legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Ullstein Verlag

 

Der Elfenmörder

Silke Barden: Der Elfenmörder

Info des Ullstein Verlags:
Edna Beck ist mit Leib und Seele Kriminalhauptkommissarin. Als in dem Eifeldorf Dreisig ein Mädchen tot aufgefunden wird, dringen sie und ihr Partner Max tief in das Gespinst örtlicher Verflechtungen ein - und finden heraus, dass vor vielen Jahren schon einmal ein Mädchen in Dreisig unter ungeklärten Umständen starb. Aber was haben die toten Raben mit dem Fall zu tun? Die alten Märchen der Dorfhexe Anni Jöck bringen Edna schließlich auf eine Idee...

Meisterhafte Charakterzeichnungen und eine ungewöhnliche Story, dazu ein Schuss Lokalkolorit - Silke Bardens Debüt hat es in sich!

Silke Barden: Der Elfenmörder. Roman. Originalausgabe. Ullstein Taschenbuch Nr. 25953, 379 S., 7.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die dunklen Wasser der Trägheit

Brigitte Blobel: Die dunklen Wasser der Trägheit

Info des Ullstein Verlags:
Leander weiß, dass er in großes Werk im Kopf hat. Um es zu durchdenken, braucht er natürlich Ruhe. Aber seine junge Frau Jenny ist immer so fordernd und hektisch, lässt ihn kaum mehr in Frieden - und verhindert so sein Meisterwerk. Das darf nicht sein. Es wird etwas geschehen müssen...

Brigitte Blobel: Die dunklen Wasser der Trägheit. Roman. Ullstein Taschenbuch Nr. 25996 (1. Aufl. - Reinbek: Rowohlt, 2000), 219 S., 7.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Katze im Sack

Rita Mae Brown: Die Katze im Sack

Info des Ullstein Verlags:
Sommer ist es in Crozet, Virginia, und wieder wartet ein neues hochspannendes Abenteuer auf die samtpfotige Detektivin Mrs. Murphy: Mary Minor »Harry« Haristeen stolpert nahe Potlicker Creek buchstäblich über eine Leiche. Barry Monteith, der gutaussehende heimische Pferdezüchter, ist brutal ermordet worden. Und da Barry ein Frauenheld war, ist die Trauer groß bei den Damen in dem Städtchen Crozet. Doch wer konnte für den Tod verantwortlich sein? Eine eifersüchtige ehemalige Geliebte? Wie gewöhnlich macht sich Harry so ihre Gedanken, doch während die Anwohner sich noch ungläubig vom Schock erholen müssen, ermittelt Mrs. Murphy mit ihren Freundinnen schon längst und befindet sich bereits auf der Fährte des kaltblütigen Killers (oder der Killerin?)...

Rita Mae Brown: Die Katze im Sack. (Whisker of Evil, 2004). Ein Fall für Mrs. Murphy. Aus dem Amerikanischen von Margarete Längsfeld. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 303 S., 19.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Schade, dass du nicht tot bist

Rita Mae Brown: Schade, dass du nicht tot bist

Info des Ullstein Verlags:
In einer Kleinstadt wie Crozet, Virginia, kennt jeder jeden. Sollte man meinen. Doch dann geschieht ein Mord: Der unsympathische Bauunternehmer Kelly Craycroft wird tot aus seinem Z mentmischer gezogen. Kurz nachdem er eine mysteriöse Postkarte mit dem Bild eines Grabengels und dem Satz »Schade, dass du nicht hier bist« erhalten hatte, wie Mary Minor »Harry« Haristeen weiß, die es als Leiterin der Poststelle nicht lassen kann, die eingehenden Karten zu lesen. Ihre Neugier ist geweckt. Und ihre Katz Mrs. Murphy hat auch schon eine Spur...

Rita Mae Brown: Schade, dass du nicht tot bist. (Wish You Were Here, 1990). Ein Fall für Mrs. Murphy. Roman. Aus dem Amerikanischen von Margarete Längsfeld. Ullstein Taschenbuch Nr. 25966 (1. Aufl. - Reinbek: Rowohlt, 1991), 281 S., 7.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Endstation Leichenschauhaus

James Ellroy: Endstation Leichenschauhaus

Info des Ullstein Verlags:
Endlich zurück! In drei neuen Novellen sowie Kurzgeschichten und Artikeln richtet James Ellroy sein Spotlight auf L.A. Einiges ist erfunden, aber einiges erscheint so wahr, daß es als Beweis vor Gericht durchgehen könnte. Wieder gibt Ellroy sich einer schonungslosen Psychoanalyse hin - der Analyse seines Lebens, seiner Geburtsstadt L.A. und des ganzen Systems. Er schreibt über seinen Vater, die Todesstrafe, die Justiz und die Opfer von vierzig Jahre zurückliegenden Verbrechen. Wir begegnen einem verrückten Detective, der von einer Schauspielerin aus Hollywood besessen ist, und auch Danny Getchell läuft uns über den Weg. Ellroy schreibt bissig und schonungslos über dunkelste Geheimnisse und Obsessionen, fesselt den Leser und läßt ihn nicht mehr los. James Ellroy - wie immer - at his best!

James Ellroy: Endstation Leichenschauhaus. (Destination: Morgue, 2004). Neue Geschichten aus L.A.. Aus dem Amerikanischen von Stephen Tree. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 374 S., 22.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein mörderisches Geschäft

Julie Garwood: Ein mörderisches Geschäft

Info des Ullstein Verlags:
Avery Delaney hat immer versucht, die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Schon früh von ihrer Mutter verlassen, zogen ihre Großmutter und ihre über alles geliebte Tante Carolyn das kleine Mädchen auf. Als Avery elf Jahre alt war, verlor sie auch ihre Großmutter - wurde Zeuge ihres gewaltsamen Todes, bevor sie selbst angeschossen und für tot gehalten wurde. Wie durch ein Wunder überlebte sie. Der Mörder wurde gefaßt und verbüßt eine Haftstrafe in einem Gefängnis in Florida. Heute ist Avery eine überaus geschätzte Profilerin beim FBI - doch schon bald muß sie sich eines Falles annehmen, der ihre Vergangenheit wieder aufrührt: Ihre Tante Carolyn wird auf der Reise zu einem Wellness-Hotel in den Bergen von Colorado entführt. Avery findet heraus, daß sie sich in der Gewalt von Monk, einem angeheuerten Killer, befindet - und muß all ihr Können einsetzen, um Monk auszuschalten. Und dann stellt sich die alles entscheidende Frage: Wer ist der Auftraggeber von Monk?

Julie Garwood: Ein mörderisches Geschäft. (Killjoy, 2002). Roman. Aus dem Amerikanischen von Ursula Walther. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 510 S., 22.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Vertrauen ist tödlich

Iris Johansen: Vertrauen ist tödlich

Info des Ullstein Verlags:
Er ist rücksichtslos und durchgedreht. Und er hat alle Mittel, das zu bekommen, was er will. Und was Drogenboss Rico Chavez am meisten will, ist Elena Kyler. Ausgebildet als Auftragskillerin, braucht Elena niemanden zum Überleben. Doch nun muss sie sich einem anderen Menschen anvertrauen, denn nicht nur ihr igenes Leben ist in Gefahr. Zusammen mit Sean Galen von der amerikanischen Drogenbehörde will sie ihren kleinen Sohn Barry in die USA bringen, um ihn vor Chavez zu schützen. Aber die Amerikaner wollen vor allem eines: den Drogenbaron in eine Falle locken. Eine atemlose, grausame Jagd beginnt...

Iris Johansen: Vertrauen ist tödlich. (No One to Trust, 2002). Roman. Aus dem Amerikanischen von Charlotte Breuer und Norbert Möllemann. Deutsche Erstausgabe. Ullstein Taschenbuch Nr. 25990, 319 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Trudeau Vektor

Juris Jurjevics: Der Trudeau Vektor

Info des Ullstein Verlags:
In der Eiswüste der Arktis kommen in der Nähe ihrer Forschungsstation vier Wissenschaftler unter mysteriösen Umständen ums Leben. Völlig unklar ist die Todesursache - es scheint, als habe ein starkes chemisches Reagenz die Lungen und Augen und alles weiche Gewebe der Körper in kürzester Zeit zerstört. Doch woher kam inmitten der Eiswüste dieser todbringende Stoff? Jessie Hanley, eine weltweit anerkannte Wissenschaftlerin, wird zu der Station in die Arktis eingeflogen, um vor Ort die Untersuchungen zu leiten - und höchste Eile ist geboten, denn solange die Todesursache ungeklärt ist, befinden sich alle Wissenschaftler der Forschungsstation in höchster Gefahr...

Juris Jurjevics: Der Trudeau Vektor. (The Trudeau Vector, 2005). Roman. Aus dem Amerikanischen von Hans-Ulrich Möhring. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 458 S., 22.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Test

Hector Macdonald: Der Test

Info des Ullstein Verlags:
Das Angebot, an einer bahnbrechenden Studie zur Erforschung von Gefühlen teilzunehmen, klingt verlockend für einen ehrgeizigen Biologiestudenten. Vor allem, wenn das Ganze mit einem kostenlosen Traumurlaub verbunden ist. Ben lässt sich nicht lange überreden und liegt bald darauf mit seiner neuen Freundin, der wunderschönen, rätselhaften Cara, am palmengesäumten Strand eines Luxushotels in Kenia. Seine einzige Aufgabe: möglichst viele positive Gefühle zu durchleben, die das winzige Gerät, das in seine Kopfhaut eingenäht wurde, aufzeichnet. Ben glaubt sich im Paradies. Doch nach wenigen Tagen wird aus dem Urlaub ein Trip in die Hölle...

Hector Macdonald: Der Test. (The Mind Game, 2000). Thriller. Aus dem Englischen von Jochen Schwarzer. Deutsche Erstausgabe. Ullstein Taschenbuch Nr. 25991, 428 S., 12.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Handelsmission

Andrew Pyper: Die Handelsmission

Info des Ullstein Verlags:
Marcus und Jonathon, beide 24, sind beste Freunde und erfolgreiche Jungunternehmer. Mit einer Handelsmission reisen sie nach Brasilien. Teil des Programms ist eine Fahrt auf dem Amazonas, die sich zu einem wahren Horrortrip entwickelt: Ihr Boot wird entführt, Marcus, Jonathon und die anderen in einem Camp festgehalten und gefoltert. Bald wird klar: Wer überleben will, muss dafür seinen besten Freund opfern...

»Eine spannende psychologische Fallstudie über Gruppendynamik, Generations- konflikte und den bitteren Zynismus moderner Erfolgsmenschen « BRIGITTE

Andrew Pyper: Die Handelsmission. (The Trade Mission, 2002). Roman. Aus dem kanadischen Englisch von Marlies Ruß. Ullstein Taschenbuch Nr. 25994 (1. Aufl. - München: List, 2003), 429 S., 8.95 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Ullstein Verlag »

 

Monatsübersicht März 2005

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen