legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Alexander Verlag

 

Dollars

Gerben Hellinga: Dollars

Info des Alexander Verlags:
Schauplatz Amsterdam, 1966. Werbetexter Sid Stefan liebt Geld, Frauen, Alkohol und perfektgeschnittene Anzüge. Nach zwei Jahren Knast und monatelanger Auszeit in Spanienund Schweden kehrt er nach Amsterdam zurück. Er trifft auf alte Bekannte und Liebschaften,u. a. auf die hübsche Stewardess Jeanette, die dubiose italienische Kontakte pflegt.Als er sie eines Tages tot in ihrer Wohnung vorfindet, macht er sich auf die Suche nachihrem Mörder und wird selbst zum Gejagten.Der unwiderstehliche Reiz der Sid Stefan-Reihe liegt in ihrem fesselnden Stil, dem subtilenHumor und dem Charakter der Hauptfigur: Der absolute Nonkonformist Sid Stefanlebt am Rand der Illegalität, wird stets in kriminelle Sachen hineingezogen, aus denen ersich mit viel Erfindungsreichtum und, wenn nötig, brachialer Gewalt herausziehen muß,um sich zu retten. Er ist der Typ des Rebellen, der vor keiner riskanten Sache zurückschreckt:der typische Held der sechziger Jahre.

Gerben Hellinga: Dollars. (Dollars, 1966). Sid Stefan in Amsterdam. Aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers. Deutsche Erstausgabe. Klappenbroschur, 266 S., 14.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

 

« Krimis im Alexander Verlag »

 

Monatsübersicht April 2010

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen