legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Bastei Lübbe

 

Jagdfieber/Das Florians-Prinzip

Rebecca Gablé: Jagdfieber/Das Florians-Prinzip

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Mit ihrem eigenwilligen Helden Mark Malecki gelang Rebecca Gablé eine moderne Fortführung des klassischen amerikanischen Ermittlers. In diesen beiden Romanen untersucht der «Philip Marlowe des ausgehenden 20. Jahrhunderts» einen Fall von Bankenkriminalität - und ermittelt gegen einen Müllschiebering, der nicht nur illegal Abfall entsorgt, sondern auch jeden, der die lukrativen Geschäfte gefährdet...

Rebecca Gablé: Jagdfieber/Das Florians-Prinzip. Zwei Romane in einem Band. Bastei Taschenbuch Nr. 14372 (1. Aufl. - Bergisch Gladbach: Bastei-Lübbe, 1995 und Bergisch Gladbach: Bastei-Lübbe, 1999), 500 S., 7.50 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Engel des Zorns

Heather Lewis: Die Engel des Zorns

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Frische Prostituiertenleichen sollten vom Mörder besser nicht in einer schicken Golftasche durch die Gegend geschleppt werden, wenn dessen geistig labile Gattin gerade die Polizei benachrichtigt hat...

Psychothriller um Hörigkeit und Mord.

Heather Lewis: Die Engel des Zorns. (The Second Suspect). Thriller. Bastei Taschenbuch Nr. 14364 (1. Aufl. - München: Schneekluth, 1998), 318 S., 12.90

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die elfte Plage

John S. Marr: Die elfte Plage

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Die zehn biblischen Plagen - einst von Gott gesandt, heute mit den Mitteln moderner Medizintechnologie von Menschen gemacht? Doch was geschieht, wenn ein Mensch göttlicher sein will als Gott? Er erschafft «die elfte Plage». Mysteriöse Viruserkrankungen greifen in Amerika um sich, und der Virologe Jack Bryne kommt einem Psychopathen auf die Spur, der den biblischen Schrecken geradezu verblassen läßt. «Das falsche Buch zum Schlafengehen.» STERN

John S. Marr: Die elfte Plage. (The Eleventh Plague). Roman. Aus dem Amerikanischen von Benjamin Schwarz. Bastei Taschenbuch Nr. 14361 (1. Aufl. - Düsseldorf: Econ, 1998), 526 S., 9.90 Euro (D)

 

[Krimi-Auslese 11/2000]

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Die Musche - Tochter des Scharfrichters

Ursula Meier-Nobs: Die Musche - Tochter des Scharfrichters

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Im 17. und 18. Jahrhundert gehörten Folter und Todesstrafen zur gängigen Gerichtspraxis. Der Scharfrichter war eine gefürchtete, aber auch geächtete Person. Aus der Sicht der Scharfrichterstochter Josiane, genannt Musche, wird das Leben in seinem Hause geschildert. Ein fesselndes Historiengemälde und die Geschichte einer mutigen Frau.

Ursula Meier-Nobs: Die Musche - Tochter des Scharfrichters.Historischer Roman. Bastei Taschenbuch Nr. 14362 (1. Aufl. - Gümingen: Zytglogge-Verlag, 1998), 270 S., 7.90 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

TOrTENGRÄBER

Heinrich Steinfest: TOrTENGRRÄBER

Info des Verlags Bastei Lübbe:
Ein braver Bürger gerät in die Fallstricke des Schicksals - und in den Verdacht, ein Entführer und Meuchelmörder zu sein. Seiner Existenz beraubt, beginnt er, den eigenen «Kasus» zu untersuchen. Eine kafkaeske Situation, ironisch und rabenschwarz aufgearbeitet! «Ein Autor, der über ein schamlos bloßlegendes Sprachbesteck verfügt.» DER STANDARD

Heinrich Steinfest: TOrTENGRRÄBER. Ein rabenschwarzer Roman. Originalausgabe. Bastei Taschenbuch Nr. 14368, 286 S., 6.45 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Bastei Lübbe »

 

Monatsübersicht Juni 2000

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen