legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Arche Verlag

 

High Life

Matthew Stokoe: High Life

Info des Arche Verlags
Auf der Suche nach Geld, Sex und Macht zieht es Jack nach Los Angeles. Doch der Traum von Ruhm und Reichtum bleibt unerfüllt. Stattdessen fristet Jack ein elendes Dasein und schlägt sich mit Gelegenheitsjobs durch. In der Hoffnung auf ein kleines, bescheidenes familiäres Glück nimmt er schließlich die Prostituierte Karen bei sich auf. Doch Karen verlässt ihn. Wenige Tage später wird ihre Leiche in einem Abwasserkanal gefunden, entstellt und ausgeweidet. Jacks Leben gerät vollends aus den Fugen. Bis er beschließt, sich dem Grauen, das über ihn hereingebrochen ist, zu stellen. Er erfüllt sich seinen Traum von einem Leben im Scheinwerferlicht - und begibt sich auf eine Reise in die Finsternis.

High Life ist ein erschütterndes Buch über das Böse - das unvorstellbar Böse unter der gleißenden Sonne Kaliforniens.

»Ich habe so etwas noch nie gelesen. Und ich glaube nicht, dass es so etwas jemals wieder geben wird.« Ken Bruen

Matthew Stokoe: High Life. (High Life, 2002/2008). Roman. Aus dem Englischen von Joachim Körber. Mit einem Nachwort von Dennis Cooper. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 447 S., 19.95 Euro (D).

 

[Thomas Wörtches Leichenberg 06/2012]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Arche Verlag »

 

Monatsübersicht März 2012

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen