legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Ehrenwirth

 

Das Erbe der Lady Godiva

Madge Swindells: Das Erbe der Lady Godiva

Info des Ehrenwirth Verlags:
Als die junge Werbetexterin Samantha (Sam) Rosslyn erfährt, dass der Brauerei ihres Großvaters Trevor im englischen Bourne-on-Sea der Bankrott droht, fällt sie aus allen Wolken. Kurz entschlossen erklärt sie sich bereit, alles in ihrer Macht Stehende zu tun, um den Verkauf von Woodlands an einen undurchsichtigen russisch-tschechischen Konkurrenten abzuwenden. Sam und ihre Schwester Julie sind nach dem tragischen Tod ihrer Eltern bei Trevor aufgewachsen und lieben ihn über alles. Umso bestürzter sind sie, als er eines Nachts verletzt wird, während er mit ehemaligen Kriegskumpanen eigenmächtig gegen Bierschmuggler vorgeht, die den ortsansässigen Brauereien die Preise verderben.

Sam, die die Geschäfte des nur langsam genesenden Großvaters übernimmt, setzt sich mutig und mit Erfindungsreichtum für das traditionsreiche Familienunternehmen ein. Schließlich gehört zu ihren Vorfahren die berühmte Lady Godiva, die Im 11. Jahrhundert - nackt - einen mutigen Ritt durch die Straßen von Coventry unternahm, um für die Armen eine Senkung der Steuern zu erwirken.

Doch Sams Kampf scheint aussichtslos zu sein. Die Bank verweigert hartnäckig weitere Darlehen und die russische Mafia droht mit harten Maßnahmen. Rettung verspricht erst der Verkauf des an den Besitz von Woodlands geknüpften Adelstitels an den reichen Amerikaner Richard Mann. Doch was verspricht er sich vom Erwerb des Titels? Sam spürt, dass Richard andere Ziele verfolgt. Doch obwohl ihn ein Geheimnis umgibt, kann sie seiner Anziehungskraft nicht widerstehen.

Finanzielle Sorgen sind nur ein Teil der Probleme, die Sam meistern muss: Ihrer indischen Freundin droht eine Zwangsheirat, die es zu verhindern gilt. Und auch die jüngere Schwester Julie hat Schwierigkeiten ihren Platz im Leben zu finden. Als dann plötzlich auch noch der Großvater verschwindet, um auf eigene Faust einem ungeheuerlichen Verdacht nachzugehen, drohen Sams Nerven zu reißen. Doch mit Hilfe von allen Seiten gelingt ihr nahezu aussichtsloses Unterfangen: Die Brauerei wird gerettet, indem - auch mit Richards heimlicher Unterstützung - neue Märkte in den USA erschlossen werden. Denn Richards Interesse an Woodlands ist seit der Begegnung mit Sam weit über das Geschäftliche hinaus gewachsen...

Madge Swindells: Das Erbe der Lady Godiva. (Winners and Losers, 1999). Roman. Aus dem Englischen von C.E. Kilch. Ehrenwirth, gebunden mit Schutzumschlag, 416 S., 19.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Ehrenwirth »

 

Monatsübersicht April 2002

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen