legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Zsolnay

 

Die schwere Hand

Dror Mishani: Die schwere Hand

Info des Zsolnay Verlags:
Ein neuer Fall für Avi Avraham! Der dritte Tel-Aviv-Krimi des Meisters der Spannungsliteratur, Dror Mishani.
Avi Avraham, der "melancholische Sturkopf", ist soeben zum Leiter des Ermittlungsdezernats von Cholon-Ayalon, Israel, ernannt worden. Beim nächsten Einsatz erkennt er die Leiche sofort: Lea Jäger. Sie war vor ein paar Jahren vergewaltigt worden, der Täter sitzt im Gefängnis. Jetzt fällt der Verdacht auf einen Mann in Polizeiuniform. Trotz heftiger Widerstände in den eigenen Reihen sucht Avi weitere Frauen, die nach einer Vergewaltigung erneut von einem Polizeibeamten vernommen wurden. Dabei stößt er auf eine junge Bankangestellte, die einige Jahre zuvor von einem Unbekannten brutal misshandelt wurde. Als er sie und ihren Mann aufs Revier bittet, kommt es zur Tragödie.

Der dritte Krimi des international gefeierten Schriftstellers Dror Mishani.

Dror Mishani: Die schwere Hand. (Ha isch she raza lada'at, 2015). Avi Avraham ermittelt. Aus dem Hebräischen von Markus Lemke. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, ca. 320 S., 22.00 Euro (D), eBook 16.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag Ende Januar 2018]

 

« Krimis bei Zsolnay »

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen