legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Pendragon

 

Mörderischer Chiemgau

Günther Butkus & Jobst Schlennstedt (Hg.): Mörderischer Chiemgau

Info des Pendragon Verlags:
Wer hätt's gedacht? Der idyllische Chiemgau hat richtig viel kriminelles Potential. Zumindest in der Phantasie unserer Autorinnen und Autoren, die sich mit viel Liebe zum mörderischen Detail und Lokalkolorit dem Tatort Chiemgau nähern. Mit kriminellen Geschichten von Hildegunde Artmeier, Richard Birkefeld, Dietmar Bittrich, Thomas Bogenberger, Wolfgang Burger, Horst Eckert, Pia Faller, Nicola Förg, Robert Hültner, Karr & Wehner, Michael Koglin, Regine Kölpin, Tatjana Kruse, -ky, Harry Luck, Susanne Mischke, Renate Niemann, Sandra Niermeyer, Beate Maxian, Gisa Pauly, Markus Ridder, Friederike Schmöe, Wolfgang Schweiger, Jörg Steinleitner, Sabine Thomas und Roland Voggenauer.

Tatorte sind u.a. Aschau, Grassau, Chiemsee, Riedering, Wasserburg, Wildenwart, Grassau, Eggstätt, Prien, Traunstein, Krautinsel, Gut Immling, Trostberg, Übersee, Bernau, Ruhpolding, Bergen-Bernhaupten, Bergen/Hochfelln.

Günther Butkus & Jobst Schlennstedt (Hg.): Mörderischer Chiemgau. Krimi-Anthologie. Originalausgabe. Kartoniert, 378 S., 12.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Blütenstaubmörder

Markus Ridder: Der Blütenstaubmörder

Info des Pendragon Verlags:
Zwei Frauen werden tot aufgefunden. Sie wurden vergewaltigt und ihre Körper weisen Spuren von Blütenstaub auf. Die Polizei hat keinen Anhaltspunkt, bis Konrad Kister auf den Plantritt, der beide Opfer kannte. Der Autor sucht die Abgeschiedenheit der Landsberg-Ammersee-Region, um in Ruhe an seinem neuen Krimi zu schreiben. Kister kannte beide Opfer. Er ist ganz eindeutig der Hauptverdächtige und dennoch verfolgt Hauptkommissar Plossila diese heiße Spur nur mäßig engagiert. Er hat schon viele Dienstjahre auf dem Buckel und fühlt sich etwas müde.

Das geht der tatkräftigen Polizeianwärterin Jenny Biber entschieden zu langsam. Sie ermittelt auf eigene Faust und gerät ins Fadenkreuz des eiskalten Täters. Erst als Jenny entführt wird, kommt der resignierte Kommissar in Fahrt und auf die Fährte des Mörders. Die Uhr tickt und jede verstrichene Minute kann für Jenny zu spät sein...

Markus Ridder: Der Blütenstaubmörder. Oberbayern-Krimi. Originalausgabe. Kartoniert, 364 S., 12.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Blutsbande

Franz Zeller: Blutsbande

Info des Pendragon Verlags:
Mit einem skelettierten Kopf an der Angel haben die beiden Fischer am Leopoldskroner Weiher nicht gerechnet. Aber niemandem scheint der Kopf zu fehlen. Ein Fall für Franco Moll, Chefinspektor in der Abteilung "Leib und Leben" der Salzburger Kriminalpolizei. Der alleinerziehende Vater kämpft nebenberuflich mit seinem 8-jährigen Sohn Felix und einem Karpfen in der Badewanne.

Zur selben Zeit sucht eine Osteuropäerin verzweifelt nach ihrer ver missten Schwester und einer Möglichkeit, als Illegale zu überleben.

Molls Kripo-Kollege Oberhollenzer kämpft derweil mit anderen Sorgen und opfert seinen Humor einer Krautsuppendiät. Der frischgebackene Jäger erwacht erst aus seiner Melancholie, als ein Wildschwein ein Leichenteil aus der Erde wühlt.

Franz Zeller: Blutsbande. Originalausgabe. Kartoniert, 261 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Pendragon Verlag »

 

Monatsübersicht April 2011

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen