mit Marc zu arrangieren. Doch vor Jenny steht ein fremder Mann. Wer aber war Jennys Geliebter?

Diese Geschichte einer Obsession verbindet gekonnt Kriminalistisches, Erotisches und politisch Brisantes zu einem hochspannenden Roman.

Gill Paul: Französische Verführung. (Enticement, 2000). Roman. Aus dem Englischen von Elfi Schneidenbach. Aufbau Taschenbuch Nr. 2116 (1. Aufl. - Berlin: Aufbau-Verlag, 2002), ca. 412 S., 6.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Aufbau Verlag »

 

Monatsübersicht Februar 2005

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen