legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Pendragon

 

Skalpjagd

Frauke Buchholz: Skalpjagd

Info des Pendragon Verlags:
»Der Mensch ist ein wildes Tier. Wir kennen es bloss im Zustand der Zähmung.«
Nachdem ihn sein letzter Fall beinahe das Leben kostete, beschließt der kanadische Profiler Ted Garner den Polizeidienst zu quittieren und eine psychotherapeutische Praxis zu eröffnen. Bei einem Therapeutenkongress lernt er Dr. Hofstätter kennen und lässt sich von ihr zu einer nächtlichen Zeremonie mit einem indigenen Medizinmann überreden. Nach einem Horrortrip erwacht Garner in einem einsamen Tipi. Neben ihm eine skalpierte Leiche, in seiner Hand ein blutiges Messer.

Anstatt sich zu stellen, lassen ihn Zweifel und Misstrauen selbst ermitteln. Die Spur führt ihn immer tiefer in die kanadische Wildnis von British Columbia und die indigene Welt. Doch die Polizei ist ihm dicht auf den Fersen.

Ted Garner, ein geachteter Profiler der Royal Canadian Police, ermittelt in Mordfällen, die ihn von großen Metropolen, durch ungezähmte Wildnis, bis in die Reservate der indigenen Stämme führen. Dabei muss er sich nicht nur mit Kriminellen auseinandersetzen, sondern auch mit seinen eigenen Abgründen.

Frauke Buchholz: Skalpjagd. Der dritte Fall für Ted Garner. Kriminalroman. Originalausgabe. Klappenbroschur, ca. 264 S., ca. 18.00 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag am 21.02.2024]

 


 

Two for the Tablelands

Kevin Major: Two for the Tablelands

Info des Pendragon Verlags:
Crime in Canada - Synards zweiter Fall in Neufundland.
In den neufundländischen Tablelands gibt es viel zu sehen: Malerische Natur, beeindruckende Gesteinsschichten und - eine Leiche. Sebastian Synard, der sich nach seiner ersten unfreiwilligen Mordermittlung eine offizielle Zulassung als Privatdetektiv besorgt hat, stolpert buchstäblich über seinen nächsten Fall. Schnell wird klar, dass es sich bei dem toten Studenten um ein Mordopfer handelt. Doch Synard ist nicht der Einzige, der an der Aufklärung des Falles interessiert ist: Die Tante des Opfers kommt mitsamt einer heißen Spur aus Mexiko angereist. Sie besteht darauf, dass der Stiefvater der Täter sein muss. Synards Entschlossenheit, den Fall aufzuklären, ist so groß, dass er sich sofort in einen Flieger nach Mexiko setzt.

»Major motiviert Leser*innen in seinem amüsanten Krimi zum Mitraten - und selbst wenn man dem Täter auf die Schliche gekommen ist, dann lassen einen die guten Dialoge und interessanten Charaktere mit Freuden weiterlesen.« Bookcase, Jean Craham

Kevin Major: Two for the Tablelands. (Two for the Tablelands, 2020). Sebastian Synards zweiter Fall. Neufundland-Krimi. Aus dem kanadischen Englisch von Norbert Jakober. Deutsche Erstausgabe. Klappenbroschur, ca. 272 S., ca. 18.00 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

[Noch nicht erschienen - erscheint laut Verlag am 21.02.2024]

 

« Krimis im Pendragon Verlag »

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen