legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Piper Verlag

 

Carusos erster Fall

Christiane Martini: Carusos erster Fall

Info des Piper Verlags:
Die venezianische Katzenbande um den charismatischen Kater Caruso ist in heller Aufregung: In ihrer geliebten Lagunenstadt ist schon wieder ein Mensch ermordet worden. Wenn das so weitergeht, kommen bald keine Touristen mehr, und dann fallen keine köstlichen Abfälle für die Katzen ab! Carusos detektivischer Spürsinn ist geweckt, und mit seinen Kollegen, allen voran seiner heimlichen Liebe Camilla, beginnt er in den Gassen und Kanälen von Venedig nach dem Mörder zu suchen. Die Spur reicht weit in die Vergangenheit zurück und hat mehr mit Caruso zu tun, als er ahnt: eine geheimnisvolle Komposition Antonio Vivaldis weist schließlich den Weg zu einem verborgenen Schatz in San Marco...
»Carusos erster Fall« ist ein Leckerbissen für jeden Katzenfreund, Krimifan und Venedig-Liebhaber.

Christiane Martini: Carusos erster Fall. Meisterdetektiv auf leisen Pfoten. Originalausgabe. Serie Piper Nr. 6134 (Piper Boulevard), 156 S., 6.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Richter aus Paris

Ulrich Wickert: Der Richter aus Paris

Info des Piper Verlags:
Intrigen, Korruption, Verrat, Mord - bei seinen Ermittlungen auf Martinique stößt Untersuchungsrichter Jacques Ricou auf Verbrechen, die im Schatten politischer Machtkämpfe seit Jahrzehnten ungesühnt blieben. Und auf die verführerische Kreolin Amadée, die in den Fall verwickelt ist. Ulrich Wickert erzählt von einem Mann, der Bedrohungen und Diffamierungen aushält, um die Schuld ehrenwerter Männer aufzudecken. Eine Geschichte, die in der Hölle der Gefangenenlager spielt und im Paradies auf Erden, der Karibik - mitreißend geschildert von einem Autor, der seine Leser zu fesseln weiß.

Ulrich Wickert: Der Richter aus Paris. Eine fast wahre Geschichte. Serie Piper Nr. 4233 (1. Aufl. - Hamburg: Hoffmann und Campe, 2003), 253 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Sein Anteil

Holger Wuchold: Sein Anteil

Info des Piper Verlags:
Ohne Geld und ohne Job lässt sich der belgische Journalist Willem durch den vornehmen Londoner Südwesten treiben. Im Holland Park beobachtet er den skrupellosen Kunsthändler Henry Hewitt, dem wegen Antiquitätenschmuggels gerade der Prozess gemacht werden soll, und Willem trifft eine folgenreiche Entscheidung: Er wird Hewitts kleine Tochter entführen. Pia, eine junge spanische Prostituierte, und ihr russischer Geliebter sollen ihm dabei helfen. Doch dann begegnet er Anne-Marie, Hewitts attraktiver Frau. Willem aber kann die Ereignisse nicht mehr aufhalten, und ein tödliches Verhängnis nimmt seinen Lauf.
Holger Wucholds Krimi fasziniert durch die lakonische Weltsicht seines Helden und die Atmosphäre Londons.

Holger Wuchold: Sein Anteil. Ein London-Krimi. Originalausgabe. Serie Piper Nr. 6132 (Piper Boulevard), 191 S., 6.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis im Piper Verlag »

 

Monatsübersicht Mai 2005

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen