legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Leda-Verlag

 

Greetsieler Glockenspiel

Bernd Flessner: Greetsieler Glockenspiel

Info des Leda-Verlags:
Bei der Greetsieler Woche stürzt Jann ter Fehn, einer der ausstellenden Künstler, während einer Besichtigung von einer der beiden Greetsieler Mühlen. Kurz darauf wird eines seiner Bilder aus der Ausstellung gestohlen. Titel des Bildes: Greetsieler Glockenspiel. Kommissar Greven wittert einen Mord, wird jedoch vom zuständigen Staatsanwalt zurückgepfiffen.

Wenige Wochen später fallen während einer Expressionismus-Ausstellung in der Emder Kunsthalle mehrere Bilder einem Säureanschlag zum Opfer. Mona, Grevens Lebensgefährtin, erkennt diese Bilder wieder. Sie waren auf dem gestohlenen Bild zu sehen und stammen von Eike Lüken, der im Dritten Reich mit Malverbot belegt war und 1942 ermordet wurde. Greven ermittelt im ostfriesischen Künstlermilieu.

Bernd Flessner: Greetsieler Glockenspiel. Küstenkrimi. Originalausgabe. Kartoniert, 192 S., 9.90 Euro (D).

 

amazon.de

eBook.de

booklooker.de

genialokal.de

Weltbild.de

Thalia.de

Buecher.de

 

« Krimis im Leda-Verlag »

 

Monatsübersicht Mai 2005

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen