legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Heyne

 

Lachs im Zweifel

Douglas Adams: Lachs im Zweifel

Info des Heyne Verlags:
In Douglas Adams' letztem - unvollendetem - Roman lässt der Autor einmal mehr Privatdetektiv Dirk Gently im Dunkeln tappen. Gently wird von jemandem angeheuert, den er nie trifft, um einen Job auszuführen, der nicht spezifiziert wird. Also verfolgt er Leute nach dem Zufallsprinzip. Seine Spur führt ihn schließlich in ein futuristisches L.A. ...

Als Douglas Adams am 11. Mai 2001 in Santa Monica an den Folgen eines Herzinfarkts verstarb, hinterließ er eine riesige Fangemeinde, die seit Jahren sehnsüchtig auf neue Werke des genialen Briten wartete. Lachs im Zweifel ist sein einzigartiges Vermächtnis, enthält es doch erstmals die ersten elf Kapitel eines neuen Romans, an dem der Autor bis zu seinem Tod arbeitete. Das Buch wird komplettiert von einer eindrucksvollen Werkschau seiner wichtigsten Artikel, Kolumnen, Kurzgeschichten und Interviews, die seine Frau nach seinem Ableben fand und die viel über den Menschen Douglas Adams und sein Werk aussagen. So finden sich aufschlussreiche Interviews über Adams' geplante große Kinoverfilmung zu Per Anhalter durch die Galaxis, dazu, wie es mit seinem letzten Roman weitergehen sollte, oder sein erster veröffentlicher Brief im Science-Fiction- Magazin "The Eagle", geschrieben im Alter von 12 Jahren.

Douglas Adams: Lachs im Zweifel. (The Salmon of Doubt, 2002). Roman. Aus dem Englischen von Benjamin Schwarz. Deutsche Erstausgabe. Gebunden, 319 S., 22.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Täuschung

Caleb Carr: Die Täuschung

Info des Heyne Verlags:
Auf der Spur einer groß angelegten Täuschung: das Wissen über die Menschen über die Welt, das im Datennetz gespeichert ist, wurde verändert. Die Manipulationen bringen die Welt an den Rand der Katastrophe.

Caleb Carr: Die Täuschung. (Killing Time, 2000). Roman. Aus dem Amerikanischen von Peter Robert. Heyne Taschenbuch Nr. 01/13702 (1. Aufl. - München: Heyne, 2001), 332 S., 7.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Lucifer

Michael Cordy: Lucifer

Info des Heyne Verlags:
Ein junger Neurologe kann mithilfe einer neuen Computertechnologie neue Erkenntnisse über das Leben nach dem Tod und die Existenz der menschlichen Seele gewinnen. Doch eine radikale religöse Gruppierung ist ebenfalls an der Lösung eines der größten Rätsel der Menschheit interessiert, um ihre größenwahnsinnigen Pläne in die Tat umzusetzen.

Ein hochspannender Wissenschaftsthriller vom Autor des Bestsellers Das Nazareth-Gen.

Michael Cordy: Lucifer. (Lucifer, 2001). Träger des Lichts. Roman. Aus dem Englischen von Sepp Leeb. Deutsche Erstausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 01/13705, 336 S., 12.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tote unter Eid

Wolfgang Dürwald: Tote unter Eid

Info des Heyne Verlags:
Die Fortsetzung von »Ermittler in Weiß«.

Wieder deckt der international renommierte Gerichtsmediziner Wolfgang Dürwald neue spektakuläre Todesfälle auf: So entpuppt sich manch scheinbarer Unfall nach der gerichtsmedizinischen Untersuchung als Mord, manch angebliche Vergiftung als Suizid. Eine spannende und aufschlussreiche Dokumentation zum Thema Reales Verbrechen.

Wolfgang Dürwald: Tote unter Eid. Ein Rechtsmediziner ermittelt. Heyne Taschenbuch Nr. 19/850 (1. Aufl. - Leipzig: Militzke, 2001), 252 S., 7.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Inferno

Colin Forbes: Das Inferno

Info des Heyne Verlags:
Kaum hat Spezialagent Tweed seinen neuen Job als stellvertretender Direktor des SIS übernommen, sieht er sich bereits seiner bisher härtesten Bewährungsprobe gegenüber. Durch als Selbstmorde getarnte Anschläge versuchen Terroristen, die Stabilität der westlichen Demokratien zu zerstören. Eine Gruppe, die sich selbst als »Elite« bezeichnet, zieht Europa und Amerika in einen Strudel von Gewalt und Krieg. Als Tweed und sein Team versuchen, Mitglieder der Terrorgruppe zu enttarnen, richtet diese ihre Angriffe auf führende Politiker in Deutschland. Der Bundeskanzler entgeht nur knapp einem Attentat, sein wichtigster Berater kommt ums Leben. Tweed ist den Gewalttätern dicht auf den Fersen; bei einer brisanten Verfolgungsjagd werden einige der Verbrecher unschädlich gemacht. Da greifen die Terroristen zu noch gefährlicheren Waffen, die Bevölkerung gerät in Panik. Tweed bleibt nur noch sehr wenig Zeit, um die Katastrophe zu verhindern.

Colin Forbes: Das Inferno. (Rhinoceros, 2000). Roman. Aus dem Englischen von Thomas A. Merk. Gebunden, 479 S., 21.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Schuld

John Grisham: Die Schuld

Info des Heyne Verlags:
Grisham ist unverwechselbar und »so viel besser als alle anderen« (Süddeutsche Zeitung). Sein Name längst der Inbegriff für den großen amerikanischen Thriller. Sein neuer Roman ist ein Muss für die Fans seiner größten Erfolge wie Die Firma oder Die Jury: Ein junger Pflichtverteidiger stolpert unversehens in einen Fall, der ihn zerstören oder zum Staranwalt machen könnte.

Clay Carter ist ein junger Rechtsanwalt und er träumt von einer prestigeträchtigen und lukrativen Stelle in einer der großen Kanzleien. Stattdessen muss er sich schon viel zu lange und zu mühsam seine Sporen im Büro des Pflichtverteidigers verdienen. Nur zögernd nimmt er einen Fall an, der für ihn schlicht ein weiterer Akt sinnloser Gewalt in Washington, D.C., ist: Ein junger Mann hat mitten auf der Straße scheinbar wahllos einen Mord begangen. Doch als Clay sich routinemäßig mit dem Umfeld des Angeklagten befasst, stolpert er über eine Verschwörung, die seine schlimmsten Befürchtungen weit übertrifft. Aus dem einfachen Mordfall wird unversehens ein kompliziertes und gefährliches Verfahren gegen einen der größten Pharmakonzerne der Welt. Die Schadenssumme, um die es geht, ist gigantisch. Der Fall könnte Clay zerstören, sollte er jedoch Erfolg haben, wäre Clay am Ende des Verfahrens nicht nur ein reicher Mann, sondern über Nacht ein berühmter und gefürchteter Opferanwalt. Die Versuchung ist groß.

John Grisham: Die Schuld. (The King of Torts, 2003). Roman. Aus dem Amerikanischen von Bernhard Liesen, Bea Reiter, Kristiana Ruhl und Imke Walsh-Araya. Deutsche Erstausgabe. Heyne, gebunden, 447 S., 25.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Klient - Der Regenmacher

John Grisham: Der Klient - Der Regenmacher

Info des Heyne Verlags:
Zwei der größten Thriller des meistgelesenen Autors der Welt: Der 11-jährige Mark gerät in die Gewalt eines Mafia-Anwalts, der dem Jungen vor seinem Selbstmord ein tödliches Geheimnis anvertraut und die dramatische Geschichte eines millionenschweren Versicherungsskandals.

John Grisham: Der Klient - Der Regenmacher. (The Client, 1993 - The Rainmaker, 1995). Zwei Weltbestseller. Aus dem Amerikanischen von Christel Wiemken. Heyne Taschenbuch Nr. 01/13747 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 1994 und Hamburg: Hoffmann und Campe, 1996), 538 und 608 S., 10.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Detektivin

Nikola Hahn: Die Detektivin

Info des Heyne Verlags:
Frankfurt, Ende des 19. Jh: Das mysteriöse Verschwinden eines Dienstmädchens verwickelt die neugierige Victoria in einen atemberaubenden und ganz unstandesgemäßen Kriminalfall. Genau das Richtige für eine rebellische Tochter aus großbürgerlichem Hause, deren Leidenschaft die moderne Kriminalistik ist.

Nikola Hahn: Die Detektivin. Ein klassischer Kriminalroman. Heyne Taschenbuch Nr. 01/13726 (1. Aufl. - München: Marion von Schröder, 1998), 523 S., 8.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Frau im Moor

Erin Hart: Die Frau im Moor

Info des Heyne Verlags:
Im einsamen Westen Irlands ist die Vergangenheit noch immer spürbar, sie lebt im Glauben und Aberglauben der Menschen, in der traditionellen Musik und in der tiefgrünen Hügellandschaft. Als ein Bauer beim Torfstechen den Kopf eines rothaarigen Mädchens findet, kommen die Wissenschaftler Cormac Maguire und Nora Gavin aus Dublin, um den Moorleichenfund zu untersuchen. Doch in der Dorfgemeinschaft stoßen sie auf Misstrauen und offene Ablehnung, weil sie, ohne es zu ahnen, in aktuelle Auseinandersetzungen eingreifen. Sehr bald sind sie nicht nur mit den Rätseln der Vergangenheit, sondern auch mit den geheimnisvollen Geschehnissen der Gegenwart beschäftigt. Eine Frau und ihr kleiner Sohn sind vor einigen Jahren spurlos verschwunden, nun wird dieser Fall von neuem untersucht. Da leben uralte Feindschaften wieder auf, und ein Mörder gerät in Bedrängnis.

Erin Hart: Die Frau im Moor. (Haunted Ground, 2003). Roman. Aus dem Amerikanischen von Gabriele Weber-Jaric. Deutsche Erstausgabe. 462 S., 21.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Du entkommst mir nicht

Mary Higgins Clark: Du entkommst mir nicht

Info des Heyne Verlags:
Nach ihrer Scheidung beschließt die junge Anwältin Emily Graham, einen völligen Neubeginn zu wagen. Sie zieht in einen kleinen Badeort und erwirbt dort das Haus, in dem einst ihre Urgroßmutter aufgewachsen war. Als in ihrem Garten zwei Skelette gefunden werden, wandelt sich das Leben Emilys binnen kurzem in einen fürchterlichen Albtraum. Ihre Suche nach der Wahrheit bringt sie selbst in allerhöchste Gefahr. Denn das nächste Opfer auf der Liste eines unerbittlichen Killers ist sie selbst.

Mary Higgins Clark: Du entkommst mir nicht. (On the Street where you Live, 2001). Roman. Aus dem Amerikanischen von Karin Dufner. Heyne Taschenbuch Nr. 01/13699 (1. Aufl. - München: Heyne, 2001), 392 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Nacht des Bären

Elwood Reid: Die Nacht des Bären

Info des Heyne Verlags:
Die raue Wildnis Alaskas ist der Hintergrund für einen Thriller, dessen Paten Jack London oder Joseph Conrad heißen könnten. Die Regeln der Zivilisation sind in dieser Umwelt außer Kraft, und jeder kämpft nur ums eigene Überleben.

»Lektüre, die das Adrenalin hoch treibt.« ESQUIRE

Elwood Reid: Die Nacht des Bären. (Midnight Sun, 2000). Roman. Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Müller. Heyne Taschenbuch Nr. 01/13676 (1. Aufl. - München: Heyne, 2001), 351 S., 7.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Heyne Verlag »

 

Monatsübersicht März 2003

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen