legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Blanvalet

 

Die Vermissten

Jane Casey: Die Vermissten

Info des Blanvalet Verlags:
Zwei verschwundene Kinder. Ein brutaler Mord. Was, wenn du derjenige wärst, der die Opfer zuletzt lebend gesehen hat?
Als die kleine Jenny Shepherd spurlos verschwindet, weiß ihre Lehrerin Sarah Finch nur zu genau, dass mit jedem weiteren Tag die Chance schwindet, das Mädchen lebend wiederzufinden. Sie selbst hat als Kind erfahren müssen, wie ihr Bruder Charlie nicht vom Spielen wiederkehrte. Und dann ist es ausgerechnet Sarah, die die Leiche der kleinen Jenny findet. Im Handumdrehen steht sie im Zentrum des Medienansturms - und im Fokus der Ermittler. Aber nicht nur die haben sie im Visier. Auch der Täter lauert ganz in der Nähe...

Jane Casey: Die Vermissten. (The Missing, 2010). Thriller. Aus dem Englischen von Franka Reinhart. Blanvalet Taschenbuch Nr. 37521 (1. Aufl. - Augsburg: Weltbild, 2010), 509 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Way Out

Lee Child: Way Out

Info des Blanvalet Verlags:
Jack Reacher macht süchtig - besser, härter, schneller denn je!
Eigentlich wollte er nur einen Kaffee trinken - doch dann wird Jack Reacher Zeuge einer Geldübergabe. Frau und Tochter eines Millionärs sind verschleppt worden. Steckt wirklich nur eine Entführung mit Lösegeldforderung dahinter, oder hat es mit den schmutzigen Machenschaften des ach so besorgten Edward Lane zu tun, der sein Vermögen als Vermittler für Söldner gemacht hat? Reachers Instinkt für krumme Sachen ist geweckt. Er nimmt sich der Sache an - und gerät zwischen ungeahnte Fronten...

Lee Child: Way Out. (The Hard Way, 2006). Ein Jack-Reacher-Roman. Aus dem Englischen von Wulf Bergner. Blanvalet Taschenbuch Nr. 37209 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 2009), Broschur, 476 S., 8.99 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches: Brutaler Gutmensch]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Reue

Andrew Grant: Reue

Info des Blanvalet Verlags:
Ein sensationelles Thrillerdebüt!
Auf dem Heimweg von einem billigen Imbiss zurück in sein New Yorker Hotel stolpert der britische Agent David Trevellyan über den leblosen Körper eines Obdachlosen. Nahezu zeitgleich fährt die Polizei vor und nimmt Trevellyan fest: Mordverdacht! Abgekartete Sache, denkt sich David und nimmt die Verhaftung zunächst gelassen hin. Schließlich genießt er Geheimdienst-Immunität. Doch das FBI schert sich einen Teufel darum. Trevellyan flieht und holt zum Gegenschlag aus: Vergeltung für den begangenen Verrat!

Andrew Grant: Reue. (Even, 2009). Roman. Aus dem Englischen von Tanja Ohlsen. Deutsche Erstausgabe. Blanvalet Taschenbuch Nr. 37565, 478 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der grausame Monat

Louise Penny: Der grausame Monat

Info des Blanvalet Verlags:
Eine weltweit preisgekrönte Autorin aus Kanada
Der Mord an der allseits beliebten Madeleine Favreau stellt Inspector Armand Gamache von der Sûreté Québec vor große Rätsel. Vor Ort trifft er auf eine Mauer des Schweigens, keiner im idyllischen Three Pines kann sich ein Motiv vorstellen. mit gewohnt sanfter Hartnäckigkeit späht Gamache tief hinter die perfekten Fassaden - und entdeckt mörderische Geheimnisse. Doch dabei gerät er selbst unter schweren Beschuss: In seinem eigenen Ermittlungsteam lauert ein Maulwurf, der ihn vernichten will...

Louise Penny: Der grausame Monat. (The Cruelest Month, 2007). Roman. Aus dem kanadischen Englisch von Gabriele Werbeck und Andrea Stumpf. Blanvalet Taschenbuch Nr. 37460 (1. Aufl. - München: Limes, 2009), 471 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Blanvalet »

 

Monatsübersicht März 2011

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen