legal stuff Impressum Datenschutz kaliber .38 - krimis im internet

 

*

Droemer Knaur

 

Böses Foul

Adam Baron: Böses Foul

Info des Verlags Droemer Knaur:
Einmal einen trinken gehen mit einem Fußballgott, das wäre für viele das Höchste. Nicht aber für Privatdetektiv Billy Rucker. Denn kurz nachdem er den Stürmerstar Jack Draper getroffen hat, findet er die brutal zugerichtete Leiche der schönen Alison. Und wie es aussieht, war sie Jacks Geliebte. Alles deutet darauf hin, dass Jack ein kaltblütiger Killer ist. Aber auch sein zwielichtiger Agent und der geldgierige Manager seines Fußballclubs sind nicht gerade Waisenknaben...

Adam Baron: Böses Foul. (Superjack, 2001). Roman. Aus dem Englischen von Ulrich Hoffmann. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 62186, 429 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Das Vermächtnis von Mont Saint Michel

Arnaud Delalande: Das Vermächtnis von Mont Saint Michel

Info des Verlags Droemer Knaur:
Unter den Schätzen, die ein todkranker Kreuzritter aus dem Heiligen Land mitbringt, ist ein geheimnisvoller siebenarmiger Leuchter aus purem Gold, den er in der Abteikirche Mont Saint-Michel vergraben lässt. 900 Jahre später taucht im Depot der Vatikanischen Sammlungen ein rätselhaftes Gemälde mit einem solchen Leuchter auf. Die Kunststudentin Judith soll das Bild begutachten und kommt dabei einer Verschwörung hinter den Kulissen des Vatikans auf die Spur.

Arnaud Delalande: Das Vermächtnis von Mont Saint Michel. (Notre-Dame sous la Terre, 1998). Roman. Aus dem Französischen von Ingeborg Ebel. Knaur Taschenbuch Nr. 62409 (1. Aufl. - München: Knaur, 2001), 333 S., 7.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Der 21. Juli

Christian von Ditfurth: Der 21. Juli

Info des Verlags Droemer Knaur:
Ein atmosphärisch dichter Thriller - ein fesselndes Spiel mit der Wirklichkeit: Hitler wird bei dem Attentat vom 20. Juli 1944 getötet. Doch die Verschwörer werden von der SS ausgespielt. Mit Anbruch des 21. Juli stürzt die Welt in ein neues Inferno.

Christian von Ditfurth: Der 21. Juli. Roman. Knaur Taschenbuch Nr. 62415 (1. Aufl. - München: Droemer Knaur, 2001), 563 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 


 

Wer zu schnell vergisst

Ron Handberg: Wer zu schnell vergisst

Info des Verlags Droemer Knaur:
Die erfolgreiche Fernsehmoderatorin Maggie Lawrence hatte gehofft, ihre Vergangenheit endgültig hinter sich zu lassen. Doch als plötzlich ein Päckchen mit verhängnisvollem Inhalt in der Redaktion auftaucht, holt sie ihre Geschichte erbarmungslos ein. Nur um Haaresbreite entgeht sie kurz darauf einem Anschlag. Jetzt gibt es nur noch einen Weg: Maggie muss ihre Kollegen in den Alptraum ihres Lebens einweihen, um ihren Sohn vor den Killern zu beschützen...

Ron Handberg: Wer zu schnell vergisst. (Malice Intended, 1997). Roman. Aus dem Amerikanischen von Christine Gaspard. Deutsche Erstausgabe. Knaur Taschenbuch Nr. 60816, 477 S., 8.90 Euro (D).

 

AMAZON.DE

EBOOK.DE

BOOKLOOKER.DE

 

« Krimis bei Droemer Knaur »

 

Monatsübersicht Juni 2003

 

Thomas Wörtche Neuerscheinungen Vorschau Krimi-Navigator Hörbücher Krimi-Auslese
Features Preisträger Autoren-Infos Asservatenkammer Forum Registrieren Links & Adressen