legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

DuMont

 

Murnaus Vermächtnis

Detlef Bernd Blettenberg: Murnaus Vermächtnis

Info des DuMont Verlags:
Die Leiche eines Afrikaners dümpelt im Schilf eines brandenburgischen Sees. Ein Opfer der Jagd nach einem verschollenen Meisterwerk des deutschen Filmregisseurs Friedrich Wilhelm Murnau, und es wird nicht das letzte sein. Denn es geht um viel Geld, und das lockt die Beteiligten auf gefährliches Terrain - in verzauberte Tropenwelten und an den Abgrund der eigenen Seele. So auch Victor Voss, der sich als Tourguide in Ghana durchschlägt. Eines Tages nimmt ein angeblicher Schweizer seine Dienste in Anspruch. Doch der Kunde ist weder Tourist noch Geschäftsmann, sondern Handelsreisender in Sachen Tod. Er nennt sich Albin Grau, könnte aber auch anders heißen. Denn er hat viel mit Murnaus Vampir und Horrorgestalt Nosferatu gemein.

Detlef Bernd Blettenberg: Murnaus Vermächtnis. Roman. Originalausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 575 S., 19.95 Euro (D).

 

[Thomas Wörtche: Die ganze Welt ein großer literarischer Schauplatz]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der Fall Arbogast

Thomas Hettche: Der Fall Arbogast

Info des DuMont Verlags:
Nur Hans Arbogast weiß, was damals wirklich geschah - am Abend jenes Spätsommertages, als die junge Anhalterin Marie Gurth in seinen Borgward Coupé stieg. Schuldig oder unschuldig? Freispruch oder lebenslanges Zuchthaus für den »Lustmörder«? Thomas Hettche beschreibt ein Stück deutscher Nachkriegsgeschichte.

Thomas Hettche: Der Fall Arbogast. Kriminalroman. DuMont Taschenbuch Bd. 6111 (1. Aufl. - Köln: DuMont, 2001), 350 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Fünf Millionen Lösegeld

Thomas Kredelbach: Fünf Millionen Lösegeld

Info des DuMont Verlags:
Vier maskierte Frauen entführen den Sohn des »Paten von Köln« und fordern fünf Millionen Lösegeld. Eine wilde Verfolgungsjagd beginnt, an deren Ende nur derjenige das Geld ergattern kann, der es schafft, am Leben zu bleiben.

Thomas Kredelbach: Fünf Millionen Lösegeld. Kriminalroman. Originalausgabe. DuMont Taschenbuch Bd. 6113, 222 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Eine Leiche macht noch keinen Sommer

Brian McGilloway: Eine Leiche macht noch keinen Sommer

Info des DuMont Verlags:
Ein Sexualverbrechen und die Kreuzigung eines Ex-Häftlings erschüttern das Grenzgebiet zwischen der Republik Irland und Nordirland. Inspektor Benedict Devlin hat es mit einem komplizierten Fall zu tun: Ein Waffen- und Drogenlager wird ausgehoben, eine tote junge Frau auf einer Baustelle aufgefunden, ein Landbesitzer und vermeintlicher Agent baumelt in der Eiche nahe der Gallows Lane. Hin- und hergerissen zwischen Job und Familie, wachsen für Benedict Devlin auch die Probleme mit seinen Kollegen auf beiden Seiten der Grenze...
Das Morden geht weiter, und die Gefahr rückt immer näher.

Brian McGilloway: Eine Leiche macht noch keinen Sommer. (Gallows Lane, 2008). Ein Inspektor-Devlin-Roman. Aus dem Englischen von Alice Jakubeit. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 318 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Borderlands

Brian McGilloway: Borderlands

Info des DuMont Verlags:
Im tiefsten Winter wird die Leiche der kaum 15-jährigen Angela Cashell gefunden. Während ein Schneesturm die Grenze zwischen Nord- und Südirland verschwimmen lässt, verwischen vor Inspektor Devlins Augen die Grenzen zwischen Rache und Gerechtigkeit...

McGilloway wird Sie das Fürchten lehren!

Brian McGilloway: Borderlands. (Borderlands, 2007). Ein Inspektor-Devlin-Roman. Aus dem Englischen von Alice Jakubeit. Köln: DuMont, 2010 (1. Aufl. - Köln: DuMont, 2007), DuMont Taschenbücher Nr. 6112, 285 S., 8.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der verborgene Kreis

Jenni Mills: Der verborgene Kreis

Info des DuMont Verlags:
Archäologischer Thriller und englische Familiengeschichte
1938: der Archäologe Alexander Keiller, ein millionenschwerer Playboy mit einer Leidenschaft für rituelle Magie, rekonstruiert den 5000 Jahre alten Steinkreis von Avebury. Kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkrieges lernt er Frannie Robinson und ihren Freund Davey kennen. Fasziniert von Keillers Ausstrahlung und seinem ausschweifenden Lebenswandel lässt sich das junge Paar auf ihn ein...

Siebzig Jahre später überlebt Frannies Enkelin India einen Hubschrauberabsturz. Erschüttert beschließt sie, ihre Großmutter aufzusuchen und die Wahrheit über ihre Familie herauszufinden. Aber warum redet ihre Großmutter nur widerwillig über die eigene Jugend? Und wessen Vergangenheit ist es, die India letztlich ausgräbt?

Jenni Mills: Der verborgene Kreis. (The Buried Circle, 2009). Roman. Aus dem Englischen von Alice Jakubeit. Deutsche Erstausgabe. Gebunden mit Schutzumschlag, 638 S., 19.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Grab aus Stein

Jenni Mills: Grab aus Stein

Info des DuMont Verlags:
Bergbauingenieurin Kit soll in Bath unterirdische Kalksteinbrüche vor dem Einsturz bewahren und setzt dabei ihr Leben aufs Spiel. Doch sie ahnt, dass eine noch viel mächtigere Gefahr droht: Vor Jahren schwor sie hier einen verhängnisvollen Eid...

Jenni Mills: Grab aus Stein. (Crow Stone, 2007). Kriminalroman. Aus dem Englischen von Cornelia Holfelder-von der Tann, Alice Jakubeit und Margarete Längsfeld. Köln: DuMont, 2010 (1. Aufl. - Köln: DuMont, 2007), DuMont Taschenbücher Bd. 6115, 511 S., 9.95 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei DuMont »

 

Monatsübersicht Mai 2010

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen