legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Droemer Knaur

 

Die Totenleserin

Ariana Franklin: Die Totenleserin

Info des Verlags Droemer Knaur:
Cambridge 1170: Um entsetzliche Kindermorde aufzuklären, wird aus Salerno ein Totenarzt gerufen - auch wenn diese Kunst alles andere als gottgefällig ist. Keiner ahnt, dass es sich dabei um eine junge Frau handelt, die Beste ihres Fachs. Mit ihrer direkten Art, Aberglauben und Vorurteilen entgegenzutreten, irritiert sie die Mächtigen der Stadt. Der Steuereintreiber des Königs dagegen hat andere Gründe, auf Adelia aufmerksam zu werden...

Ein kleiner Junge wird tot aufgefunden, angeblich von den Juden gekreuzigt. Als drei weitere Kinder sterben, droht in Cambridge ein Aufruhr. Heinrich II., König von England, muss den wahren Mörder finden und sendet nach einem Totenarzt.

Ausgebildet an der berühmten Hochschule von Salerno ist Adelia eine der wenigen Medizinerinnen ihrer Zeit - von ihrem Vater hat sie im Verborgenen sogar das Handwerk der Pathologie gelernt. Doch um als Frau überhaupt ermitteln zu können, muss sie im kalten, barbarischen England ihre wahre Identität verbergen. Undurchsichtige Stadtväter versuchen die Aufklärung der Morde zu vereiteln, das nahe gelegene Kloster ist nur am schwunghaften Reliquienhandel mit den Gebeinen des toten Jungen interessiert - und auch Sir Roland, der Steuereintreiber des Königs, scheint verdächtige Ziel zu verfolgen. Zugleich weckt er in Adelia Gefühle, die sie vollkommen verwirren. Wem kann sie vertrauen?

Ariana Franklin: Die Totenleserin. (Mistress of the Art of Death, 2007). Roman. Aus dem Englischen von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Deutsche Erstausgabe. Droemer, gebunden mit Schutzumschlag, 476 S., 19.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mord auf Widerruf

Reginald Hill: Mord auf Widerruf

Info des Verlags Droemer Knaur:
Detective Superintendent Andy Dalziel behauptet, wortgewaltig wie immer, einen Mord gesehen zu haben. Von seinem Küchenfenster aus, direkt im Haus gegenüber. Der vermeintliche Mörder, der blasierte Bauunternehmer Philip Swain, beharrt jedoch darauf, er habe lediglich versucht, seiner psychisch labilen Frau die Waffe zu entreißen, die diese auf sich selbst gerichtet hatte. Viel spricht für Swain, wenig für Dalziel, das Ermittlungsgenie der Polizei von Yorkshire, der den neureichen Aufsteiger noch nie leiden konnte, außerdem in besagter Nacht zugegebenermaßen nicht ganz nüchtern war...

Reginald Hill: Mord auf Widerruf. (Bones and Silence, 1990). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Xenia Osthelder. Knaur Taschenbuch Nr. 62755 (1. Aufl. - Hamburg: Europa Verlag, 2003 unter dem Titel »Die dunkle Lady meint es ernst«), 556 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Gegen alle Beweise

Stephanie Kane: Gegen alle Beweise

Info des Verlags Droemer Knaur:
In einer Winternacht wird in einer Schlucht in Colorado eine tote Studentin gefunden. Der Verdacht fällt auf Glenn Ballard, einen hoch angesehenen Richter und Juraprofessor. Ausgerechnet Jackie Flowers, die Anwältin, der er im Studium jegliche Eignung für ihren Beruf abgesprochen hatte, soll ihn verteidigen. Trotz ihrer Abneigung nimmt Jackie das Mandat an und kommt einem raffinierten Rachefeldzug auf die Spur.

Stephanie Kane: Gegen alle Beweise. (Extreme Indifference, 2003). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Christine Gaspard. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 63343, 444 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Rache süßer Klang

Karen Rose: Der Rache süßer Klang

Info des Verlags Droemer Knaur:
Als die zurückhaltende Sue mit ihrem verschüchterten Sohn Zuflucht im Frauenhaus sucht, hat dessen Leiterin Dana Dupinski keinen Grund, an ihrer Geschichte vom gewalttätigen Ehemann zu zweifeln. Wie sollte sie auch ahnen, dass sie damit dem Tod die Türe öffnet? Denn Sue ist eine psychopathische Killerin, die vor nichts zurückschreckt, um ihre Rachegelüste zu befriedigen: nicht vor der Entführung eines taubstummen Jungen, nicht vor mehrfachem Mord. Danas Name steht schon bald ganz oben auf ihrer Abschussliste ­ und nur Ethan Buchanan, ein Privatdetektiv, der Sues Spuren gefolgt ist, könnte Dana retten...

Karen Rose: Der Rache süßer Klang. (Nothing to Fear, 2005). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Kerstin Winter. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 63464, 638 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Unerbittlich

Benjamin M. Schutz: Unerbittlich

Info des Verlags Droemer Knaur:
Tom Tully, Ex-Football-Star, dreht durch. Weil seine Frau Serena ihn angeblich betrügt, will der krankhaft eifersüchtige Macho sie restlos fertig machen. Er sperrt ihr das Konto, macht ihr das Sorgerecht für die Kinder streitig, wechselt die Schlösser aus - und heuert einen skrupellosen Scheidungsanwalt an, der das ganze Arsenal des juristischen Terrors auffährt. Serenas letzter Halt ist der Gerichtspsychologe Morgan Reece. Aber auch er kann nicht verhindern, dass Tom die Schraube zu weit anzieht...

Benjamin M. Schutz: Unerbittlich. (The Mongol Reply, 2004). Psychothriller. Aus dem Amerikanischen von Michael Benthack. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 63282, 429 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Reptilia

Thomas Thiemeyer: Reptilia

Info des Verlags Droemer Knaur:
Mitten im afrikanischen Urwald, auf dem Grunde eines Sees, verbirgt er sich: Mokélé M'Bembé, der sagenumwobene letzte Saurier. Emily Palmbridge war auf der Jagd nach ihm - und ist seither verschwunden. Aber wo verliert sich ihre Spur? Als der junge Genetiker David Astbury von Emilys verzweifelter Mutter um Hilfe gebeten wird, fliegt er mit einem Expeditionsteam in den undurchdringlichen Dschungel des Kongo. Bald stößt er auf Spuren grausamer Kämpfe und beginnt Emilys Motive zu begreifen: Mokélé besitzt Fähigkeiten, die von unschätzbarem Wert für die Menschheit sind, und David muss das Tier um jeden Preis vor seinem rachedurstigen Team schützen. Er wird es nur schaffen, wenn ein Wunder geschieht...

Thomas Thiemeyer: Reptilia. Roman. Knaur Taschenbuch Nr. 63458 (1. Aufl. - München: Knaur, 2005), 382 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Droemer Knaur »

 

Monatsübersicht Februar 2007

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen