legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Deutscher Taschenbuch Verlag

 

Samenspende

Peter Hänni: Samenspende

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Die Gynakologin Charlotte Berger steigt spatabends in einem leeren Burohaus in den Fahrstuhl, in dem ein Fremder steht. Als der Aufzug stecken bleibt, ahnt sie noch nicht, dass ihr die schrecklichsten Stunden ihres Lebens bevorstehen. Der Fremde hat ein Schaltpult, mit dem er den Aufzug bedienen kann, und Charlotte Berger ist ihm in jeder Hinsicht ausgeliefert. Zur selben Zeit fahndet die Berner Polizei bereits nach dem Mann. Wird es ihnen gelingen, die Frau rechtzeitig zu befreien?

Peter Hänni: Samenspende. Kriminalroman. dtv Taschenbuch Nr. 21352 (1. Aufl. - Muri bei Bern: Cosmos-Verlag, 2009), 188 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Finsternis in Breslau

Marek Krajewski: Finsternis in Breslau

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Breslau, 1937. In einem heruntergekommenen Hotel wird eine junge Frau ermordet aufgefunden. Auf der Jagd nach dem Mörder kommt Mock mit der Unterwelt, aber auch mit höchsten gesellschaftlichen Kreisen in Berührung. Als er zwei Jahre später, mittlerweile nach Lemberg versetzt, zusammen mit Kommissar Popielski ein Ungeheuer jagt, das wie der Minotauros Jungfrauen tötet, kommt ihm sein früherer Fall wieder in den Sinn.

Marek Krajewski: Finsternis in Breslau. (Glowa Minotaura, 2009). Ein Kriminalroman mit Eberhard Mock. Aus dem Polnischen von Paulina Schulz. Deutsche Erstausgabe. dtv Taschenbuch Nr. 21347, 349 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Im Namen des Kreuzes

Peter Probst: Im Namen des Kreuzes

Info des Deutschen Taschenbuch Verlags:
Ein neuer Fall für den Münchner Privatdetektiv Anton Schwarz
Nach dem tragischen Selbstmord des jungen Priesteramtskandidaten Matthias wird der - besonders bei Jugendlichen - beliebte katholische Pfarrer Heimeran erhängt aufgefunden. Ein Zusammenhang zwischen den beiden Todesfällen liegt nahe - aber welcher? Wie eng war die Beziehung zwischen dem Geistlichen und dem vaterlos aufgewachsenen Jungen? War Heimerans Tod womöglich gar kein Selbstmord? Widerstrebend nimmt Anton Schwarz Ermittlungen auf und gerät in einen Sumpf aus Machtmissbrauch, sexueller Gewalt und Vertuschung, der ihn an seine persönlichen Grenzen bringt. Ein aufwühlender Blick ins Innere der katholischen Kirche, von einem Autor, der weiß, wovon er schreibt.

Peter Probst: Im Namen des Kreuzes. Schwarz ermittelt. Kriminalroman. Originalausgabe. dtv Taschenbuch Nr. 21350, 252 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei dtv »

 

Monatsübersicht März 2012

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen