legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Edition Köln

 

Porträt des Killers als junger Mann

Arturo Alape: Porträt des Killers als junger Mann

Info der Edition Köln:
Ciudad Bolivar, im Süden der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá, ist eines ihrer größten Slum-Viertel. Nur wenigen Jugendlichen gelingt es hier, unbeschadet davon zu kommen. Sofern Arturo Alape nicht gezwungen war, sein Leben im Exil zu verbringen, hat er hier mit gefährdeten Jugendlichen gearbeitet und ihnen, mit erstaunlichem Erfolg, Literatur nahe gebracht. Dabei hat er Ramón Schrott kennen gelernt, der ihn bat, sein Leben aufzuschreiben: das eines Heranwachsenden, der zusammen mit seinem Bruder nach Medellín flüchtet und dort auf den Betreiber eines «Dienstleistungsunternehmens» (Auftragsmorde, Raubüberfälle) stößt, der eine regelrechte Schule für jugendliche Killer betreibt.

Arturo Alape: Porträt des Killers als junger Mann. Thriller aus Kolumbien. Aus dem Spanischen von Richard Groß und Erich Hackl. Im Anhang: Vom Leben in Bogotá und Schreiben im Exil. Köln: Edition Köln, 2010 (1. Aufl. - Köln: Edition Köln, 2003 unter dem Titel »Das Blut der Anderen«), Krimi & Co., Paperback, 173 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Kardinal, ganz in Rot und frisch gebügelt

Peter Faecke: Der Kardinal, ganz in Rot und frisch gebügelt

Info der Edition Köln:
In Kölner Parkanlagen werden zwei junge muslimische Mütter tot neben ihren Kinderwagen gefunden. Eine missverständliche Äußerung des Kölner Kardinals (bekannt dafür, gelegentlich ohne den Mundschutz seiner Berater zu reden) geht in den Nachrichtensendungen um die Welt und führt selbst noch auf den fernen Molukken, versunken im dichten Regen des Monsuns, zu Aufruhr unter den Gläubigen. In Köln selbst leben über 100.000 Muslime. Auch von außerhalb strömen sie jetzt in die Stadt und drohen den Dom zu stürmen - und der Kölner Kommissar Kleefisch, der sich einbildete, seine Stadt und vor allem sein Viertel, die Innenstadt Nord, genau zu kennen und hier auf seine sehr eigene Art für Ordnung zu sorgen, muss feststellen, dass ausgerechnet hier alles seinen Anfang nahm.

Peter Faecke: Der Kardinal, ganz in Rot und frisch gebügelt. Ein Fall für Kleefisch. Roman. Überarbeitete Neuausgabe. Köln: Edition Köln, 2010 (1. Aufl. - Köln: Edition Köln, 2007), Krimi & Co., Paperback, 193 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis in der Edition Köln »

 

Monatsübersicht März 2010

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen