legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Fischer

 

Der Fall mit den Pralinen

Anthony Berkeley: Der Fall mit den Pralinen

Info des Fischer Verlags:
Wer vergiftete die Pralinen, die Mrs. Bendix das Leben kosteten? Chefinspektor Moresby von Scotland Yard kommt in seinen Ermittlungen nicht recht voran. Und auch die sechs Mitglieder des "Kriminalzirkels" zerbrechen sich ihre Köpfe. Am Ende findet jeder eine andere, überzeugende Lösung. Welche ist die richtige?

Anthony Berkeley: Der Fall mit den Pralinen. (The Poisoned Chocolates Case, 1929). Aus dem Englischen von Gerd van Bebber. Fischer Taschenbuch Nr. 18248 (1. Aufl. - Berlin: Ullstein, 1931 unter dem Titel »Der Detektiv-Klub«), 266 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Black Rose

D. W. Buffa: Black Rose

Info des Fischer Verlags:
Staranwalt Andrew Morrison folgt einer Einladung auf die Motoryacht »Black Rose« und verliebt sich schon bei der ersten Begegnung in die Frau des Eigners St. James. Doch als er sie wiedersieht, ist sie gerade des Mordes angeklagt worden. Morrison übernimmt die Verteidigung und erreicht das fast Unmögliche: ihren Freispruch. Doch im Moment der größten Triumphes erfährt er die Wahrheit. Und schwört Rache. Ein gnadenloser Teufelstanz beginnt...

D. W. Buffa: Black Rose. Aus dem Amerikanischen von Hans-Joachim Maass. Fischer Taschenbuch Nr. 17610 (1. Aufl. - Hamburg: Mare Buchverlag, 2006), 318 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Mörder-Maschen

Agatha Christie: Die Mörder-Maschen

Info des Fischer Verlags:
Ein wahres Christie-Festival: Miss Marple, die skurrile Lady mit dem gesunden Menschenverstand kennt jedes Verbrechen bereits aus ihrem Heimatort St. Mary Mead. Der geheimnisvolle Mr. Quin und sein Adlatus Mr. Sattersway, deren Interesse den Liebenden gilt, lösen jeden Fall. Und der brillante Detektiv Parker Pyne bringt auf subtile Weise auch den raffiniertesten Verbrecher zu Strecke - ein geradezu mörderisches Lesevergnügen für alle Liebhaber verzwickter Kriminalrätsel.

Agatha Christie: Die Mörder-Maschen. Aus dem Englischen von Traudl Weiser u.a.. Fischer Taschenbuch Nr. 18219 (1. Aufl. - Bern u.a.: Scherz, 1982), 152 S., 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Föhnlage

Jörg Maurer: Föhnlage

Info des Fischer Verlags:
Bei einem Konzert in einem idyllischen bayerischen Alpen-Kurort stürzt ein Mann von der Decke ins Publikum - tot. Und der Zuhörer, auf den er fiel, auch. Kommissar Jennerwein nimmt die Ermittlungen auf: War es ein Unfall, Selbstmord, Mord? Er schlägt sich mit widersprüchlichen Zeugenaussagen herum, die Einheimischen spekulieren genussvoll bei Föhn und Bier. Was hatte der Gestürzte oben auf dem Dachboden zu suchen? Und warum ist der hoch angesehene Bestattungsunternehmer Ignaz Grasegger auf einmal so nervös? Derweil muss Jennerwein einen verdächtigen Trachtler durch den ganzen Ort jagen und stößt unverhofft auf eine heiße Spur...

Der Alpen-Krimi mit Atmosphäre und schwarzem Humor vom bekannten Münchner Musikkabarettisten Jörg Maurer

Jörg Maurer: Föhnlage. Alpenkrimi. Originalausgabe. Fischer Taschenbuch Nr. 18237, 332 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Cinnamon Kiss

Walter Mosley: Cinnamon Kiss

Info des Fischer Verlags:
Easy Rawlins ist in Geldnöten, denn seine Tochter braucht eine teure medizinische Behandlung. Sogar einen Überfall auf einen Geldtransporter erwägt er. Zum Glück vermittelt ihm ein Freund einen neuen Klienten, der sein finanzielles Problem löst: Easy soll einen exzentrischen Anwalt finden, der - ebenso wie seine Assistentin Cinnamon - verschwunden ist. Der Fall führt Easy über eine Hippie-Kolonie bis zu den Kriegen Europas, und schließlich kommt er einer teuflischen Verschwörung auf die Spur.

Walter Mosley: Cinnamon Kiss. (Cinnamon Kiss, 2005). Ein Easy Rawlins Krimi. Aus dem Amerikanischen von Uda Strätling. Deutsche Erstausgabe. Fischer Taschenbuch Nr. 17992, 319 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Traumschiff

Sean Rowe: Traumschiff

Info des Fischer Verlags:
Matt Shannon, Ex-FBI-Agent, trifft seinen Stiefbruder Jack, der aus dem Gefängnis entlassen wurde. Dieser erzählt ihm am Hafen von Miami, wie man mit der Sprengung eines Schiffes für Wochen den Hafen blockieren könnte. Jack hat eine kleine schwarze Fernbedienung dabei. Gedankenverloren spielt Matt daran herum - über den Hafen zuckt ein gewaltiger Feuerblitz - und vor den Augen unzähliger Menschen versinkt am helllichten Tag ein Frachter in den Fluten. Matt hat mit einem Knopfdruck nicht nur in Sekundenbruchteilen ein Schiff gesprengt; er hat auch seine Seele verkauft. So hat Jack leichtes Spiel: Er bringt Matt dazu, bei einem Überfall auf einen Luxusliner mitzutun. Doch der kaltblütig geplante Coup läuft aus dem Ruder - und als Matt begreift, dass es für ihn kein Erbarmen gibt, schlägt vor ihm eine Fluchttür nach der anderen zu.

Sean Rowe: Traumschiff. (Fever, 2005). Aus dem Amerikanischen von Hans-Joachim Maass. Fischer Taschenbuch Nr. 18168 (1. Aufl. - Hamburg: Mare Buchverlag, 2007), 233 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Fischer Verlag »

 

Monatsübersicht April 2009

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen