legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Heyne

 

Vollnarkose

Colin Bateman: Vollnarkose

Info des Heyne Verlags:
Sag niemals Nein zu Dr. Yes!
Eine schief operierte Nase geht vielleicht noch als Kunstfehler durch. Aber dass in Dr. Yeschenkovs Schönheitsklinik ganze Patienten verschwinden, geht zu weit. Das findet zumindest der namenlose Besitzer der Krimibuchhandlung »Kein Alibi« und beginnt zu ermitteln. Noch ahnt er nicht, dass er damit seinen Kollegen, seine Freundin, deren ungeborenes Baby und - noch viel schlimmer! - sich selbst in Gefahr bringt.

Colin Bateman: Vollnarkose. (Dr. Yes, 2010). Killer, Chirurgen und verdammt scharfe Schwestern. Kriminalroman. Aus dem Englischen von Alexander Wagner. Deutsche Erstausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 43650, 398 S., 8.99 Euro (D), eBook 7.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Echo aller Furcht

Tom Clancy: Das Echo aller Furcht

Info des Heyne Verlags:
Ein neues Kapitel des Kalten Krieges
Der Kalte Krieg scheint Vergangenheit, die Weltmächte verhandeln im Zeichen einer friedlichen Zukunft. Doch hinter den Kulissen tickt eine gefährliche Zeitbombe. Ein seltsamer Bombenfund genügt, um einen weltumspannenden tödlichen Konflikt zu entfachen. Jack Ryan muss einen nahezu aussichtslosen Kampf gegen die Zeit gewinnen...

Tom Clancy: Das Echo aller Furcht. (The Sum of All Fears, 1991). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Hardo Wichmann. Heyne Taschenbuch Nr. 43676 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 1992), 763 S., 9.99 Euro (D), eBook 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Im Sturm

Tom Clancy: Im Sturm

Info des Heyne Verlags:
Tom Clancys erschreckendster Thriller!
Nach einem Attentat arabischer Fundamentalisten auf eines der wichtigsten Ölfelder Sibiriens steht die Welt am Abgrund. Die einzige Rettung aus der wirtschaftlichen Katastrophe liegt für Moskau am Persischen Golf. Die Hardliner im Kreml schrecken auch vor einem Schlag gegen die NATO nicht zurück. Das Unternehmen »Roter Sturm« läuft an...

Tom Clancy: Im Sturm. (Red Storm Rising, 1986). Thriller. Aus dem Amerikanischen von Hardo Wichmann. Heyne Taschenbuch Nr. 43672 (1. Aufl. - München: Blanvalet, 1994), 734 S., 9.99 Euro (D), eBook 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Home Run

John Grisham: Home Run

Info des Heyne Verlags:
Die Sekunde, die dein Leben verändert
Joe Castle ist ein Ausnahmetalent. Bereits in seinen ersten Spielen für die Chicago Cubs schlägt er einen Home Run nach dem anderen. Die Fans sind begeistert, und es dauert nicht lange, bis das ganze Land den jungen Spieler frenetisch feiert. Joes Weg an die Spitze scheint vorgezeichnet zu sein, bis er eines Tages auf dem Spielfeld Warren Tracey gegenübersteht, einem mittelmäßigen Werfer der New Yorker Mets, der Joes Erfolg nicht ertragen kann.

Es beginnt ganz unspektakulär mit einer Zerrung im Oberschenkel. Der First Baseman der Chicago Cubs stürzt, und die Mannschaft braucht plötzlich einen freien Spieler, der die Position übernehmen kann. Damit kommt Joe Castle ins Spiel, ein einundzwanzigjähriger College-Spieler, der eine vielversprechende Saison hinter sich hat. Es dauert nicht lange, bis Castle seinen ersten Rekord für die Cubs aufstellt: drei Home Runs in einem Spiel. Noch glaubt jeder an Anfängerglück, doch Castle beweist brillant das Gegenteil. Er erzielt einen Home Run nach dem anderen und wird bald im ganzen Land als Jahrhunderttalent umjubelt. Bis er während eines Spiels gegen die New Yorker Mets auf Warren Tracey triff t, der einen Ball wirft, der Joe Castles Leben für immer verändern wird. Dreißig Jahre später macht sich Traceys Sohn auf den Weg, um Joe Castle um Vergebung für seinen Vater zu bitten. Eine schicksalhafte Reise, deren Ausgang ungewiss ist.

John Grisham: Home Run. (Calico Joe, 2012). Roman. Aus dem Amerikanischen von Bea Reiter. Deutsche Erstausgabe. Heyne, gebunden mit Schutzumschlag, 269 S., 17.99 Euro (D), eBook 13.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Bedroht

Hans Koppel: Bedroht

Info des Heyne Verlags:
Psychologische Hochspannung aus Skandinavien
Als sie Erik in einer Bar kennenlernt, glaubt Anna an einen harmlosen Flirt. Und so geht sie, anfangs zwar zögerlich, dann aber zunehmend interessiert, auf seine Avancen ein. Erik sieht sehr gut aus, und es schmeichelt ihr, dass er um sie wirbt. Aber Anna ist verheiratet, und sie hat ein Kind. Trotzdem landet sie in Eriks Bett. Als sie sich am nächsten Morgen verabschieden, ist Anna sicher, Erik nie wiederzusehen. Darin irrt sie gewaltig.

Anna, Redakteurin bei einer Familienzeitschrift, steht ein arbeitsreiches Wochenende bevor. Gemeinsam mit ihren Kolleginnen Trude und Sissela quartiert sie sich in einem Hotel ein, um Konzept und Ausrichtung der Zeitschrift zu diskutieren. Abends in der Bar lernen sie Erik kennen. Trude ist fasziniert von dem jungen, durchtrainierten Mann und könnte sich durchaus vorstellen, die Nacht mit ihm zu verbringen. Auch Sissela flirtet, was das Zeug hält. Aber es ist Anna, die schließlich in Eriks Bett landet. Ohne jede Verpflichtung, wie sie sich gegenseitig beteuern. Kaum zurück im Büro, findet Anna eine Mail von Erik. Er will sie unbedingt wiedersehen. Anna lässt sich darauf ein. Wieder haben sie Sex, und wieder will Anna einen Schlussstrich ziehen. Aber Erik lässt sich nicht abservieren. Er ruft an. Schreibt Mails. Taucht vor ihrem Haus auf. Drückt auf die Tränendrüse. Droht ihr. Entschuldigt sich dann tausendmal. Anna bekommt Angst. Kriegt Panik, dass ihr Fehltritt auf fliegt. Und trifft eine Entscheidung, die ihr Leben zerstört.

Hans Koppel: Bedroht. (Kom ska vi tycka om varandra, 2012). Thriller. Aus dem Schwedischen von Lotta Rüegger und Holger Wolandt. Deutsche Erstausgabe. Heyne, Klappenbroschur, 411 S., 14.99 Euro (D), eBook 11.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Janson-Kommando

Robert Ludlum und Paul Garrison: Das Janson-Kommando

Info des Heyne Verlags:
Er gründete seine eigene Einheit - jetzt kommt ihr härtester Einsatz
Paul Janson ist nicht länger für die Regierung als Geheimagent und Attentäter aktiv, sondern hat sich gemeinsam mit der hochbegabten Scharfschützin Jessica Kincaid selbstständig gemacht. Allerdings übernimmt er nur Missionen, von denen er glaubt, dass sie dem Wohl der Menschheit dienen. Sein letzter Auftrag: Er soll einen von afrikanischen Piraten entführten Mediziner befreien. Doch das Unternehmen misslingt und Janson begreift, dass er mitten in den größten Schwierigkeiten steckt.

Robert Ludlum und Paul Garrison: Das Janson-Kommando. (Robert Ludlum's The Janson Command, 2012). Roman. Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober. Deutsche Erstausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 43629, 430 S., 9.99 Euro (D), eBook 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Sonst kommt dich der Jäger holen

Michaela Seul: Sonst kommt dich der Jäger holen

Info des Heyne Verlags:
Das unterhaltsamste Duo der deutschen Regionalspannung kehrt zurück
Beim Gassigehen buddelt Franzas ständiger Begleiter Flipper eine Maschinenpistole aus. Eine Mordwaffe? Franzas Neugier ist geweckt. Vor allem, weil ihre Nachforschungen zu einem Fall von Hauptkommissar Tixel führen. Und dem kann sie nur schwer widerstehen. Aber wie hängt der Waffenfund mit dem toten Jäger und der mysteriösen Villa im Fünfseenland bei München zusammen? Ohne es zu ahnen, gerät Franza ins Visier der Russenmafia, die ein Killerkommando auf sie ansetzt. Da kann ihr, bei aller Liebe, auch Felix Tixel nicht helfen. Sogar das BKA mischt sich ein, und der Fall wird Tixel entzogen. So ist das sechsbeinige Ermittlerduo auf sich allein gestellt...

Michaela Seul: Sonst kommt dich der Jäger holen. Franza und Flipper ermitteln. Kriminalroman. Originalausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 43609, 477 S., 8.99 Euro (D), eBook 7.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Übles Spiel mit Mma Ramotswe

Alexander McCall Smith: Übles Spiel mit Mma Ramotswe

Info des Heyne Verlags:
Wenn es etwas gibt, womit sich botswanische Detektivinnen weniger auskennen als Männer, so ist es Fußball. Daher ist es ein leidiger Zufall, dass sich Mma Ramotswe in ihrem neuen Fall ausgerechnet mit den Kalahari Swoopers beschäftigen muss: Deren mächtiger Boss fürchtet, dass ein Verräter im Team absichtlich Spiele sabotiert. Ein äußerst heikler Fall also, bei dem unglücklicherweise auch die Ko-Detektivin Grace Makutsi wenig helfen kann, da ihr privat eine Katastrophe droht...

Alexander McCall Smith: Übles Spiel mit Mma Ramotswe. (Tea Time for the Traditionally Built, 2009). Roman. Aus dem Englischen von Verena Kilchling. Deutsche Erstausgabe. Heyne Taschenbuch Nr. 26570, 302 S., 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Nachtprinzessin

Sabine Thiesler: Nachtprinzessin

Info des Heyne Verlags:
Das Todesurteil heißt: Ich liebe dich
»Er hatte nicht mehr viel Zeit. Seine Gedanken wirbelten in Panik durcheinander. Wenn er keinen Ausweg fand, war er in ein paar Minuten tot. Sein Mörder flüsterte: "Ich liebe dich", während er ihm die tränenfeuchten Augen küsste und den Schal fester zuzog. "Ich bin es. Deine Prinzessin, deine Principessa. Vergiss das nie."«

Eine Mordserie versetzt Berlin in Angst und Schrecken. Ein perfider Mörder, der sich selbst als »Prinzessin« bezeichnet, sucht sich seine Opfer auf den nächtlichen Straßen und erdrosselt sie beim Liebesspiel.

Sabine Thiesler: Nachtprinzessin. Thriller. Heyne Taschenbuch Nr. 43524 (1. Aufl. - München: Heyne, 2011), 591 S., 9.99 Euro (D), eBook 8.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Heyne Verlag »

 

Monatsübersicht April 2013

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen