legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Berlin Verlag

 

Nahe Null

Natan Dubowizki: Nahe Null

Info des Berlin Verlags:
Käufliche Rechtssprechung, Vetternwirtschaft, Korruption, Auftragsmorde: Dieser Roman über die russische Realität ist gangsta fiction gogolscher Tradition, ein Husarenritt entlang der Abgründe postsowjetischer Illusionen. Aufgrund seines authentischen Stils ist er eine literarische Entdeckung, durch den Autor nicht weniger als eine politische Sensation. Denn hinter dem Pseudonym Dubowizki steht wohl niemand geringeres als Wladislaw Surkow, Kreml-Chefideologe und "dritter Mann" im russischen Staat.

Jegor ist "Verleger", Vater einer Tochter, die er nicht lieben kann, und hält sich eine Freundin, die sich für ihn von einer Gummipuppe nur dadurch unterscheidet, dass sie nicht aus Gummi ist. Seit dem Ende der Sowjetunion hat er in einem der korruptesten Länder der Welt Ansehen und Wohlstand mit Copyright-Piraterie und als Ghostwriter für anerkennungssüchtige Politiker erlangt. Sein tägliches Einkommen bestreitet er in den überaus lukrativen Geschäftszweigen Bestechung, Erpressung und Nepotismus.

Damit steht Jegor sinnbildlich für die russische Haute-Volée und deren Egomanie, Charakterlosigkeit und Niedertracht. Doch Natan Dubowizki zeichnet in seinem Roman nicht nur ein karnevalesk-schauriges Sittenbild der Reichen und Mächtigen, sondern dekonstruiert auch den russischen Mythos schlechthin: die russische Volksseele. Denn hier erscheint auch das einfache Volk nicht weniger dumm, verdorben, selbst- und rachsüchtig als seine Führer.

Natan Dubowizki: Nahe Null. (Okolonolja, 2009 als Vladislav Ju Surkov). gangsta fiction. Roman. Aus dem Russischen von Ganna Maria Braungart. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 220 S., 22.00 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Berlin Verlag »

 

Monatsübersicht April 2010

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen