legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Rotbuch

 

Die Erben des Dionysos

Jürgen Ebertowski: Die Erben des Dionysos

Info des Rotbuch Verlags:
"Der Strahl meiner Taschenlampe tastete den Altar zwischen den Rebstöcken ab, der des Doktors glitt die Böschung entlang und verharrte plötzlich, wo das Quellwasser in der Senke versickerte. Mehmeds Hand tastete nach meinem Jackenärmel. 'Großer Gott!', flüsterte er. 'Banabula!'"

In der Berliner Narr Bar wird ein wertvolles Gemälde gestohlen. Eugen Meunier, Schriftsteller, Hugenotten-Nachkomme mit türkischen Freunden und Freude an türkischem Wein, will seinem Trinkkumpan beim Auffinden des Gemäldes helfen. Dafür reist er nach Istanbul, in die farbenprächtige Stadt am Bosporus. Hier herrscht ein buntes und oft auch gefährliches Treiben, und als auf dem Weingut seines Freundes bestialisch verstümmelte Leichen gefunden werden und alle Spuren auf einen neuen Dionysos-Kult deuten, sind Eugens literarischer Spürsinn und sein erotischer Feinsinn gefragt.

Jürgen Ebertowski: Die Erben des Dionysos. Eugen Meuniers erster Fall. Originalausgabe. Rotbuch Taschenbücher Nr. 1160, 210 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Irgendwo in Hamburg

Gunter Gerlach: Irgendwo in Hamburg

Info des Rotbuch Verlags:
"Sie zeigt auf mich. 'Kennst du schon Herrn Vogelwart?' Er geht, ohne sich umzudrehen, in Matas Wohnung und sagt: 'Ich dachte, du hättest ihn umgebracht.' 'Man stirbt schnell hier', sage ich. Sie hebt die Schultern. 'Nein, es geht viel zu langsam', sagt sie.
Gunter Gerlachs dritter Krimi um den Dieb und Dichter Jakob Vogelwart!

Die Wohnung ist möbliert und unglaublich günstig. Sie liegt irgendwo in Hamburg. Jakob zieht sofort ein, zumal er weiß, dass Helen auf derselben Etage wohnt. Seine Liebe zu dem behinderten Mädchen versuchen die anderen Mieter zu unterbinden. Helens Mutter droht sogar, ihn umzubringen.
Allmählich entdeckt Jakob, dass der Hauswirt Bruno die Mieter nach einem einzigen Merkmal ausgewählt hat - sie waren alle im Gefängnis, sind fast alle Mörder. Dass Jakob die Wohnung bekommen hat, ist nichts weiter als eine furchtbare Verwechslung. Oder?

Gunter Gerlach: Irgendwo in Hamburg. Orginalausgabe. Rotbuch Taschenbücher Nr. 1154, 264 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Tod in Shakespeare

Charlaine Harris: Tod in Shakespeare

Info des Rotbuch Verlags:
Lily Bards erster Fall: Lily, 31 Jahre alt, wohnt im kleinen, scheinbar harmlosen Ort Shakespeare in Amerikas verschlafenem Süden und verdient ihr Geld mit Putzen. Ihr Hobby ist Karate - genau das Richtige für eine unabhängige Einzelkämpferin, die nichts mehr fürchtet, als dass das Geheimnis ihrer Vergangenheit entdeckt werden könnte. Doch als ihr Hauswart ermordet wird, kann Lily sich nicht länger verstecken, wenn sie nicht selbst in Verdacht geraten will...

Charlaine Harris hat mit Lily Bard eine Heldin geschaffen, deren erster Fall gleich köstlich, rotzfrech und überaus spannend daher kommt.

Charlaine Harris: Tod in Shakespeare. (Shakespeare's Landlord, 1996). Roman. Aus dem Amerikanischen von Anke Caroline Burger. Deutsche Erstausgabe. Gebunden, 248 S., 19.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Rotbuch »

 

Monatsübersicht März 2004

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen