legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Ullstein Verlag

 

Das Consortium

Jens Bahre: Das Consortium

Info des Ullstein Verlags:
Wer ist dieser geheimnisvolle Mister X, bei dem alle Fäden der Russen-Mafia-Aktivitäten in Deutschland zusammenlaufen? Marc Feuerbach, Top-Journalist eines großen Nachrichtenmagazins, gerät bei seinen Recherchen in Berlin und St. Petersburg mehr als einmal in höchste Lebensgefahr.

Jens Bahre: Das Consortium. Roman. Gebunden, 415 S., 39.90 DM

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die unsichtbare Front

George Bailey, Sergej A. Kondraschow, David E. Murphy: Die unsichtbare Front

Info des Ullstein Verlags:
Die beiden Haupkontrahenten des Kalten Krieges in Berlin, CIA-Chef David E.Murphy und sein KGB-Gegenspieler Sergej A.Kondraschow, haben sich zusammengesetzt und die Spionagegeschichte jener Zeit rekonstruiert. Ob Berlin-Blockade oder 17. Juni, Otto-John-Affäre oder Mauerbau, geheime Einsatzpläne oder Chruschtschows Ultimatum - hier erzählen Insider, wie alles wirklich gewesen ist.

George Bailey, Sergej A. Kondraschow, David E. Murphy: Die unsichtbare Front. (Battleground Berlin). Der Krieg der Geheimdienste im geteilten Berlin. Aus dem Amerikanischen von Ralf Friese u.a. Ullstein Taschenbuch Nr. 26564 (Propyläen Taschenbuch), 526 S. mit Abbildungen und Fotos, 16.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Spekulanten

Stephen Frey: Die Spekulanten

Info des Ullstein Verlags:
Banker Mace McLain bekommt die Karrierechance seines Lebens: Er soll einen Milliardenfond etablieren, zusammen mit der umwerfend attraktiven Kathleen. Bald wird er in einen Strudel von illegalen Immobiliengeschäften, Geheimdienstintrigen, Terror und Mord gezogen.

Autor Stephen W. Frey weiß, wovon er schreibt: Er ist Vizepräsident einer der größten lnvestmentbanken an der Wall Street.

Stephen Frey: Die Spekulanten. (The Vulture Fund). Roman. Aus dem Amerikanischen von Dietlind Kaiser. Ullstein Taschenbuch Nr. 24905 (1. Aufl. - Düsseldorf: Econ, 1998), 400 S., 7.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mord auf dem Campus

Joan Hess: Mord auf dem Campus

Info des Ullstein Verlags:
Man sollte meinen, ein eigener Buchladen und eine 15jährige Tochter würden eine alleinstehende Frau ausreichend auf Trab halten. Nicht so Claire Malloy, zumal sowohl ihr Buchladen als auch ihr Liebesleben immer eintöniger werden. Als aus dem Heim der Schwesternschaft nebenan merkwürdige Schreie dringen und eines der Mädchen tot aufgefunden wird, legt die Polizei den Fall für Claires Geschmack zu schnell zu den Akten. Claire stellt eigene Nachforschungen an, doch kann sie nicht ahnen, in was für heikle bis absurde Situationen sie sich damit bringt: Plötzlich findet sie sich auf einer Harley Davidson wieder, bändelt mit dem Nachtwächter eines schlüpfrigen Hotels an und wird selber verhaftet. Noch weniger kann sie ahnen, daß sich hinter der rosaroten Fassade der Schwesternschaft ein blutrotes Geheimnis verbirgt ...

Joan Hess: Mord auf dem Campus. (Poisoned Pins). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Jutta Lützeler. Deutsche Erstausgabe. Ullstein Taschenbuch Nr. 24761, 303 S., 7.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Ullstein Verlag »

 

Monatsübersicht März 2000

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen