legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Piper

 

Ovum

Sandra Bräutigam: Ovum

Info des Piper Verlags:
Stella Bartholdy, dreißigjährige Journalistin, verliebt sich Hals über Kopf in den berühmten Genforscher Victor Degan. Sie möchte mit ihm eine Familie gründen und folgt ihm nach Dubai, wo er an seinem ehrgeizigen Ziel arbeitet: das Altern zu besiegen. Da er selbst zeugungsunfähig ist, unterzieht sie sich einer hormonellen Behandlung, denn nur eine künstliche Befruchtung kann zur Schwangerschaft führen. Doch die Hormonbehandlungen sind sehr belastend, und schon bald wird Stella misstrauisch: Warum verfolgt der Geheimdienst jeden ihrer Schritte? Was genau treibt Victor eigentlich? Dann erfährt sie am eigenen Leibe, wie weit ihr Partner für seinen Traum vom ewigen Leben zu gehen bereit ist...

Bald ahnt sie die furchtbaren Zusammenhänge, und es beginnt ein Spiel um Leben und Tod. Ein brandaktueller, beklemmender Wissenschaftsthriller, geschrieben von einer promovierten Biologin.

Sandra Bräutigam: Ovum. Thriller. Originalausgabe. Piper Taschenbuch Nr. 5468, 270 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Amberville

Tim Davys: Amberville

Info des Piper Verlags:
In der von Stofftieren bevölkerten Stadt Amberville kommt Unruhe auf, als Casino-Boss Nicholas Taube zu Eric Bär mit einem ungewöhnlichem Anliegen kommt: Sein Name steht auf der berüchtigten Todesliste, und Bär soll ihm diese beschaffen. Doch niemand weiß, wer die Liste führt, und genau das muss Eric herausfinden. Er macht sich auf eine lebensgefährliche Suche - eine harte Aufgabe für einen Teddy...

Tim Davys: Amberville. (Amberville, 2007). Kriminalroman. Aus dem Schwedischen von Angelika Kutsch. Piper Taschenbuch Nr. 5750 (1. Aufl. - München: Piper, 2008), 382 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Tahiti-Projekt

Dirk C. Fleck: Das Tahiti-Projekt

Info des Piper Verlags:
Im Jahr 2022: Die Welt droht in einem Chaos aus natur- und menschengemachten Katastrophen unterzugehen. Nur auf Tahiti wächst ein neues ökologisches Paradies heran. Omai, der junge Präsident der Insel, versucht, sein Land zu beschützen. Der Hamburger Spitzenjournalist Cording lässt sich vom Idealismus Omais anstecken und wird unversehens in eine Affäre ungeheuren Ausmaßes hineingezogen, denn die Mächtigen der Welt haben es auf die Rohstoffvorräte Tahitis abgesehen...

Dirk C. Fleck: Das Tahiti-Projekt. Ein Öko-Thriller. Piper Taschenbuch Nr. 5362 (1. Aufl. - Zürich: Pendo, 2008), 343 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Brennender Hibiskus

Sujata Massey: Brennender Hibiskus

Info des Piper Verlags:
Hawaii ist die Hölle - stellt Rei Shimura fest, die auf die paradiesische Insel zu einer Geburtstagsfeier ihres japanischen Familienclans eingeladen ist. Als nach dem Fest ein verheerendes Feuer ausbricht, scheint der Brandstifter aus Reis Verwandtschaft zu kommen. Aber auch ihr Herz steht in Flammen: Vor der Küste legt ihr ehemaliger Chef Michael mit einem Segelboot an. Verwirrt versucht die Hobbydetektivin ihre Gefühle zu ordnen und mit Michaels Hilfe Licht in die dunklen Familienangelegenheiten zu bringen - ein brandgefährliches Unterfangen!

Sujata Massey: Brennender Hibiskus. (Shimura Trouble, 2008). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Sonja Hauser. Deutsche Erstausgabe. Piper Taschenbuch Nr. 5757, 270 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mariaschwarz

Heinrich Steinfest: Mariaschwarz

Info des Piper Verlags:
Am Anfang steht die perfekte Beziehung zwischen Vinzent Olander, dem Gast, und Job Grong, dem Wirt. Doch als Grong seinen Gast vor dem Ertrinken rettet, ist die Idylle dahin. Der See, um den sich nun alles dreht, trägt den Namen Mariaschwarz. Die Einheimischen im Ort meinen, in ihm würde sich nicht nur das Weltall spiegeln, sondern auch ein Ungeheuer beheimatet sein. Als man auch noch ein Skelett am Grund jenes See entdeckt, tritt der Wiener Kriminalinspektor Lukastik auf den Plan. Mit famoser Arroganz und gewohnt unkonventionellen Ermittlungsmethoden stellt er Mariaschwarz gewissermaßen auf den Kopf. Doch an manchen Beziehungen gibt es nichts zu rütteln.

Heinrich Steinfest: Mariaschwarz. Kriminalroman. Piper Taschenbuch Nr. 5751 (1. Aufl. - München: Piper, 2008), 315 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Piper Verlag »

 

Monatsübersicht Februar 2010

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen