legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Scherz Verlag

 

Blausäure

Agatha Christie: Blausäure

Info des Scherz Verlags:
Tod im "Luxembourg".
Es hätte eine gelungene Geburtstagsfeier werden können, dennoch ist die Stimmung unter den Gästen alles andere als festlich. Als ob sie ahnten, dass einer von ihnen den Raum nicht lebend verlassen wird. Eins kann jedoch niemand wissen - dass sich ein Jahr später die gleiche Szene wiederholen wird.

Agatha Christie: Blausäure. (Sparkling Cyanide, 1945 - amerikanischer Titel: Remembered Death, 1945). Roman. Aus dem Englischen neu übersetzt von Regula Venske. Scherz Taschenbuch Nr. 1777 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1949 - 1. Aufl. der Neuübersetzung: Bern u.a.: Scherz, 1999), 254 S., 7.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mord auf dem Golfplatz

Agatha Christie: Mord auf dem Golfplatz

Info des Scherz Verlags:
Hercule Poirot kommt zu spät. Der Meisterdetektiv wird nach Frankreich gerufen. Der Multimillionär Renauld wünscht dringlich seine Hilfe. Renauld aber kann ihm nichts mehr mitteilen, denn noch vor der Ankunft Poirots findet man ihn - mit dem Gesicht nach unten - in einem offenen Grab.

Agatha Christie: Mord auf dem Golfplatz. (The Murder on the links, 1923). Roman. Aus dem Englischen neu übersetzt von Gabriele Haefs. Scherz Taschenbuch Nr. 1778 (1. Aufl. - München: Magazin-Verlag, 1950 - 1. Aufl. der Neuübersetzung: Bern u.a.: Scherz, 1999), 251 S., 7.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mord am Karsamstag

Raphaël Confiant: Mord am Karsamstag

Info des Scherz Verlags:
Karsamstag auf Martinique: Romule Beausoleil wird tot aufgefunden - mit einem Eispickel erschlagen. Inspektor Dorval und sein Assistent Hilarion stehen vor einem Rätsel, denn die Schar der Verdächtigen ist beträchtlich, allerdings scheint bei allen ein wirkliches Motiv für diesen absurden Mord zu fehlen. Ein Fall, dessen Lösung aussichtslos erscheint, bis Inspektor Dorval auf eine Frau stößt, die zwar keinerlei Motiv zu haben scheint, die als Fischverkäuferin aber gewohnt ist, Eis zu zerhacken...

Raphaël Confiant: Mord am Karsamstag. (Le meurtre du Samedi-Gloria). Roman. Aus dem Französischen von Uta Goridis. Deutsche Erstausgabe. Scherz Taschenbuch Nr. 1779, 238 S., 7.90 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 04/2001]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Requiem für eine Sängerin

Elizabeth Corley: Requiem für eine Sängerin

Info des Scherz Verlags:
Vor zwanzig Jahren waren sie Freundinnen. Fünf junge Mädchen mit großen Träumen. Bis eine von ihnen starb. Hinter dem scheinbaren Unfall verbirgt sich ein grausames Geheimnis. Und jetzt ist die Zeit der Rache gekommen.

Erst das rätselhafte Verschwinden einer zweifachen Mutter, dann die brutale Ermordung einer engagierten Lehrerin. Chief Inspector Andrew Fenwick und sein Team entdecken in diesen ungewöhnlichen Fällen einen Zusammenhang. Die Spur führt zu Leslie Smith und Octavia Anderson.Alle vier gehören zum "Quartett". Und sie alle wissen, warum sie auf der Liste eines schattenhaften Mörders stehen. Doch keine gibt das Geheimnis preis.

Elizabeth Corley: Requiem für eine Sängerin. (Requiem Mass). Roman. Aus dem Englischen von Joachim Körber. Gebunden mit Schutzumschlag, 446 S., 22.45 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Fall Harrison

Dorothy Sayers: Der Fall Harrison

Info des Scherz Verlags:
Hätten sie nicht alle unter einem Dach gewohnt, es wäre ganz anders gekommen. George Harrison, der Pilzkenner, der nichts von Frauen versteht, Margaret Harrison, die sich mit Männern nur zu gut auskennt, Harwood Lathom, der schlecht malt und gut liebt, und der Schriftsteller Jack Muntig, der alles kann, nur nicht schreiben. Als einen von ihnen das letzte Gericht ereilt, sind sie plötzlich alle vereint...

Dorothy Sayers: Der Fall Harrison. (The Documents in the Case, 1930). Roman. Aus dem Englischen von Gerlinde Quenzer. Scherz Taschenbuch Nr. 1780 (1. Aufl. - Tübingen: Wunderlich, 1965), 198 S., 6.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Dornröschen schlief wohl hundert Jahr

Gunnar Staalesen: Dornröschen schlief wohl hundert Jahr...

Info des Scherz Verlags:
Die Suche nach einem jungen Mädchen führt Varg Veum ins Drogen- und Prostituiertenmilieu, wo er sie schließlich in einer billigen Absteige findet. Kurz darauf verschwindet ein junger Mann aus der Nachbarschaft. Er hatte eine Liebesbeziehung mit dem Mädchen - gegen den Willen der Eltern. Als Varg Veum den jungen Mann schließlich gleichfalls in einem Stundenhotel findet - ermordet -, hat er einen komplizierten Fall vor sich, der ihn hinter die Fassaden bürgerlicher Wohlanständigkeit führt.

Gunnar Staalesen: Dornröschen schlief wohl hundert Jahr... (Tornerose sov i hundre år). Roman. Aus dem Norwegischen von Kerstin Hartmann-Butt. Deutsche Erstausgabe. Scherz Taschenbuch Nr. 1784, 253 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Judas

Elise Title: Judas

Info des Scherz Verlags:
Superintendent Natalie Price bereitet Schwerverbrecher auf ihre Haftentlassung vor und befindet sich in der schwersten Krise ihres Lebens: Hat sie den Häftling Dean Walsh, der wegen Vergewaltigung acht Jahre abgesessen hat, falsch eingeschätzt? Hat er ihre beste Freundin vergewaltigt und ermordet?

Bei ihren Ermittlungen stellt sich heraus, dass sie sich in einigen Menschen, die sie zu kennen glaubte, schwer getäuscht hat. Dass dabei jeder jeden zu verraten scheint, ist noch Natalies geringstes Problem - denn einer von ihnen ist ein Mörder...

Elise Title: Judas. (Laying the Track). Roman. Übersetzt von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann. Gebunden mit Schutzumschlag, 382 S., 22.45 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Scherz Verlag »

 

Monatsübersicht März 2001

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen