legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Piper

 

Pikante Sünden

Jan Beinßen: Pikante Sünden

Info des Piper Verlags:
Falsche Nürnberger.
Der millionenschwere Würstchenproduzent Hans-Paul Wiesinger wird erschlagen in seiner Villa aufgefunden. Was steckt hinter dem Mord? Eine Familientragödie? Geldschieberei? Oder gar ein Fleischskandal um die Original Nürnberger Würstchen? Paul Flemming - von Wiesinger junior als Fotograf für den neuen Imageprospekt des Familienkonzerns engagiert - wird immer tiefer in den Fall hineingezogen. Dann geschieht auch noch ein zweiter Mord und Flemming selbst gerät in Lebensgefahr.

Jan Beinßen: Pikante Sünden. Paul Flemmings zweiter Fall. Piper Taschenbuch Nr. 5477 (1. Aufl. - Cadolzburg: Ars Vivendi, 2006 unter dem Titel »Sieben Zentimeter«), 279 S, 7.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Zulu

Caryl Férey: Zulu

Info des Piper Verlags:
Ein ermordetes Mädchen in Kapstadts Botanischem Garten - das ist nicht gut für den Tourismus. Aber schon bald haben Chefermittler Zulu und sein Team ganz andere Sorgen, denn die Tote war die Tochter eines nationalen Helden...

Als Kind ist Ali Neumann, alias Zulu, nur knapp den Inkatha-Milizen entkommen. Und noch nicht einmal seine Mutter weiß, um welchen Preis er überlebte... Mittlerweile Chef der Kriminalpolizei von Kapstadt, kämpft er einen einsamen Kampf gegen die Gewalt, gegen Elend, Aids und die Gangs in den Townships. Aber als am Fuß des Tafelbergs die Tochter eines früheren Rugby-Stars ermordet aufgefunden wird, lernt Zulu das Verbrechen in einer ganz neuen Dimension kennen. Eine unbekannte Designerdroge scheint ihn auf die richtige Spur zu führen. Er kann nicht ahnen, in welches Wespennest er damit sticht. Denn auch wenn das Apartheitsregime von der offiziellen Bühne verschwunden ist, die alten Mächte operieren aus dem Hintergrund...

Caryl Férey: Zulu. (Zulu, 2008). Thriller. Aus dem Französischen von Jörn Pinnow. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 475 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Tote im Sumida

Sujata Massey: Der Tote im Sumida

Info des Piper Verlags:
Wer Kollegen hat, braucht keine Feinde mehr.
Die Glitzerwelt des japanischen Luxuskaufhauses »Mitsutan« ist der neue Arbeitsplatz von Hobbydetektivin Rei Shimura. Als Verkäuferin getarnt soll die Halbjapanerin den skrupellosen Machenschaften der Chefetage auf die Spur kommen. Bald schon bemerkt Rei, dass die edle Welt der Designer-Kimonos und japanischen Höflichkeitsfloskeln in Wirklichkeit eine äußerst raue und brutale ist...

Sujata Massey: Der Tote im Sumida. (Girl in a Box, 2006). Kriminalroman. Aus dem Amerikanischen von Sonja Hauser. Piper Taschenbuch Nr. 5896 (1. Aufl. - München: Piper Original, 2008), 367 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Kind auf der Treppe

Karla Schmidt: Das Kind auf der Treppe

Info des Piper Verlags:
Die junge Musikerin Leni Draugur flieht aus Reykjavik vor ihrem gewalttätigen Mann. Sie weiß nicht, ob sie ihn in Notwehr getötet hat, oder ob er ihr auf den Fersen ist - und sie weiß nicht, welcher Gedanke der schlimmere ist... Als Leni endlich spät nachts bei ihrer Halbschwester Zicky in Berlin ankommt, sitzt dort im Treppenhaus ein merkwürdig blasser, kleiner Junge allein auf den Stufen. Leni nimmt sich des geheimnisvollen Jungen an, versucht ihn zu beschützen, denn in Berlin hat das »Schulwegmonster« bereits mehrere Kinder auf bestialische Art getötet. Gleichzeitig weiß sie, dass sie vor ihrem Mann erst dann sicher sein kann, wenn er tot ist. Leni gerät in den Strudel der Ereignisse, und bald weiß sie selbst nicht mehr, ist sie Täterin oder Opfer? - Ein packender Psychothriller, in dem nichts so ist, wie es scheint!

Karla Schmidt: Das Kind auf der Treppe. Psychothriller. Originalausgabe. Piper Taschenbuch Nr. 5781, 314 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Schwarzfall

Peter Schwindt: Schwarzfall

Info des Piper Verlags:
Die letzten Tage von Frankfurt.
Ein kurzes Flackern kündigt die Katastrophe an: Plötzlich geht gar nichts mehr - weder Licht noch Telefon, weder Kühlschränke, noch Klimaanlagen. Weder Bankautomaten, noch Fahrstühle, weder Benzinpumpen, noch Strassenbeleuchtung oder Ampeln. Die ersten Versorgungsengpässe sind eine Frage von Stunden - und in den Vorstädten brechen plötzlich Unruhen aus.

Peter Schwindt: Schwarzfall. Thriller. Originalausgabe. Piper Taschenbuch Nr. 5816, 282 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Maler

Daniel Silva: Der Maler

Info des Piper Verlags:
Vor der amerikanischen Ostküste explodiert eine vollbesetzte Boeing 747. Michael Osbourne, erfahrener CIA-Agent und Terrorismusexperte, glaubt die Handschrift des Täters zu kennen. Gegen den Willen seiner Vorgesetzten verfolgt er dessen Spur - und gerät in ein tödliches Netz aus Macht, Intrigen und persönlicher Rache...

Daniel Silva: Der Maler. (The Mark Of The Assassin, 1998). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Wulf Bergner. Piper Taschenbuch Nr. 5897 (1. Aufl. - München: Piper, 1998), 486 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Piper Verlag  »

 

Monatsübersicht April 2010

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen