legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Goldmann Verlag

 

Reise in die Nacht

Gianrico Carofiglio: Reise in die Nacht

Info des Goldmann Verlags:
Gianrico Carofiglio, selbst als Antimafia-Richter in Bari tätig, weiß genau, wovon er schreibt: Als hervorragender Kenner des italienischen Justizsystems brachte er im Laufe seiner Karriere zahlreiche Mafiosi hinter Gitter und konnte sich jahrelang nur mit Begleitschutz öffentlich bewegen. Wohl wissend, dass die italienische Justiz alles andere als perfekt ist, hat er sich dennoch dafür entschieden, innerhalb des Systems zu wirken, nicht außerhalb. Darin gleicht er seinem Helden Guido Guerrieri, der den Kampf um die Gerechtigkeit niemals aufgibt.

Avvocato Guido Guerrieri, frisch geschieden und geschüttelt von einer tiefen Lebenskrise, übernimmt einen fast aussichtslosen Fall: Er verteidigt einen des Mordes angeklagten Immigranten aus dem Senegal, der ohne seine Hilfe verloren wäre. Es beginnt ein nervenzerreißender Kampf gegen rassistische Vorurteile, eine voreingenommene Justiz und eine erdrückende Last von Indizien...

Bari, die Hauptstadt Apuliens, Tor Italiens zum Orient, Zentrum des Verbrechens, ist mit seinen engen Gassen, vornehmen Bürgerhäusern und seinem Mittelmeerhafen immer Protagonist in Gianrico Carofiglios Romanen. Der andere ist der Avvocato Guido Guerrieri, der mit seiner Verletzlichkeit, seiner menschlichen Integrität und seinem Humor Italiens Leserherzen im Sturm eroberte. Mit Reise in die Nacht hat der preisgekrönte Autor die üblichen Grenzen des Genres "Gerichtskrimi" weit überschritten - und nicht nur das Publikum, sondern auch die Literaturkritik von seinem Rang als herausragendem Schriftstellertalent überzeugt.

Gianrico Carofiglio: Reise in die Nacht. (Testimone inconsapevole, 2002). Roman. Aus dem Italienischen von Claudia Schmitt. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 285 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Pentagramm

Maxime Chattam: Das Pentagramm

Info des Goldmann Verlags:
Oregon, Portland: Ein grausamer Serienmörder treibt sein Unwesen, der bereits drei Frauen kaltblütig getötet hat. Alles deutet auf Ritualmorde hin, denn jede der Frauen wurde mit einem rätselhaften Mal auf der Stirn versehen. In letzter Sekunde kann Joshua Brolin von der Kriminalpolizei verhindern, dass dem Täter auch noch die junge Französin Juliette Lafayette zum Opfer fällt - denn es gelingt Brolin, ihn durch einen Kopfschuss zu töten. Doch als ein Jahr später die Leiche einer Frau entdeckt wird, deren Stirn exakt dieselbe Markierung trägt, macht sich Joshua gemeinsam mit Juliette an die Lösung des Falls. Und schon bald führt die Spur in eine mysteriöse Bibliothek und zu einer Passage in Dantes Inferno, die den Code zu den Morden enthalten zu scheint...

Maxime Chattam: Das Pentagramm. (L'âme du mal, 2002). Roman. Aus dem Französischen von Eliane Hagedorn und Bettina Runge. Deutsche Erstausgabe. Goldmann Taschenbuch Nr. 46105, 539 S., 12.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Kein böser Traum

Harlan Coben: Kein böser Traum

Info des Goldmann Verlags:
Grace Lawson will nur die Schnappschüsse vom letzten Familienausflug durchsehen, als plötzlich ihr ganzes bisheriges Leben aus den Fugen gerät. Denn ein Foto passt nicht zu den übrigen, es scheint vor ungefähr 20 Jahren aufgenommen worden zu sein und zeigt lauter Unbekannte - bis auf eine Person: ihren Ehemann Jack. Dann verschwindet Jack, und alle Spuren führen Grace an einen Ort, den sie nur aus ihren bösen Träumen kennt...

Harlan Coben: Kein böser Traum. (Just One Look, 2004). Roman. Aus dem Amerikanischen von Christine Frauendorf-Mössel. Deutsche Erstausgabe. Goldmann Taschenbuch Nr. 46084 (1. Aufl. - München: Bertelsmann, 1996), 414 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Frevel

Tom Egeland: Frevel

Info des Goldmann Verlags:
Ein historischer Thriller der Extraklasse: raffiniert und packend geschrieben.
Bei archäologischen Ausgrabungen in einem norwegischen Kloster wird scheinbar zufällig ein alter, goldener Schrein gefunden. Als der Leiter der Ausgrabung den kostbaren Fund unterschlagen will, beschließt Bjørn Beltø, der Kontrolleur der Ausgrabung, den sagenumwobenen "Schrein der Heiligen Geheimnisse" an sich zu nehmen, um seinen mysteriösen Inhalt zu ergründen. Seine Recherchen führen ihn über London bis nach Israel, wo er den dunklen Machenschaften des Geheimordens der "Wächter des Schreins" gefährlich nahe kommt...

Tom Egeland: Frevel. (Sirkelens ende, 2001). Roman. Aus dem Norwegischen von Günther Frauenlob. Deutsche Erstausgabe. Goldmann Taschenbuch Nr. 46092, 505 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das schwarze Manifest

Frederick Forsyth: Das schwarze Manifest

Info des Goldmann Verlags:
Russland, 1999: Die einstige Weltmacht versinkt im Chaos. Korruption, Bürgerkrieg und unvorstellbare Armut drohen das Land zu zerstören. Da taucht ein charismatischer Hoffnungsträger auf, der sich als Retter Russlands präsentiert. In Wahrheit könnte der skrupellose Demagoge jedoch nicht nur sein eigenes Land ins Verderben stürzen, sondern mit ihm die ganze Welt. Der Westen muss handeln. Unter strengster Geheimhaltung entwickelt ein Expertenteam einen riskanten Plan....

Frederick Forsyth: Das schwarze Manifest. (Icon, 1996). Roman. Aus dem Englischen von Wulf Bergner, Peter Pfaffinger und Bernhard Robben. Goldmann Taschenbuch Nr. 45752 (1. Aufl. - München: Bertelsmann, 1996), 572 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Höhenangst

Nicci French: Höhenangst

Info des Goldmann Verlags:
Es ist Liebe auf den ersten Blick, als Alice dem Extrembergsteiger Adam begegnet. Erst nach der Heirat kommen Alice Zweifel, denn Adam überschreitet immer wieder die Grenze zwischen Leidenschaft und Gewalt. Als sie in Adams Vergangenheit forscht, stößt sie auf ein Unglück im Himalaya, bei dem unter Adams Führung mehrere Teilnehmer auf mysteriöse Weise ums Leben kamen. Ein entsetzlicher Verdacht steigt in Alice auf, doch da scheint schon alles zu spät...

Nicci French: Höhenangst. (Killing Me Softly, 1999). Roman. Aus dem Englischen von Birgit Moosmüller. Goldmann Taschenbuch Nr. 5495 (1. Aufl. - München: Bertelsmann, 1999), 382 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Und Friede den Toten

Robert Goddard: Und Friede den Toten

Info des Goldmann Verlags:
Ein packender klassischer Kriminalroman, der in der rauen Landschaft des englischen Südwestens spielt.

Bei einem Picknick am Steinkreis von Avebury wird die zweijährige Tamsin entführt und ihre siebenjährige Schwester Miranda getötet. Die Tat wird nie geklärt, Tamsin bleibt verschwunden, und die Entführer haben sich nie gemeldet. Dreiundzwanzig Jahre später rollt der inzwischen pensionierte Chief Inspector George Sharp den Fall noch einmal auf. Aber schon bald bereut er es, die Vergangenheit nicht ruhen gelassen zu haben. Denn was nun ans Tageslicht kommt, übersteigt selbst seine schlimmsten Vermutungen...

Robert Goddard: Und Friede den Toten. (Sight Unseen, 2005). Roman. Aus dem Englischen von Peter Pfaffinger. Deutsche Erstausgabe. Goldmann Taschenbuch Nr. 46108, 413 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Jamey

Jonathan Kellerman: Jamey

Info des Goldmann Verlags:
Der siebzehnjährige Jamey leidet unter Wahnvorstellungen. Verzweifelt wendet er sich an den Psychologen Alex Delaware, doch bevor der ihm helfen kann, ist Jamey verschwunden. Gefunden wird er schließlich an einem Tatort - neben zwei schrecklich zugerichteten Leichen und mit einem Messer in der Hand. Trotz der belastenden Indizien glaubt Delaware nicht, dass der hoch begabte Junge ein Mörder ist. Er versucht, Jameys Geheimnis zu ergründen und merkt viel zu spät, dass er in ein Wespennest gestochen hat...

Jonathan Kellerman: Jamey. (Over the Edge, 1987). Das Kind, das zuviel wusste. Ein Alex-Delaware-Roman. Aus dem Amerikanischen von Ari Grosskopf. Goldmann Taschenbuch Nr. 46052 (1. Aufl. - Bergisch Gladbach: Lübbe, 1989), 575 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mein Leben unter Serienmördern

Helen Morrison und Harold Goldberg: Mein Leben unter Serienmördern

Info des Goldmann Verlags:
Psychopathen, Monster oder Sadisten? Die Profilerin Helen Morrison versucht zu verstehen, was Serienmörder zu ihren grausamen Verbrechen treibt.

Helen Morrisons Arbeitsplatz sind die Hochsicherheitstrakte amerikanischer Gefängnisse. Seit beinahe dreißig Jahren widmet sich die forensische Psychologin der Untersuchung von Serienmördern, und in Monate währenden Gesprächen mit Tätern versucht sie zu verstehen, was sie zu ihren monströsen Taten treibt. Wird man als Serienmörder geboren? Ist entfesselte Tötungslust auf einen neurologischen Defekt zurückzuführen? Oder spielt möglicherweise Missbrauch in der Kindheit eine Rolle? In ihrem faszinierenden Buch präsentiert Helen Morrison die spektakulärsten Fälle ihrer Karriere als Profilerin und schildert eindringlich, was es bedeutet, einem Beruf nachzugehen, den wir aus Büchern und Filmen kennen - dessen reale Seite uns aber bisher verborgen blieb.

Helen Morrison und Harold Goldberg: Mein Leben unter Serienmördern. (My Life Among the Serial Killers, 2004). Eine Profilerin erzählt. Aus dem Amerikanischen von Sebastian Vogel. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 351 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Wer Rache sucht

Margaret Murphy: Wer Rache sucht

Info des Goldmann Verlags:
Als Sara Geddes ihre Mitbewohnerin Megan als vermisst meldet, sieht Inspector Rickman keinen Grund, die Sache ernst zu nehmen. Doch dann wird Sara ermordet - und Megan taucht plötzlich wieder auf. Sie bietet der Polizei ihre Hilfe bei der Suche nach dem Mörder an, aber Rickman traut der geheimnisvollen Frau nicht. Sein Assistent Sergeant Foster hingegen ist von ihr völlig fasziniert. Als Megan sich zunehmend in den Fall einmischt, lässt sich Foster auf ein riskantes Abenteuer ein...

Margaret Murphy: Wer Rache sucht. (Now You See Me, 2005). Roman. Aus dem Englischen von Christine Heinzius. Deutsche Erstausgabe. Goldmann Taschenbuch Nr. 46112, 445 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Krokodilwächter

Ruth Rendell: Der Krokodilwächter

Info des Goldmann Verlags:
Über Nacht bricht Lizas Leben zusammen. Aufgewachsen auf einem einsam gelegenen englischen Landsitz, kennt sie die Welt nur aus den Erzählungen ihrer Mutter Eve und zwar als teuflische Bedrohung. Doch nun eröffnet ihr Eve, dass Liza dieses Zuhause verlassen muss. Die weltabgeschiedene Zweisamkeit ist zu Ende, denn Eve hat einen Mann getötet...

Ruth Rendell: Der Krokodilwächter. (The Crocodile Bird, 1993). Roman. Aus dem Englischen von Cornelia C. Walter. Goldmann Taschenbuch Nr. 55460 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 1994), Portobello, 414 S., 5.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Dunkle Triebe

Anna Salter: Dunkle Triebe

Info des Goldmann Verlags:
Die Kriminalpsychologin Anna Salter ist eine gefragte Expertin und Beraterin für Sexualstraftaten bei amerikanischen Gerichten. Über zwei Jahrzehnte studierte sie das Verhalten von Sexualstraftätern. Was sie denken, wie sie ihre Opfer täuschen und wie sie sich strafrechtlicher Verfolgung entziehen. Ihr Buch ist eine erschütternde Dokumentation über die Abgründe der Seele und die Bestie im Menschen.

Anna Salter: Dunkle Triebe. (Predators. Pedophiles, Rapists, and Other Sex Offenders, 2003). Wie Sexualtäter denken und ihre Taten planen. Aus dem Amerikanischen von Susanne Kuhlmann-Krieg. Goldmann Taschenbuch Nr. 15384, 378 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Jagdpartie

John Sandford: Die Jagdpartie

Info des Goldmann Verlags:
Die fünf Direktoren der Polaris Bank eröffnen die Jagdsaison: Neben allerlei Wild wird leider auch der Vorstandsvorsitzende erschossen. Die vier Übriggebliebene sind nun allesamt auf den Posten des Verblichenen scharf - und damit höchst tatverdächtig. Die Direktorin Susan O'Dell scheidet allerdings schon bald aus dem Kreis der Verdächtigen aus: Sie wird vor ihrer Wohnungstür ermordet. Detective Davenport muß schleunigst den Täter finden, bevor noch weitere Morde passieren.

John Sandford: Die Jagdpartie. (Secret Prey, 1998). Roman. Aus dem Amerikanischen von Manes H. Grünwald. Goldmann Taschenbuch Nr. 55457 (1. Aufl. - München: Goldmann, 1999), Portobello, 446 S., 5.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Lautlos

Frank Schätzing: Lautlos

Info des Goldmann Verlags:
Sieht Dr. Liam O'Connor, genialer Physiker und Bestsellerautor, Gespenster? Wird Köln wirklich von einer unbekannten Macht unterwandert, wenige Tage bevor hier die weltpolitische Elite zum G-8-Gipfel zusammenkommt? Tatsächlich stößt O'Connor auf eine Verschwörung und eine unheimliche Waffe, die einen neuen Kalten Krieg auslösen könnte. In einem atemlosen Katz- und Mausspiel versucht er, die Katastrophe zu verhindern. Doch die Gegner scheinen immer einen Schritt voraus zu sein...

Frank Schätzing: Lautlos. Roman. Goldmann Taschenbuch Nr. 45922 (1. Aufl. - Köln: Emons, 2002), 702 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Gift à la carte

Rex Stout: Gift à la carte

Info des Goldmann Verlags:
Der Privatdetektiv, Feinschmecker und Orchideenzüchter Nero Wolfe wird mit seinem Assistenten Archie Goodwin vom Club der Aristologen zum jährlichen Festbankett eingeladen. Dort hat Wolfe zunächst nur Augen für die Delikatessen - obwohl sie von reizenden jungen Damen serviert werden. Deren Anwesenheit nimmt er erst wahr, als sein Tischnachbar tot zusammenbricht...

Rex Stout: Gift à la carte. (Three at Wolfe's Door, 1960). Storys. Aus dem Amerikanischen von Renate Steinbach. Goldmann Taschenbuch Nr. 4349 (1. Aufl. - Nürnberg: Nest-Verlag, 1962), 181 S., 6.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Des Teufels Werk

Minette Walters: Des Teufels Werk

Info des Goldmann Verlags:
Ein psychopathischer Killer. Ein einsam gelegenes Haus auf dem Land. Und zwei Frauen, die bereit sind, bis zum Äußersten zu gehen.

Die Journalistin Connie Burns hat eine tief verletzte Seele, als sie sich in Winterbourne Barton, einem malerischen Dorf in Dorset, einquartiert. Denn kurz zuvor war sie in die Hände des sadistischen Killers John Harwood geraten, der sie drei Tage lang als Geisel festgehalten hatte. Nur einem Wunder ist es zu verdanken, dass Connie die Freiheit wiedererlangt hat. In der ländlichen Idylle Englands hofft sie nun, diesen Albtraum vergessen zu können. Doch die Angst lässt sie nicht los: Wird Harwood, der eine perfide Freude an sadistischen Spielen empfindet, ihre Spur aufnehmen und sie in ihrem Versteck stellen? Connie ahnt, dass der Tag der Abrechnung bevorsteht - und gemeinsam mit ihrer Verbündeten Jess Derbyshire erwartet sie den ungebetenen Gast in ihrem einsam gelegenen Haus...

Minette Walters: Des Teufels Werk. (The Devil's Feather, 2005). Roman. Aus dem Englischen von Mechtild Sandberg-Ciletti. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 414 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Ginsterhaus

Gillian White: Das Ginsterhaus

Info des Goldmann Verlags:
Augen scheinen sie aus dem Nichts anzustarren, sie fühlt sich verfolgt und ein Unbekannter ist in ihr Haus eingedrungen: Die Sozialarbeiterin Georgie Jefferson beginnt an ihrem Verstand zu zweifeln. Seit ihr Schützling Angela ermordet wurde, hat sie sich nach Dartmoor zurückgezogen, in das einsame Cottage ihres verstorbenen Bruders. Doch irgendjemand scheint ihr keine Ruhe zu gönnen...

Gillian White: Das Ginsterhaus. (Unhallowed Ground, 1998). Roman. Aus dem Englischen von Isabella Bruckmaier. Goldmann Taschenbuch Nr. 55463 (1. Aufl. - München: Goldmann, 2000), Portobello, 381 S., 5.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Goldmann Verlag »

 

Monatsübersicht März 2006

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen