legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Fischer Verlag

 

Der fremde Zwilling.

Richard Kearney: Der fremde Zwilling.

Info des Fischer Verlags:
Ein rätselhafter Brief bringt Jack Toland in Montreal aus der Ruhe. Er soll sofort nach Genf kommen und sich um seine zwölfjährige Tochter kümmern. Seit fünf Jahren hat er Emilie nicht mehr gesehen, seit der Trennung von seiner Frau Raphaëlle. Und Raphaëlle teilt ihm nun mit, dass sie »weg muss«. Doch sie sagt nicht wohin, wie lange, weshalb. Jack kann diesen Fragen nicht ausweichen. Und mit ihnen bricht die Erinnerung an seine eigene Vergangenheit auf: die schwierige Beziehung zu Raphaëlle, der rätselhafte Unfalltod seines Zwillingsbruders Sam damals in Irland, sein eigener Unfall, durch den er zum Krüppel wurde, sein Versagen als Vater und Ehemann. In der Schweiz entdeckt Jack, dass Raphaëlle an einem Buch gearbeitet hat, einem Bildband über Zwillinge. Jack sieht Bilder und Bildfragmente, aber er kann sie nicht deuten. Doch er spürt, dass hier der Schlüssel zu seiner Existenz liegt, die einzige Möglichkeit, das Puzzle seines Lebens wieder zusammenzufügen. Richard Kearneys Roman über ein faszinierendes Rätsel ist Spannungsliteratur im besten Sinne.

Richard Kearney: Der fremde Zwilling. (Walking at Sea Level, 1997). Roman. Aus dem Englischen von Manfred Ohl und Hans Sartoriums. Fischer Taschenbuch Nr. 15170 (1. Aufl. - Frankfurt/M.: Krüger, 2000), 284 S., 8.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Vergiss, wenn du kannst.

Carlene Thompson: Vergiss, wenn du kannst.

Info des Fischer Verlags:
Das Letzte, womit die junge Tierärztin Natalie rechnet, als sie mit Liebeskummer zu einem Besuch in ihre Heimatstadt am Eriesee zurückkehrt, ist der brutale Mord an ihrer Freundin Tamara. Bald darauf erhält Natalie den mysteriösen Anruf einer Unbekannten, die auch ihr - mit Tamaras Stimme - den Tod ankündigt. Zunächst glaubt Natalie noch, dass jemand ein grausames Spiel mit ihr treibt, bis weitere Menschen aus dem engsten Umkreis der Toten brutal ermordet werden. Natalie weiß, dass sie nur eine Chance hat, wenn es ihr gelingt, den Täter, der sie offenbar als nächstes Opfer auserkoren hat, rechtzeitig zu entlarven...

Carlene Thompson: Vergiss, wenn du kannst. (Don't Close your Eyes, 2000). Roman. Aus dem Amerikanischen von Irmengard Gabler. Deutsche Erstausgabe. Fischer Taschenbuch Nr. 15235, 376 S., 8.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Fischer Verlag »

 

Monatsübersicht März 2002

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen