legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Bastei Lübbe

 

Die verlorene Bibliothek

A. M. Dean: Die verlorene Bibliothek

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Er war der Bewahrer
Arno Holmstrand liegt im Sterben. Sein Leben lang hat er ein Geheimnis gehütet: den Standort der untergegangenen Bibliothek von Alexandria.

Sie tritt sein Erbe an
Emily Wess war Geschichtsprofessorin. Nun bereist sie die halbe Welt, um Hinweise zu entschlüsseln, die ihr ihr Mentor Arno Holmstrand hinterlassen hat.

Sie werden morden
Sie nennen sich der Rat und begehren Macht und Einfluss. Ihre Handlanger sind überall. Sie werden morden, um an das antike Wissen in der Bibliothek zu gelangen. Und Emily Wess besitzt genau das, was sie wollen.

A. M. Dean: Die verlorene Bibliothek. (The Lost Library, 2012). Thriller. Aus dem Englischen von Rainer Schumacher. Deutsche Erstausgabe. Bastei Lübbe Taschenbuch Nr. 16801, 443 S., 9.99 Euro (D), eBook 8.49 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Blinde Seele

Hilary Norman: Blinde Seele

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Frauen werden ermordet. In ihren eigenen vier Wänden. Sie liegen in ihren eigenen Betten, als schliefen sie. Mit Sonnenbrille. Oder Schlafmaske. Aber ohne Augen. Der sogenannte Black Hole Killer jagt seine Opfer scheinbar willkürlich, inszeniert ihren Tod. Detective Sam Becket wird auf den Fall angesetzt. Doch erst als die junge Schauspielerin Billie verschwindet, kommt er dem Täter auf die Spur...

Hilary Norman: Blinde Seele. (Eclipse, 2012). Thriller. Aus dem Englischen von Veronika Dünninger. Deutsche Erstausgabe. Bastei Lübbe Taschenbuch Nr. 16796, 411 S., 8.99 Euro (D), eBook 7.49 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Buch von Ascalon

Michael Peinkofer: Das Buch von Ascalon

Info des Verlags Bastei Lübbe:
1096: Die Welt des jungen Diebes Conn gerät aus den Fugen, als seine Geliebte Nia brutal ermordet wird. Kaum begibt er sich auf die Spur des Mörders, wird er zum Mitwisser einer tödlichen Verschwörung gegen den englischen Thron - und damit selbst zum Gejagten. Auf der Flucht schließt Conn sich dem Kreuzfahrerheer an, das gen Jerusalem zieht. Dort begegnet er dem jüdischen Kaufmann Isaac und seiner Tochter Chaya. Sie hüten eine alte Schrift von unermesslichem Wert: das Buch von Ascalon. Hinter diesem ist auch Nias Mörder her....

Michael Peinkofer: Das Buch von Ascalon. Historischer Roman. Bastei Lübbe Taschenbuch Nr. 16798 (1. Aufl. - Köln: Lübbe, 2011), 846 S., 9.99 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Bastei Lübbe »

 

Monatsübersicht Mai 2013

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen