legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Fischer Verlag

 

Ein unerwarteter Gast

Agatha Christie: Ein unerwarteter Gast

Info des Fischer Verlags:
Ein Fremder verunglückt im dichten Nebel mit seinem Wagen und kommt auf der Suche nach Hilfe zu einem nahegelegenen Haus, in dem offfensichtlich gerade ein Mord geschehen ist. Er überrascht dort eine Frau bei ihrem toten Mann - eine Pistole in der Hand. Ist sie tatsächlich die Mörderin oder spricht nur der Augenschein gegen sie? Versucht sie einen der übrigen Hausbewohner zu decken? Und welche Rolle spielt der unerwartete Gast bei der Lösung dieses Falles?
Die Romanfassung des bekannten Bühnenstückes von Agatha Christie

Agatha Christie: Ein unerwarteter Gast. (The Unexpected Guest, 1999). Als Roman bearbeitet von Charles Osborne. Aus dem Englischen von Otto Bayer. Fischer Taschenbuch Nr. 17377 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 2000),157 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Via Mala

John Knittel: Via Mala

Info des Fischer Verlags:
Jonas Lauretz, Sägemüller an der Via Mala, wird von seiner Familie ermordet und verscharrt. Der Trunkenbold hatte Frau und Kinder lange Zeit auf unerträgliche Weise schikaniert. Die Leiche bleibt verschollen und das Verbrechen unaufgeklärt - bis der Anwalt Andreas von Richenau Jahre später über die Akten des Falles stolpert. Was passierte damals wirklich? Bei den Recherchen kommt Richenau der schrecklichen Familientragödie auf die Spur - und muss entsetzt feststellen, dass seine eigene Frau eine der beiden Töchter von Lauretz ist...

John Knittel: Via Mala. (Via Mala, 1934). Roman. Überarbeitete Neuausgabe. Aus dem Englischen von Margaret Furtwängler-Knittel. Fischer Taschenbuch Nr. 17382 (1. Aufl. - Berlin: Buchmeister Verlag, 1934 - 1. Aufl. der Neuausgabe Frankfurt/M.: Fischer, 2001), 506 S., 10.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das ermordete Haus

Pierre Magnan: Das ermordete Haus

Info des Fischer Verlags:
In einem Dorf in der Haute Provence wird eine ganze Familie brutal ausgelöscht. Fünf Menschen wird die Kehle durchgeschnitten, einziger Überlebender ist ein Säugling, Séraphin. Dieser kommt 20 Jahre später in sein Heimatdorf zurück und erfährt zum ersten Mal die schreckliche Geschichte. Séraphin beschließt, sein Haus Stein für Stein abzutragen, den Zeugen des Mordes seinerseits zu zerstören. Mit bloßen Händen »ermordet« er das Haus und entdeckt dabei in einem Mauerloch eine Dose voller Goldstücke und drei Schuldscheine mit den Namen der Mörder seiner Familie, wie der junge Mann glaubt.

Doch der wahre Hergang ist ein ganz anderer, und Séraphins Verdächtige - deren Töchter sich um den schönen, geheimnisvollen Séraphin streiten - finden nacheinander den Tod, denn es gibt jemanden, der alles weiß...

Pierre Magnan: Das ermordete Haus. (La maison assassinée, 1991). Ein Kriminalroman aus der Provence. Aus dem Französischen von Jörn Albrecht u.a.. Fischer Taschenbuch Nr. 16680 (1. Aufl. - Bern u.a.: Fretz und Wasmuth, 1999),315 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Calix

D. L. Wilson: Calix

Info des Fischer Verlags:
Wer verbirgt sich hinter Rex Deus? Und welchen Plan verfolgt dieser Geheimbund? Eine jahrhundertealte Schriftrolle, die aus der Zeit von Jesus von Nazareth stammt, soll Spektakuläres über das wahre Leben Jesu enthalten. Doch das würde die Lehre der katholischen Kirche in ihren Grundfesten erschüttern. Und muss um jeden Preis verhindert werden. Die Schriftrolle muss in Sicherheit gebracht werden, und alle Mitwisser müssen verschwinden...

D. L. Wilson: Calix. (Unholy Grail, 2007). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Theresia Übelhör. Deutsche Erstausgabe. Fischer Taschenbuch Nr. 17618, 381 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Fischer Verlag »

 

Monatsübersicht März 2007

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen