legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Wunderlich Verlag

 

Die Flüchtige

Karin Alvtegen: Die Flüchtige

Info des Wunderlich Verlags:
Sibylla Forsenström ist ihr ganzes Leben lang auf der Flucht gewesen. Vor ihren Eltern, ihren Mitmenschen und nun vor der Polizei.

Mit achtzehn hielt sie es zu Hause nicht mehr aus; seitdem lebt sie auf der Straße, schon fast fünfzehn Jahre lang. Sibylla ist eine von vielen Obdachlosen in Stockholm, und doch ist sie anders. Als Tochter eines reichen Fabrikdirektors hat sie gelernt, wie man sich in der Welt bewegen muss, ohne aufzufallen. Manchmal gibt sie sich sogar als reisende Geschäftsfrau aus, um so für eine Nacht in einem Luxushotel unterzukommen. Wenn sie dann einem einsamen Geschäftsmann die Geschichte vom verlorenen Portemonnaie erzählt, bekommt sie fast immer ein Abendessen und ein Zimmer gratis, ohne selbst Verpflichtungen einzugehen.

Doch dann wird Jörgen Grundberg, ihr letzter Gönner, bestialisch ermordet in seinem Hotelzimmer aufgefunden. Für die Polizei ist der Fall schnell klar: Sibylla ist die Frau, die zuletzt mit Grundberg gesehen wurde. Alle Indizien sprechen dafür, dass sie die Mörderin ist.

Für Sibylla beginnt ein Wettlauf mit der Zeit. Sie wird im ganzen Land gesucht, und selbst für sie, eine Meisterin des Versteckspiels, kann die Flucht kein Ausweg sein. Als sie auf dem Dachboden einer Schule von dem fünfzehnjährigen Patrik entdeckt wird, weiß sie, dass er ihre letzte Chance ist. Und Patrik ist leichtsinnig und zu neugierig, um Sibylla einen Wunsch abzuschlagen...

Karin Alvtegen: Die Flüchtige. (Saknad, 2000). Roman. Aus dem Schwedischen von Hedwig Binder. Deutsche Erstausgabe. Gebunden, 269 S., 19.90 Euro (D)

 

[Krimi-Auslese 06/2001]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Töten ist ein einsames Geschäft

Paula Gosling: Töten ist ein einsames Geschäft

Info des Wunderlich Verlags:
Bisher verlief das Leben von Clare Randell in normalen, ruhigen Bahnen. Alles ändert sich, als sie eines Tages angeschossen wird. Wo liegt das Motiv? Lieutenant Mike Malchek verfolgt einen Profikiller, und dann beginnt ein Wettlauf auf Leben und Tod...

Paula Gosling: Töten ist ein einsames Geschäft. (A Running Duck, 1978). Roman. Aus dem Englischen von Ute Tanner. Wunderlich Taschenbuch Nr. 26311 (1. Aufl. - Reinbek: Rowohlt Taschenbuch Verlag, 1980), Lady Crime, 192 S., 4.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Unheil in Person

Sheila Radley: Das Unheil in Person

Info des Wunderlich Verlags:
Beim Rodeln entdecken zwei Jungen einen Totenschädel. Chief Inspector Quantrill findet das Skelett eines Mannes, an dem nur noch der Silberring zur Identifizierung taugt. Bei seinen Ermittlungen stößt der Inspector auf ein Ehepaar, das sich verdächtig verhält.

Sheila Radley: Das Unheil in Person. (A Talent for Destruction, 1982). Roman. Aus dem Englischen von Elke Bahr. Wunderlich Taschenbuch Nr. 26309 (1. Aufl. - Reinbek: Rowohlt Taschenbuch Verlag, 1993), Lady Crime, 189 S., 4.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein Toter zuwenig

Dorothy Sayers: Ein Toter zuwenig

Info des Wunderlich Verlags:
Der durch und durch biedere Mr. Thipps ist recht überrascht, als er eines Morgens einen Toten in seiner Badewanne findet. Er schwört, nichts damit zu tun zu haben. Und selbst der smarte Lord Peter Wimsey, seines Zeichens blaublütiger Privatdetektiv, ist versucht, ihm zu glauben...

Dorothy Sayers: Ein Toter zuwenig. (Whose Body?, 1923). Roman. Aus dem Englischen von Otto Bayer. Wunderlich Taschenbuch Nr. 26310 (1. Aufl. - Bern: Scherz, 1952 unter dem Titel »Der Tote in der Badewanne«), Lady Crime, 220 S., 4.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Wunderlich Verlag »

 

Monatsübersicht März 2001

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen