legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

btb

 

 Tödliche Erbschaft

Bruce Alexander: Tödliche Erbschaft

Info des btb Verlags:
London, Ende des 18. Jahrhunderts. Als Arthur Paltrow wegen Mordes hingerichtet wird, erhebt die britische Krone Anspruch auf sein Vermögen. Doch da taucht unerwartet Paltrows jüngerer Bruder Lawrence auf, der seit Jahren als in der neuen Welt verschollen galt. Er beansprucht das Erbe seines Bruders. Eine Kommission soll klären, inwieweit Paltrows Ansprüche berechtigt sind. Wenn auch Freunde und insbesondere die Mutter aus ganzem Herzen bezeugen, dass der Fremde tatsächlich der vermisste Lawrence ist, bleibt Richter Sir John Fielding skeptisch. Dann wird Lawrence' Mutter ermordet, und Sir John muss sich eingestehen, dass er den falschen im Visier hatte ...

"Wenn am Ende alle Bösewichte geschnappt sind, kann man nur staunen über Sir Johns kluge Methoden, für Ordnung und Gerechtigkeit zu sorgen." The New York Times Book Review

Bruce Alexander: Tödliche Erbschaft. (Death of a Colonial, 1999). Roman. Aus dem Amerikanischen von Andreas Jäger. Deutsche Erstausgabe. btb bei Goldmann Nr. 72910, 420 S., 10.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

 Ein Mann, eine Frau und der Tod

Jim Crace: Ein Mann, eine Frau und der Tod

Info des btb Verlags:
Jim Crace gehört zu den bedeutendsten britischen Autoren der Gegenwart und wurde mit allen wichtigen angelsächsischen Literaturpreisen ausgezeichnet. Seine Werke wurden in 14 Sprachen übersetzt, sein neuer Roman von der New York Times unter die fünf besten belletristischen Werke des Jahres 2000 gewählt. In diesem außergewöhnlichen Buch erzählt Crace die Geschichte der Meereszoologen Joseph und Celine, die seit fast dreißig Jahren verheiratet sind. Eines Tages hat Joseph die romantische Idee, mit seiner Frau noch einmal die wilde Bariton Bucht zu besuchen, wo ihre Liebe begann. Der lange Spaziergang endet mit einem Verbrechen. Das Paar wird ermordet. Erst nach sechs Tagen werden sie eng umschlungen gefunden. Jim Crace protokolliert schonungslos und doch ehrfürchtig die letzten Lebensstunden der Liebenden.

"Dieses Buch ist das Werk eines Genies." Literary Review

Jim Crace: Ein Mann, eine Frau und der Tod. (Being Dead). Roman. Aus dem Englischen von Walter Ahlers. btb bei Goldmann Nr. 72977 (1. Aufl. - München: Knaus, 2000), 238 S., 8.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

 Der Museumsmörder

Earlene Fowler: Der Museumsmörder

Info des btb Verlags:
Benni Harper, Ex-Cowgirl mit einer Vorliebe für edle Quiltdecken, muss noch einmal ganz von vorne anfangen. Nach dem tragischen Unfalltod ihres Mannes verlässt sie ihre Ranch und übernimmt in dem kleinen kalifornischen Küstenort San Celina die Leitung des Volkskundemuseums. Doch schon bei ihrer ersten Ausstellung gerät sie in schwere Turbulenzen. Die attraktive junge Töpferin Marla wird im Museum brutal erstochen, und Benni sieht verblüfft ihre Kusine Rita in Marlas Wagen vom Tatort verschwinden. Gabe Ortiz, der Polizeichef von San Celina, ist entschlossen, auf die Hilfe der kleinen, forschen Frau mit dem wirren Lockenhaar zu verzichten. Doch Benni lässt sich nicht aufhalten. Nach und nach stößt sie bei ihren eigenwilligen Nachforschungen auf alte Familiengeheimnisse, bizarre Lügengespinste - und darauf, was an jenem Abend, als ihr Mann Jack ums Leben kam, wirklich geschah...

Start einer neuen "bemerkenswerten Serie" (Publishers Weekly).

"Freche, witzige Dialoge - und Quiltmuster, die dem Ganzen Pfiff und Psychologie verleihen!" Chicago Sun-Times

Earlene Fowler: Der Museumsmörder. (Fool's Puzzle, 1994). Roman. Aus dem Amerikanischen von Berthold Radke. Deutsche Erstausgabe. btb bei Goldmann Nr. 72903, 280 S., 9.00 Euro (D)

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei btb »

 

Monatsübersicht Juni 2002

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen