legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Pendragon

 

Es ist niemand im Haus

Monika Detering: Es ist niemand im Haus

Info des Pendragon Verlags:
Die im Rollstuhl sitzende Marlene Lachner fühlt sich von seltsamen Briefen und rätselhaften Vorkommnissen bedroht und bittet Kommissar Weinbrenner um Hilfe.

Zur selben Zeit tritt die mysteriöse Jonna in Weinbrenners Leben, und es fällt ihm immer schwerer, sich dem dunklen Charme des aufreizenden Mädchens zu entziehen. Die Ereignisse spitzen sich zu, denn seiner Vergangenheit kann niemand entrinnen. Aber welche Rolle hat Jonna in diesem tödlichen Spiel?

Monika Detering: Es ist niemand im Haus. Originalausgabe. Bielefeld: Pendragon, 2009, kartoniert, 239 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Trimmels letzter Fall

Friedhelm Werremeier: Trimmels letzter Fall

Info des Pendragon Verlags:
Paul Trimmel, beliebter "Tatort"-Kommissar der ersten Stunde, ermittelt wieder!
Bekannt wurde Friedhelm Werremeier als Krimi-Autor durch seine Romane um Hauptkommissar Trimmel, mit dem die "Tatort"-Reihe im Jahr 1970 mit der berühmten "Taxi nach Leipzig"-Episode startete.

Mehr als 25 Jahre nach seinem letzten Trimmel-Krimi ("Trimmel und das Finanzamt", 1982) hat Friedhelm Werremeier einen neuen Roman mit dem eigensinnigen Hamburger Hauptkommissar vorgelegt. "Trimmels letzter Fall" ist zugleich sein schwierigster. Der Chef der Mordinspektion wird vom Polizeiarzt nach Bad Salzuflen zur Kur geschickt, doch statt der dringend notwendigen Erholung erwartet ihn ein schwerer Schicksalsschlag. Die Rache eines Mörders wirft ihn aus der Bahn: Er entschließt sich, vorzeitig in Pension zu gehen. Doch die Schatten der Vergangenheit holen ihn ein und sein letzter Fall steht noch aus.

Um einen grausamen Serienmörder zu stellen, sieht er sich gezwungen, sich mit sich selbst zu konfrontieren und seine eigene Vergangenheit zu rekonstruieren. Schließlich wird er vor eine schwierige Wahl gestellt...

Friedhelm Werremeier: Trimmels letzter Fall. Originalausgabe. Bielefeld: Pendragon, 2009, kartoniert, 227 S., 9.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Pendragon Verlag »

 

Monatsübersicht März 2009

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen