legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Ehrenwirth

 

Das Monster von Florenz

Michele Giuttari: Das Monster von Florenz

Info des Verlags Ehrenwirth:
In der Zeit von 1974 bis 1985 wurde in der Umgebung von Florenz eine Serie von grausamen Morden verübt, die als "Verbrechen des Monsters von Florenz" in die Geschichte eingegangen sind. Jahrelang hielt sich die These vom in Eigenregie handelnden Serienkiller. Als Michele Giuttari 1995 die Leitung der Mordkommission von Florenz übernimmt und das umfangreiche Beweismaterial sichtet, stellt er fest, dass im Rahmen des Prozesses mehrfach wichtige Daten unterschlagen wurden. Er erwirkt, dass der Fall nachträglich wieder aufgerollt wird.

Für Commissario Giuttari nimmt nun ein mühevoller Weg seinen Lauf, nicht zuletzt deshalb, weil der mysteriöse Fall immer weitere Kreise zieht. Und es gibt offensichtlich einflussreiche Persönlichkeiten, die großes Interesse daran hegen, dass die Wahrheit weiterhin ein wohlgehütetes Geheimnis bleibt.

Michele Giuttari: Das Monster von Florenz. (Assassini a Firenze, 2001). Aus dem Italienischen von Katharina Förs und Rita Seuß. Gebunden mit Schutzumschlag, 442 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Ein Kürbis für Mma Ramotswe

Alexander McCall Smith: Ein Kürbis für Mma Ramotswe

Info des Verlags Ehrenwirth:
Precious Ramotswe, die sympathische botswanische Privatdetektivin von "traditioneller Statur", ist endlich mit Mr. J. B. Matekoni von Tlokweng Road Speedy Motors verheiratet, ihre Agentur ist ausgebucht, und das Leben könnte nicht besser sein, wären da nicht der gestörte Arbeitsfrieden in der Werkstatt und ihr daraus resultierendes eigenes Missgeschick...

»Ein Kürbis für Mma Ramotswe« ist der sechste Band der weltweit erfolgreichen »The No.1 Ladies' Detective Agency«-Serie. Es ist ein sanfter und weiser Roman voll von Lebensweisheiten und afrikanischem Flair, kurzweilig und humorvoll. Uneingeschränkt zu empfehlen.

Alexander McCall Smith: Ein Kürbis für Mma Ramotswe. (In the Company of Cheerful Ladies, 2004). Roman. Aus dem Englischen von Michael Kubiak. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 298 S., 18.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Ehrenwirth »

 

Monatsübersicht März 2007

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen