legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Rowohlt

 

Der Tod in deinem Blut

Alice Blanchard: Der Tod in deinem Blut

Info des Rowohlt Verlags:
Tödliches Erbgut!
Die Genforscherin Daisy Hubbard will ein Mittel gegen die gefährliche Erbkrankheit finden, an der ihr Bruderstarb. Kurz vor dem großen Durchbruch verschwindet ihre Schwester Anna in Los Angeles. Ein Verdächtigerwird verhaftet, der behauptet, Anna getötet und im Wald vergraben zu haben. Er will Daisy und nur sie zu ihrem Grab führen Doch ist Anna wirklich tot?

Alice Blanchard: Der Tod in deinem Blut. (Life Sentences, 2005). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Rudolf Hermstein. Rowohlt Taschenbuch Nr. 24613 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 2006 unter dem Titel »Todesgut«), 428 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Terrified - Im Angesicht des Todes

Jay Bonansinga: Terrified - Im Angesicht des Todes

Info des Rowohlt Verlags:
Vor seinem Auge werden sie keine Gnade finden
Eine mysteriöse Mordserie hält ganz Mississippi in Atem. Der sogenannte «Mississippi Ripper» mordet paarweise. Die Polizei steht vor einem Rätsel bis FBI-Profiler Ulysses Grove das System hinter den Doppelmorden entdeckt: Der Täter klammert seinen Opfern die Augenlider auf und zwingt sie so, den Mord am anderen mit anzusehen...

Jay Bonansinga: Terrified - Im Angesicht des Todes. (Shattered, 2007). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Thomas Merk. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 24451, 309 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Medaillon

Andrea Camilleri: Das Medaillon

Info des Rowohlt Verlags:
Seit fünf Jahren ist Antonio Brancato Chef der Polizeistation in Belcolle, einem Ort in den Bergen von Sizilien. Er weiß, Bergbewohner sind ein ganz eigener Menschenschlag. Aber so merkwürdig wie der alte Ciccino hat sich hier noch nie jemand verhalten. Seit dem plötzlichen Tod seiner Frau stellt der Witwer eine Gefahr für sich und andere dar.

Andrea Camilleri: Das Medaillon. (Il medaglione, 2005). Illustriert von Roberto Innocenti. Aus dem Italienischen von Moshe Kahn. Rowohlt Taschenbuch Nr. 24347 (1. Aufl. - Reinbek: Kindler, 2006), 71 S., 5.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der letzte Freitag

Loes den Hollander: Der letzte Freitag

Info des Rowohlt Verlags:
Du hast Schuld auf dich geladen und jetzt sollst du sterben.
Sandra van Dalsum hatte schon häufiger außereheliche Affären. Aber noch keine war so intensiv wie die mit Jochem - dem Freund ihrer Tochter. Dann werden Jochem und eine Unbekannte grausam ermordet in einem Hotel gefunden - dem Hotel, in dem Sandra ihn immer traf. Langsam wird ihr klar, dass der Anschlag eigentlich ihr galt. Und der Mörder ist noch auf freiem Fuß.

Loes den Hollander: Der letzte Freitag. (Vrijdag, 2006). Thriller. Aus dem Niederländischen von Isabell Hessel. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 24676, 330 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Mann, der niemals lebte

David Ignatius: Der Mann, der niemals lebte

Info des Rowohlt Verlags:
Bombenattentate in westlichen Großstädten, Täter unbekannt, der CIA ist ratlos. Da hat Nahost-Experte Roger Ferris eine Idee: Wenn man den Feind nicht infiltrieren kann, dann muss man eben tun, als ob. Eine Leiche wird im Libanon platziert, mit falschem Pass und einer Tasche voller brisanter Unterlagen. Bald schon macht der verunsicherte Gegner die ersten Fehler. Doch bevor die Falle zuschnappt, wird Rogers Freundin Alice entführt...

David Ignatius: Der Mann, der niemals lebte. (Body of Lies, 2007). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Tanja Handels und Thomas A. Merk. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 24716, 474 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Ketzer von Narbonne

Catherine Jinks: Die Ketzer von Narbonne

Info des Rowohlt Verlags:
Die Bekenntnisse eines Spions der Inquisition.
Hélie hat dem gefährlichen Leben als Spion der katholischen Kirche den Rücken gekehrt. Doch eine zufällige Begegnung zwingt ihn noch einmal in die Dienste der Inquisition: Er soll das mysteriöse Verschwinden eines Mannes aufklären, der die Machenschaften einer neuen Sekte auskundschaftete. Schnell verstrickt sich Hélie dabei immer tiefer in ein Netz aus Betrug, Täuschung, Ketzerei und Mord.

Catherine Jinks: Die Ketzer von Narbonne. (The Secret Familiar, 2006). Historischer Roman. Aus dem Australischen Englisch von Gabriele Weber-Jaric. Deutsche Erstausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 24621, 351 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Blütenfrau

Sandra Lüpkes: Die Blütenfrau

Info des Rowohlt Verlags:
Komm zu mir, kleine Blume.
In der ostfriesischen Kleinstadt Norden wird eine Schülerin ermordet aufgefunden. Alles deutet auf ein Sexualdelikt hin. Die ganze Region verdächtigt den pädophil veranlagten Gernot Huckler, der erst vor kurzem aus der Haft entlassen wurde und nun unauffindbar ist. Hat er diesmal gemordet? Als auch auf Spiekeroog ein Mädchen verschwindet, scheint sich der Verdacht zu bestätigen. Wencke Tydmers will sich von der allgemeinen Hysterie jedoch nicht anstecken lassen. Auch Esther Vanmeer glaubt an die Unschuld ihres neuen Lebensgefährten. Bis ihre Tochter Griet nicht mehr nach Hause kommt.

Sandra Lüpkes: Die Blütenfrau. Ein Küstenkrimi. Originalausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 24618, 318 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Verrat im Zunfthaus

Petra Schier: Verrat im Zunfthaus

Info des Rowohlt Verlags:
Eine wissbegierige Apothekerin. Ein toter Zunftmeister. Ein Verrat, der ganz Köln erschüttert.
Bei einem Besuch im Zunfthaus entdeckt die junge Apothekerin Adelina die übel zugerichtete Leiche einer jungen Frau. Kurz darauf verschwindet deren Verlobter, ein Zunftmeister. Alle gehen von einer Eifersuchtstat aus bis auch er tot aufgefunden wird. Adelina hat andere Dinge im Kopf als die Aufklärung dieses Falls. Doch dann tauchen Münzen bei ihr auf, die dem Bestechungsgeld der Patrizier an die Zünfte entstammen, und sie gerät in den Verdacht, die Stadt Köln verraten zu haben.

Petra Schier: Verrat im Zunfthaus. Historischer Roman. Originalausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 24649, 350 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Galgentochter

Ines Thorn: Galgentochter

Info des Rowohlt Verlags:
Im Schatten des Galgens lauert das Verderben
Als auf dem Frankfurter Galgenberg die Leiche einer Hure gefunden wird, ist für Richter Blettner klar: Es war Selbstmord. Doch seine scharfsinnige, junge Frau Hella sieht das anders. Als man kurz darauf am gleichen Ort einen ermordeten Gewandschneider findet, beschließen Hella und ihre Mutter, die Witwe Gustelies, dass es höchste Zeit für eine ordentliche Ermittlung ist...

Ines Thorn: Galgentochter. Die Verbrechen von Frankfurt. Historischer Roman. Originalausgabe. Rowohlt Taschenbuch Nr. 24603, 379 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Rowohlt Verlag »

 

Monatsübersicht April 2008

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen