legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

Im Kopf des Mörders - Kalte Angst

Arno Strobel: Im Kopf des Mörders - Kalte Angst

Info des Fischer Verlags:
Oberkommissar Max Bischoff traut seinen Ohren nicht, als ihn der Leiter der Klinik für Forensische Psychiatrie Dortmund anruft und ihm mitteilt, dass er wichtige Informationen zu einem aktuellen Fall hat. Einem Fall, der Max Bischoff und seinem Partner Horst Böhmer nichts als Rätsel aufgibt. Denn scheinbar wahllos dringt ein Unbekannter nachts in Wohnungen und Häuser ein und überwältigt die Bewohner. Wenn er wieder verschwindet, lässt er eine Leiche zurück. Niemand sieht ihn kommen, niemand gehen. Vor allem weiß niemand, ob er seine Opfer nach einem Muster oder rein zufällig auswählt.

Und jetzt der Anruf aus der Dortmunder Psychiatrie. Einer der Patienten dort - selbst ein verurteilter Mörder - hat diese Morde genau vorausgesagt. Als Max Bischoff den Mann befragt, beißt er auf Granit. Er spürt, dass er es mit einem hochintelligenten und äußerst gefährlichen Gegner zu tun hat, der ein ganz bestimmtes Ziel zu verfolgen scheint. Und Max Bischoff bleibt nichts anderes übrig, als sich auf sein Spiel einzulassen, wenn er verhindern will, dass noch weitere Menschen sterben.

Ein echter »Strobel« mit einer gewohnt starken psychologischen Komponente und dem toughen jungen Ermittler Max Bischoff, den sein zweiter Fall bis an die Grenzen der psychischen Belastbarkeit bringt.

Arno Strobel: Im Kopf des Mörders - Kalte Angst. Thriller. Originalausgabe. Fischer Taschenbuch Nr. 29617, ca. 384 S., ca. 9.99 Euro (D), eBook 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Mitte Januar 2018]

 

« Krimis im Fischer Verlag »

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen