legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Heyne

 

Hundeelend

Colin Bateman: Hundeelend

Info des Heyne Verlags:
Jetzt wird's haarig...
Der Mann ohne Namen ist zurück. Diesmal ermittelt der hypochondrische Besitzer des Krimibuchladens »Kein Alibi« für den Betreiber einer Billigfluglinie, dessen Konterfei auf Plakaten mit Graffiti von männlichen Geschlechtsorganen verunstaltet wird. Doch dieser Auftrag ist ein Kinderspiel, verglichen mit der Suche nach einem ausgestopften Jack-Russell-Terrier, hinter dem auch der Geheimdienst und andere finstere Gestalten her sind. Und da wäre noch Alison, die gelegentliche Geliebte des Buchhändlers, die eine wahrhaft erschütternde Neuigkeit in petto hat...

Colin Bateman: Hundeelend. (The Day of the Jack Russell, 2009). Spione, Graffiti und verdammt tote Köter. Kriminalroman. Aus dem Englischen von Alexander Wagner. Deutsche Erstausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 40898, 400 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Nackige Engel

Max Bronski: Nackige Engel

Info des Heyne Verlags:
Fasching in München. Gossec, grantiger Antiquitätenhändler mit untrüglichem Gerechtigkeitssinn, verkleidet sich aus einer Bierlaune heraus als »Führer« und gerät prompt in größte Schwierigkeiten. Er wird von tumben Neonazis verfolgt, findet einen Fernsehkabarettisten tot in seiner Wohnung und gerät mit dem bayerischen Staatsschutz aneinander. Und zu guter Letzt taucht ein alter Bekannter auf, mit dem Gossec noch eine Rechnung offen hat.

Max Bronski: Nackige Engel. Kriminalroman. Heyne Taschenbuch Nr. 40906 (1. Aufl. - München: Kunstmann, 2010), 205 S., 7.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Gegen alle Feinde

Tom Clancy: Gegen alle Feinde

Info des Heyne Verlags:
Internationale Intrigen, explosive Action - der neue große Tom Clancy
Seit Jahren tobt der Konflikt im Mittleren Osten. Nun sieht es so aus, dass sich der Kriegsschauplatz verlagert hat. Die Taliban bedienen sich für ihre Machenschaften eines mexikanischen Drogenkartells und tragen den Kampf ins Heimatland des Erzfeindes - in die Vereinigten Staaten von Amerika. Tom Clancy, der Meister des internationalen Politthrillers, stellt uns seinen neuen Helden vor: Ex-Navy-SEAL Max Moore. Und der steht allein - gegen alle Feinde.

Ein Bombenanschlag in Pakistan löscht das gesamte CIA-Team von Max Moore aus, der als Einziger überlebt. Der Ex-Navy-SEAL taucht daraufhin bei der Suche nach der Terrorzelle tief in die gefährlichen Stammesstrukturen des Landes ein. Dabei stößt er auf eine Verschwörung, die unerwartet an einem weit entfernten Ort des Globus stattfindet: an der mexikanisch-US-amerikanischen Grenze. Dort tobt ein Drogenkrieg zwischen zwei verfeindeten Kartellen, der schon viele Opfer - sowohl Drogendealer als auch Unschuldige - gefordert hat. Und jetzt will hier ein noch weitaus gefährlicherer Feind mitmischen. Max Moore stellt eine Spezialeinheit zusammen, die in dieser explosiven Situation inoffiziell operiert. Und er deckt den perfiden Plan zu einem Anschlag auf, der Amerika in seinem Innersten erschüttern soll.

Tom Clancy: Gegen alle Feinde. (Against all Enemies, 2011). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Michael Bayer. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 847 S., 24.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Kalte Stille

Wulf Dorn: Kalte Stille

Info des Heyne Verlags:
Wenn die Stille zum Alptraum wird...
Eine Tonbandaufzeichnung, die in abrupter Stille endet - unerträglicher Stille. Mehr ist Jan Forstner von seinem kleinen Bruder Sven nicht geblieben. Vor dreiundzwanzig Jahren ist Sven spurlos verschwunden. In derselben Nacht verunglückte auch sein Vater. Beide Fälle konnten nie aufgeklärt werden. Als Jan gezwungen ist, an den Ort seiner Kindheit zurückzukehren, holt ihn die Vergangenheit wieder ein. Ein mysteriöser Selbstmord führt ihn zu einem schrecklichen Geheimnis.

Wulf Dorn: Kalte Stille. Thriller. Heyne Taschenbuch Nr. 43403 (1. Aufl. - München: Heyne, 2010), 445 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Buße

Meg Gardiner: Die Buße

Info des Heyne Verlags:
Es sollte ihr großes Comeback werden. Tausende von Fans feiern Tasia McFarland, als sie, von einer Kugel tödlich getroffen, auf der Bühne zusammenbricht. Ein Unfall? Mord? Selbstmord? Jo Beckett nimmt die Ermittlungen auf. Fieberhaft rekonstruiert sie die letzten Stunden der Toten und stößt bald auf die entscheidende Spur: einen Songtext, in dem Tasia McFarland ihren Tod vorwegzunehmen scheint.

Meg Gardiner: Die Buße. (The Liar's Lullaby, 2010). Roman. Aus dem Amerikanischen von Friedrich Mader. Heyne Taschenbuch Nr. 43619 (1. Aufl. - München: Heyne, 2010), 494 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Gesetz

John Grisham: Das Gesetz

Info des Heyne Verlags:
Sein persönlichstes Buch
Inez Graney scheut keine Mühe, um ihren Sohn zu besuchen. Seit elf Jahren sitzt Raymond im Todestrakt. Seine Brüder, die ihre Mutter stets begleiten, halten Raymond für einen schrägen Vogel. Oft muss Inez zwischen ihren Söhnen vermitteln. So auch diesmal, an diesem besonderen Besuchstag, an dem Raymond Graney hingerichtet wird. John Grisham erzählt Stories, die den Leser ins Herz treffen, und schafft Figuren, die man nie mehr vergisst. Ein Meisterwerk!

John Grisham: Das Gesetz. (Ford County, 2009). Stories. Aus dem Amerikanischen von Kristiana Dorn-Ruhl, Bea Reiter und Imke Walsh-Araya. Heyne Taschenbuch Nr. 43615 (1. Aufl. - München: Heyne, 2010), 382 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

6 Stunden Angst

Allan Guthrie: 6 Stunden Angst

Info des Heyne Verlags:
Auge um Auge, Zahn um Zahn
Edinburgh, abends um halb elf: Fraser Savage kommt nach einem feucht-fröhlichen Kneipenabend mit seiner neuen Flamme nach Hause, um noch etwas Spaß zu haben, als ihm der Anblick einer nackten Leiche einen Strich durch die Rechnung macht. Es handelt sich um seinen Onkel Phil, dessen Kopf säuberlich abgetrennt wurde. Und dies ist erst der Auftakt zu einer blutigen Nacht.

Allan Guthrie: 6 Stunden Angst. (Savage Night, 2008). Thriller. Aus dem Englischen von Gerold Hens. Heyne Taschenbuch Nr. 40728 (1. Aufl. - Berlin: Rotbuch, 2010 unter dem Titel »Family Job«), 316 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Mystery Stories

Pat Lauer: Mystery Stories

Info des Heyne Verlags:
132 rabenschwarze Rätsel für schaurigschöne Ratestunden
»Ein Mann mit Gummistiefeln liegt in einer Telefonzelle und ist tot. Was ist hier passiert?«
Das und viel mehr gilt es in über 100 haarsträubenden Rätselgeschichten und anderen skurrilen Knobelfragen herauszufinden. Ob Kommissare im Nebel, Tote in der Wüste oder diebische Zwerge auf Abwegen - diese Mysterys versprechen gruselig-schönen Ratespaß und überraschende Lösungen mit Aha-Effekt.

Pat Lauer: Mystery Stories. 132 haarsträubende Rätsel. Heyne Taschenbuch Nr. 68555, 239 S., 7.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Parsifal-Mosaik

Robert Ludlum: Das Parsifal-Mosaik

Info des Heyne Verlags:
Michael Havelocks Leben als Geheimagent ist ein unablässiger Kampf ums Überleben. Sein Spezialgebiet: Spionage und Überläufer. Doch dann verliebt er sich in die schöne Jenna und steht vor einer folgenschweren Entscheidung.

Robert Ludlum: Das Parsifal-Mosaik. (The Parsifal Mosaic, 1982). Roman. Aus dem Amerikanischen von Heinz Nagel. Heyne Taschenbuch Nr. 43292 (1. Aufl. - Bayreuth: Hestia, 1982), 623 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Matarese-Bund

Robert Ludlum: Der Matarese-Bund

Info des Heyne Verlags:
Zwei Agenten, die jahrelang gegeneinander arbeiteten, werden gleichzeitig Opfer eines mörderischen Komplotts. Nur zusammen können sie die weltumspannende Verschwörung aufhalten.

Robert Ludlum: Der Matarese-Bund. (The Matarese Circle, 1979). Roman. Aus dem Amerikanischen von Heinz Nagel. Heyne Taschenbuch Nr. 43625 (1. Aufl. - Bayreuth: Hestia, 1980), 621 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Matlock-Affäre

Robert Ludlum: Die Matlock-Affäre

Info des Heyne Verlags:
Die CIA vermutet hinter den altehrwürdigen Mauern der Carlyle University den Sitz eines gefährlichen Verbrechersyndikats. Literaturdozent James Matlock lässt sich auf ein tödliches Spiel ein, als er dem Kopf der Organisation nachspürt.

Robert Ludlum: Die Matlock-Affäre. (The Matlock Paper, 1973). Roman. Aus dem Amerikanischen von Heinz Nagel. Heyne Taschenbuch Nr. 43627 (1. Aufl. - Bayreuth: Hestia, 1982), 346 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Unheil

Josef Wilfling: Unheil

Info des Heyne Verlags:
Das ganz normale Böse: Warum Menschen morden - Unglaubliche Geschichten über die Abgründe der menschlichen Natur
Tagtäglich werden Menschen zu Mördern, von denen niemand geglaubt hätte, dass sie jemals zu solchen Taten fähig sein könnten - am allerwenigsten sie selbst. Josef Wilfling zeigt anhand von spannenden und unglaublichen Fällen, wie und warum Menschen morden, und geht der Frage nach, ob tatsächlich jeder von uns zum Mörder werden kann. Spektakuläre Verbrechen, faszinierende Tathintergründe und schockierende Einsichten in die Untiefen der menschlichen Seele!

Eine junge Frau tötet ihre Mutter, weil diese sie nicht vor den Übergriffen des Vaters geschützt hat. Ein Jugendlicher ermordet ein Mädchen, das ihm die Freundin ausspannen wollte. Ein Mann erschlägt seine Ehefrau, weil sie gedroht hat, ihm die gemeinsame Tochter für immer zu entziehen. Für uns unfassbar, für ihn der Normalfall: Der legendäre Mordermittler Josef Wilfling hatte es täglich mit Menschen zu tun, die Ungeheuerliches getan haben. In »Unheil« schildert er seine Begegnungen mit den Tätern und zeigt anhand von spektakulären Fällen, warum letztlich jeder von uns zum Mörder werden kann. Eine provokante, beunruhigende und höchst spannende Erklärung dafür, warum Polizisten immer zuerst den Ehemann verdächtigen!

Josef Wilfling: Unheil. Warum jeder zum Mörder werden kann. Neue Fälle des legendären Mordermittlers. Originalausgabe. Heyne, gebunden mit Schutzumschlag, 301 S., 19.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Heyne Verlag »

 

Monatsübersicht April 2012

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen